1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitaler Impfnachweis…

Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: anonymous_bosch 11.11.21 - 17:56

    Alle Requirements hätten im Voraus erarbeitet werden können. Es gibt weder Unerwartetes noch plötzliche Änderungen in den Anforderungen bei so einer App.

    Wer da trotzdem den Preis für agile bezahlt, hat sich nicht mit der Materie auseinandergesetzt und sowas kann wie man sieht teuer werden.

  2. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: M.P. 11.11.21 - 19:15

    Die neuen Features der CWA finde ich jedoch alle eigentlich naheliegend und hilfreich.

    Da hat sich Agilität ausgezahlt

  3. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: Gryphon 11.11.21 - 22:59

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die neuen Features der CWA finde ich jedoch alle eigentlich naheliegend und
    > hilfreich.
    >
    > Da hat sich Agilität ausgezahlt

    Im Artikel gehts um CovPass, nicht um die CWA.

  4. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: massenhaft 12.11.21 - 08:42

    Wie kommt ihr immer nur darauf, dass man bei einem Agile-Prozess nicht weiß was man tut. Der ROI ist bei "Agile" immer gegeben. Wasserfallmodelle funktionieren noch viel weniger.

  5. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: M.P. 12.11.21 - 08:46

    Deswegen das Wort "jedoch"

  6. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: bredy89 12.11.21 - 09:09

    Ich vermute man hat Agile hier als Begründung aufgeführt weil sie denken dass es cool klingt und es eh die wenigsten verstehen.
    Wenn das Budget für eine erste Version veranschlagt war sehe ich nicht, warum eine agile Entwicklung großartig teurer sein sollte.

  7. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: firstdeathmaker 12.11.21 - 09:59

    Also wenn ich hier höre, dass manche der Anforderungen von der EU erst während der Entwicklung festgelegt wurden und auch nachträglich noch weitere Features/Anforderungen von den Sicherheitsbehörden, dann war agile Entwicklung doch genau richtig. Wenn man erst abgewartet hätte, bis alle Anforderungen fertig gewesen wären, dann hätten wir heute noch nicht eine funktionierende App und die Kosten während bestimmt auch nicht geringer gewesen.

    Was mir aber derzeit unklar ist: Die 50 Cent für IBM. Das kommt mir extrem teuer vor, da würde ich mal gerne die Begründung für sehen. Wird da pro Nutzer ein Brief verschickt oder was ist da los?

  8. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: Hallonator 12.11.21 - 10:34

    anonymous_bosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle Requirements hätten im Voraus erarbeitet werden können.
    Gibt es ernsthaft noch welche, die das versuchen?

  9. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: Extrawurst 12.11.21 - 10:55

    "agile" ist doch längst zu einem Bullshit-Bingo-Buzzword verkommen, ähnlich wie Blockchain und KI.

  10. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: anonymous_bosch 12.11.21 - 12:30

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anonymous_bosch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alle Requirements hätten im Voraus erarbeitet werden können.
    > Gibt es ernsthaft noch welche, die das versuchen?

    Es gibt viele Projekte bei denen das sinnvoll ist, ja. Wie z.B. bei einer App die Zertifikate prüft. Vor allem wenn es ja offensichtlich ein vordefiniertes Lastenheft von der EU gab. Nur wenn der Fortschritt des Lastenhefts von der Entwicklung der App abhängt (also tatsächlich ein Feedback loop existiert) macht agile Sinn. Ob das hier stattgefunden hat kann ich micht sagen, aber das Wording im Artikel lässt auf was anderes schließen.

    In Agile bezahlt man grob gesagt die Zeit die gebraucht wird und in Wasserfall oder V-Modellen zahlt man Features.

  11. Re: Gutes Beispiel für fehlplaziertes Agile

    Autor: Cerdo 13.11.21 - 15:30

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anonymous_bosch schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Alle Requirements hätten im Voraus erarbeitet werden können.
    > Gibt es ernsthaft noch welche, die das versuchen?
    Schlimmer: sie nennen das dann auch noch agil.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d) Cloud
    EPLAN GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Technischer Redakteur (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. Requirements Engineer Solvency II (m/w/d)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf, Hamburg
  4. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) für die KRITIS-Branche Elektrizität
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,19€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 168,25€)
  2. (u.a. WD Blue 3D 1TB für 79€ statt 94,53€ im Vergleich, be quiet! Straight Power 11 850W für...
  3. (u.a. XFX Speedster SWFT 309 Radeon RX 6700 XT Core Gaming für 879€ + 6,99€ Versand)
  4. PC-Hardware, Zubehör und mehr zu reduzerten Preisen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Enki Pro Hypersense im Hands-on: Razers neuer Gaming-Stuhl bewegt uns
Enki Pro Hypersense im Hands-on
Razers neuer Gaming-Stuhl bewegt uns

CES 2022 Der neue Enki-Pro-Stuhl von Razer kann analog zum Spielgeschehen Bewegungen simulieren. Das macht Spaß und fördert die Immersion.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Zephyr Pro Razers Atemmaske wird praktischer und gruseliger
  2. Elektrische Zahnbürste Oral-B iO schäumt künftig autonomer
  3. The Freestyle Samsung präsentiert kompakten Beamer für unterwegs

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner