Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitask: Staatstrojaner könnte…

Herstellung eines Hacktools?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Herstellung eines Hacktools?

    Autor: TheUltimateStar 10.10.11 - 15:19

    Bin gespannt ob man auch der Firma an die Karre fährt, die dieses ja scheinbar illegale Tool hergestellt haben, der Hackerparagraph stellt die Herstellung ja auch unter Strafe...

  2. Re: Herstellung eines Hacktools?

    Autor: Testdada 10.10.11 - 15:59

    Wie willst du das beweisen? Solange niemand von den Verursachern redet, sind die Chancen gleich null, dass dieser Trojaner irgendeinem Autor zugewiesen werden kann.

  3. Re: Herstellung eines Hacktools?

    Autor: TheUltimateStar 10.10.11 - 16:05

    Ich muss das gar nicht beweisen. Im Falle einer Anklage könnte man ja aber erwarten, dass sich in dem Laden mal die Polizei umsieht. Ebenfalls müssen Behörden Buch führen, wenn die ein paar Tausender für die Software gelegt haben, dann müsste dies ja auf beiden Seiten belegt sein.
    Aber all dies setzt eben voraus, dass die Polizei unbefangen gegen mutmaßliche Kriminelle ermitteln würde, auch wenn diese ebenfalls eine Uniform tragen. Aber wie absurd wäre dass denn...

  4. Re: Herstellung eines Hacktools?

    Autor: Testdada 10.10.11 - 16:37

    Tut mir leid für dich, aber du hast das System des Staatsapparates noch nicht durchschaut: Einen Durchsuchungsbefehl gibts nur bei erheblichem Verdacht und solange der CCC seine Quellen geheim hält, ist das nur eine Behauptung und noch kein Verdacht. Und das Argument, dass das irgendwo verrechnet wurde, ist auch zeimlich einfach verschleierbar. Da wird schnell bei einer anderen grossen Rechnung zum Beispiel für andere IT-Investitionen, dieser Trojaner untergeschummelt.

    Es heisst zwar, dass wir in einer Demokratie Leben, aber tatsächlich ist vieles nur halb so demokratisch, wie man denkt. Bestes Beispiel sind die Einspracheverfahren bei Bauten: Wieso gehen die Einspracheverfahren immer so zügig voran, wenn die Behörden dafür sind, und wieso gehts IMMER so lange, wenn die Behörden Probleme machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg
  2. Hays AG, Stuttgart
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  2. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.

  3. Mobil: Media Markt Saturn vermietet E-Scooter
    Mobil
    Media Markt Saturn vermietet E-Scooter

    Ab 30 Euro im Monat vermietet Media Markt Saturn E-Scooter. Der Elektronikmarkt hofft, eine Marktlücke gefunden zu haben.


  1. 12:37

  2. 12:08

  3. 12:03

  4. 11:24

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:11