Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Währung: Bundesbank…

Geld wird ohnehin abgeschafft...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geld wird ohnehin abgeschafft...

    Autor: SmokeMaster 02.03.14 - 16:39

    ...die ersten Leute haben schon keines mehr :)

  2. Re: Geld wird ohnehin abgeschafft...

    Autor: herzcaro 02.03.14 - 17:33

    Geld sicher nicht, aber Bargeld möglicherweise schon.
    Bargeld lässt sich nicht so einfach nachverfolgen, wie Transaktionen mit dem Bankkonto.

  3. Re: Geld wird ohnehin abgeschafft...

    Autor: robinx999 02.03.14 - 17:56

    Aber zumindest in Deutschland hängen zuviele leute am Bargeld. Und Transaktionen verfolgen kann man zumindest dadurch erreichen das man die Grenzen bei denen Gefragt wird wo das Geld herkommt senkt, gibt ja jetzt schon grenzen aufgrund der Geldwäsche.
    Wobei die Leute auch bei Abschaffung des Bargelds im Zweifelsfall Edelmetalle hin und her transportieren könnten.

  4. Re: Geld wird ohnehin abgeschafft...

    Autor: kinderschreck 03.03.14 - 21:05

    Damit aber die Geldwäscheregelungen greifen musst Du schon ganz schöne Mengen bewegen.

    Das "normale" Schwarzgeld dass der Normalbürger so hat (von vielleicht bischen Schwarzarbeit / schwarz vermieten / ...) kriegt der Normalbürger auch noch so in bar los und ist nicht drauf angewiesen das auf eine Bank zu tragen. Denn erst da muss jemand melden.

  5. Re: Geld wird ohnehin abgeschafft...

    Autor: robinx999 03.03.14 - 21:15

    > Das "normale" Schwarzgeld dass der Normalbürger so hat (von vielleicht
    > bischen Schwarzarbeit / schwarz vermieten / ...) kriegt der Normalbürger
    > auch noch so in bar los und ist nicht drauf angewiesen das auf eine Bank zu
    > tragen. Denn erst da muss jemand melden.

    Naja aber kleine Summen die bei einem Bischen Schwarzarbeit entstehen würden sich aber auch bei Abschaffung des Bargeldes in Form von Naturalien Weitergeben lassen, warum soll man die Putzfrau die man Schwarz beschäftigt nicht mit Zigaretten / Kasten Bier oder ähnlichem bezahlen?

    Aber wie gesagt eher wird die Grenze bei der es zur Meldepflicht kommt gesenkt, warum soll man die nicht z.B.: auf 2000¤ senken? Als das das Bargeld komplett abgeschafft wird. Und wie gesagt auch bei Bargeldabschaffung kann man mit Edelmetallen handeln gibt ja jetzt auch schon kleine Goldbarren geht ja bis runter zu 1g Goldbarren

  6. Re: Geld wird ohnehin abgeschafft...

    Autor: BenediktH 05.03.14 - 11:05

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber zumindest in Deutschland hängen zuviele leute am Bargeld. Und
    > Transaktionen verfolgen kann man zumindest dadurch erreichen das man die
    > Grenzen bei denen Gefragt wird wo das Geld herkommt senkt, gibt ja jetzt
    > schon grenzen aufgrund der Geldwäsche.
    > Wobei die Leute auch bei Abschaffung des Bargelds im Zweifelsfall
    > Edelmetalle hin und her transportieren könnten.

    das ist doch nur noch ne frage der zeit (leider). die hemmschwelle sinkt zunehmend mit dem wechsel der generationen. mittelfristig halte ich es für sehr wahrscheinlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Mobility GmbH, München
  2. AWEK microdata GmbH, Bielefeld
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Videostreaming: Netflix klassifiziert Zuschauer nach drei Gruppen
    Videostreaming
    Netflix klassifiziert Zuschauer nach drei Gruppen

    Einschaltquoten oder etwas Vergleichbares gibt es bei keinem in Deutschland aktiven Streaminganbieter. Immerhin hat Netflix mitgeteilt, dass Zuschauer nach drei Kategorien sortiert würden - und zumindest Produzenten entsprechendes Zahlenmaterial erhielten.

  2. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  3. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.


  1. 07:56

  2. 18:53

  3. 17:38

  4. 17:23

  5. 16:54

  6. 16:39

  7. 15:47

  8. 15:00