Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dirk Wössner: Deutsche Telekom…

Ich lach mich schlapp...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lach mich schlapp...

    Autor: Mr Miyagi 13.06.18 - 18:04

    Die Deutsche "Wir machen kein Peering" Telekom AG hält Vorträge, dass es abends im Kabelnetz Leistungseinbrüche gibt, schlimmer als im Telekom Netz kanns kaum sein. Statt Reden zu schwingen sollten die mal lieber ihr Peering ausbauen und vor allem endlich mal an den DE-CIX gehen. Aber gut was will man erwarten. Die Telekom kann vor allem 2 Dinge gut. Erzählen wie toll sie sind und rumheulen das alles viel zu teuer und dei Konkurrenz unfair ist. Solbald der Verein mal liefern muss kommt natürlich nix. Insofern liebes Team pink legt euch wieder schlafen ist alles beim Alten.

  2. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: katze_sonne 13.06.18 - 18:55

    Mr Miyagi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Deutsche "Wir machen kein Peering" Telekom AG hält Vorträge, dass es
    > abends im Kabelnetz Leistungseinbrüche gibt, schlimmer als im Telekom Netz
    > kanns kaum sein. Statt Reden zu schwingen sollten die mal lieber ihr
    > Peering ausbauen und vor allem endlich mal an den DE-CIX gehen. Aber gut
    > was will man erwarten. Die Telekom kann vor allem 2 Dinge gut. Erzählen wie
    > toll sie sind und rumheulen das alles viel zu teuer und dei Konkurrenz
    > unfair ist. Solbald der Verein mal liefern muss kommt natürlich nix.
    > Insofern liebes Team pink legt euch wieder schlafen ist alles beim Alten.
    Sorry, aber das Thema ist doch schon lange durch / gelöst, dachte ich?

    Kann mich - im Gegensatz zu Vodafone vorher - bei der Telekom nicht über die Peerings beschweren.

  3. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: WalterWhite 13.06.18 - 18:58

    Dito kann mich seit ich bei der Telekom VDSL/Mobil habe auch nicht mehr beschweren, im Gegensatz zu Vodafone/o2 Zeiten!

  4. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: RipClaw 13.06.18 - 19:50

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mr Miyagi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Deutsche "Wir machen kein Peering" Telekom AG hält Vorträge, dass es
    > > abends im Kabelnetz Leistungseinbrüche gibt, schlimmer als im Telekom
    > Netz
    > > kanns kaum sein. Statt Reden zu schwingen sollten die mal lieber ihr
    > > Peering ausbauen und vor allem endlich mal an den DE-CIX gehen. Aber gut
    > > was will man erwarten. Die Telekom kann vor allem 2 Dinge gut. Erzählen
    > wie
    > > toll sie sind und rumheulen das alles viel zu teuer und dei Konkurrenz
    > > unfair ist. Solbald der Verein mal liefern muss kommt natürlich nix.
    > > Insofern liebes Team pink legt euch wieder schlafen ist alles beim
    > Alten.
    > Sorry, aber das Thema ist doch schon lange durch / gelöst, dachte ich?
    >
    > Kann mich - im Gegensatz zu Vodafone vorher - bei der Telekom nicht über
    > die Peerings beschweren.

    Das Problem bei Peering mit der Deutschen Telekom ist das sie an den öffentlichen Peeringknoten eher schwach vertreten ist. Die Kapazität reicht nicht wirklich aus damit es zu keinen Engpässen kommt.

    Wenn man eine gute Verbindung zur Telekom haben will dann muss man mit ihr ein privates Peering eingehen. Das machen dann auch wohl oder übel größere Anbieter die sich das leisten können.

  5. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: sneaker 13.06.18 - 20:12

    WalterWhite schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dito kann mich seit ich bei der Telekom VDSL/Mobil habe auch nicht mehr
    > beschweren, im Gegensatz zu Vodafone/o2 Zeiten!
    Bei o2 hatte ich nie Probleme mit dem Peering, höre da auch sonst wenig Negatives. (Vodafone ist was anderes...)

  6. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: SanderK 13.06.18 - 20:35

    Vodafone hier, kabel, zumindest fallen mir keine Engpässe auf.

  7. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: katze_sonne 13.06.18 - 20:39

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vodafone hier, kabel, zumindest fallen mir keine Engpässe auf.
    Fing schon damit an, dass bei mir auf speedtest.net verschiedene Server stark unterschiedliche Geschwindigkeiten ergeben haben - dachte immer, das liegt an den Servern. Bei der Telekom bei mir aber alle immer stabil....

  8. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: SanderK 13.06.18 - 21:02

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vodafone hier, kabel, zumindest fallen mir keine Engpässe auf.
    > Fing schon damit an, dass bei mir auf speedtest.net verschiedene Server
    > stark unterschiedliche Geschwindigkeiten ergeben haben - dachte immer, das
    > liegt an den Servern. Bei der Telekom bei mir aber alle immer stabil....

    Muss ich mal über einen längeren Zeitraum testen.

  9. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: PiranhA 13.06.18 - 22:05

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man eine gute Verbindung zur Telekom haben will dann muss man mit ihr
    > ein privates Peering eingehen. Das machen dann auch wohl oder übel größere
    > Anbieter die sich das leisten können.

    Was dann ja wenigstens schon die wichtigsten sind. Bei anderen happerts ja da schon. Die Politik kann man kritisieren, das Ergebnis für den Kunden ist aber zumindest nicht schlechter.

  10. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: Andreas_B 13.06.18 - 23:14

    Mr Miyagi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Deutsche "Wir machen kein Peering" Telekom AG hält Vorträge, dass es
    > abends im Kabelnetz Leistungseinbrüche gibt, schlimmer als im Telekom Netz
    > kanns kaum sein.

    Ich bin Anfang des Jahres von Unitymedia zur Telekom gewechselt. Daher weiß ich, dass es deutlich schlimmer als im Telekom Netz geht.

  11. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: Winchester 14.06.18 - 15:09

    Mr Miyagi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt Reden zu schwingen sollten die mal lieber ihr Peering ausbauen und vor allem
    > endlich mal an den DE-CIX gehen.

    Aber am DECIX ist die Telekom doch schon längst. Auf welchen Baum hast du die letzten Jahre denn gepennt?

    https://www.golem.de/news/telekom-wir-benoetigen-den-de-cix-eigentlich-nicht-1502-112122.html

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AXIT GmbH - A Siemens Company, Frankenthal
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  3. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
      2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor