1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitalisierung: 500-Euro…

500¤ ist echt zu wenig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 500¤ ist echt zu wenig

    Autor: SimonP 26.01.22 - 11:52

    Selbst wenn wir mal die Lizenzen für Office usw. weg lassen kostet selbst ein STF gerät mit i3,8GB RAM,500SSD 579¤. Und eine i3 ist meiner Meinung für den Schulbetrieb schon zu langsam. Haben
    Schulen die haben an den Smartboards i3 PC gehabt und das war den Lehrern zu langsam. Was aber auch bei einem 4K 86" Smartboard auch so ist. Das Schreiben ist da schon verzögert das kann auf Dauer nerven. Daher verkaufen wir nur noch i5 Geräte. Und grade bei günstigen Geräten würde ich sagen sind 2 Jahre im Mobilen Einsatz schon viel. Daher haben unsere Schulen als das mit den Dienstgeräten aufgekommen ist Ipads bekommen und Fertig. Tastatur Cover und gut da ist das Geld aus meiner Sicht besser angelegt als in einem 500¤ Windows gerät. Und wenn dann das komplette Software Paket und Konzept in der Schule erarbeitet wurde läuft das auch.

  2. Re: 500¤ ist echt zu wenig

    Autor: MarcusK 26.01.22 - 12:03

    SimonP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn wir mal die Lizenzen für Office usw. weg lassen kostet selbst
    > ein STF gerät mit i3,8GB RAM,500SSD 579¤. Und eine i3 ist meiner Meinung
    > für den Schulbetrieb schon zu langsam. Haben
    > Schulen die haben an den Smartboards i3 PC gehabt und das war den Lehrern
    > zu langsam. Was aber auch bei einem 4K 86" Smartboard auch so ist. Das
    > Schreiben ist da schon verzögert das kann auf Dauer nerven. Daher verkaufen
    > wir nur noch i5 Geräte. Und grade bei günstigen Geräten würde ich sagen
    > sind 2 Jahre im Mobilen Einsatz schon viel. Daher haben unsere Schulen als
    > das mit den Dienstgeräten aufgekommen ist Ipads bekommen und Fertig.
    > Tastatur Cover und gut da ist das Geld aus meiner Sicht besser angelegt als
    > in einem 500¤ Windows gerät. Und wenn dann das komplette Software Paket und
    > Konzept in der Schule erarbeitet wurde läuft das auch.

    also ob ein Schreibprogramm mehr als ein Thread nutzt. Wenn ein I3 zu langsam zum Schreiben ist, würde ich mal vermuten das man die falsche Software einsetzt oder das System anderweitig verhunst ist.


    Ich sitze selber an einen I3 habe mehre Entwicklungsumgebungen offen und zwei 24" Bildschirme dran - da ist nichts langsam.

  3. Re: 500¤ ist echt zu wenig

    Autor: snoxx 26.01.22 - 12:35

    Die Preise die das Land RLP ausgehandelt hat sind öffentlich zugänglich und die liegen bei 360,- bzw.. 440,- Euro fuer ein Fujitsu Lifebook A3511bzw. Dell Latitude 3520 mit 36 Monaten vor Ort Service.

    Für Office und Verwaltung sind diese Geräte in meinen Augen völlig hinreichend. Sollten Spezialanwendungen mehr erfordern sollte man erstmal überlegen ob die nicht per se Besser auf stationären "Fachworkstations" installiert werden sollten. Klar ist das fuer die Lehrer bloed die bisher ihren Unterricht im Homeoffice vorbereiten müssen und jetzt u.U. in die Schule fahren/bleiben müssen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Geoinformatiker*in (m/w/d) im Fachbereich Datenverarbeitung beim Amt für Landschaftspflege ... (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  2. Fachassistent/in (m/w/d)
    KDN.sozial, Paderborn
  3. Software Consultant/IT-Projektmanager (m/w/d) Versandlogistik
    ecovium GmbH, Neustadt am Rübenberge
  4. Trainee (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€
  2. 1.771,60€ statt 4.699€ (mit 277,40€-Rabattgutschein)
  3. (u. a. Top Gun, Passengers, Spider-Man: Far From Home, Sonic the Hedgehog, Blader Runner 2049, Tanz...
  4. 84€ statt 99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Über eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Bundes-Klimaschutzgesetz: Die Bundeswehr wird grüner
Bundes-Klimaschutzgesetz
Die Bundeswehr wird grüner

Die Bundesverwaltung soll bis 2030 klimaneutral sein. Dazu gehört auch die Bundeswehr, die auf erneuerbare Energien und Elektrofahrzeuge umsteigen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen