Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dirk Wössner: Deutsche Telekom…

Ich lach mich schlapp...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lach mich schlapp...

    Autor: Mr Miyagi 13.06.18 - 18:04

    Die Deutsche "Wir machen kein Peering" Telekom AG hält Vorträge, dass es abends im Kabelnetz Leistungseinbrüche gibt, schlimmer als im Telekom Netz kanns kaum sein. Statt Reden zu schwingen sollten die mal lieber ihr Peering ausbauen und vor allem endlich mal an den DE-CIX gehen. Aber gut was will man erwarten. Die Telekom kann vor allem 2 Dinge gut. Erzählen wie toll sie sind und rumheulen das alles viel zu teuer und dei Konkurrenz unfair ist. Solbald der Verein mal liefern muss kommt natürlich nix. Insofern liebes Team pink legt euch wieder schlafen ist alles beim Alten.

  2. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: katze_sonne 13.06.18 - 18:55

    Mr Miyagi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Deutsche "Wir machen kein Peering" Telekom AG hält Vorträge, dass es
    > abends im Kabelnetz Leistungseinbrüche gibt, schlimmer als im Telekom Netz
    > kanns kaum sein. Statt Reden zu schwingen sollten die mal lieber ihr
    > Peering ausbauen und vor allem endlich mal an den DE-CIX gehen. Aber gut
    > was will man erwarten. Die Telekom kann vor allem 2 Dinge gut. Erzählen wie
    > toll sie sind und rumheulen das alles viel zu teuer und dei Konkurrenz
    > unfair ist. Solbald der Verein mal liefern muss kommt natürlich nix.
    > Insofern liebes Team pink legt euch wieder schlafen ist alles beim Alten.
    Sorry, aber das Thema ist doch schon lange durch / gelöst, dachte ich?

    Kann mich - im Gegensatz zu Vodafone vorher - bei der Telekom nicht über die Peerings beschweren.

  3. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: WalterWhite 13.06.18 - 18:58

    Dito kann mich seit ich bei der Telekom VDSL/Mobil habe auch nicht mehr beschweren, im Gegensatz zu Vodafone/o2 Zeiten!

  4. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: RipClaw 13.06.18 - 19:50

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mr Miyagi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Deutsche "Wir machen kein Peering" Telekom AG hält Vorträge, dass es
    > > abends im Kabelnetz Leistungseinbrüche gibt, schlimmer als im Telekom
    > Netz
    > > kanns kaum sein. Statt Reden zu schwingen sollten die mal lieber ihr
    > > Peering ausbauen und vor allem endlich mal an den DE-CIX gehen. Aber gut
    > > was will man erwarten. Die Telekom kann vor allem 2 Dinge gut. Erzählen
    > wie
    > > toll sie sind und rumheulen das alles viel zu teuer und dei Konkurrenz
    > > unfair ist. Solbald der Verein mal liefern muss kommt natürlich nix.
    > > Insofern liebes Team pink legt euch wieder schlafen ist alles beim
    > Alten.
    > Sorry, aber das Thema ist doch schon lange durch / gelöst, dachte ich?
    >
    > Kann mich - im Gegensatz zu Vodafone vorher - bei der Telekom nicht über
    > die Peerings beschweren.

    Das Problem bei Peering mit der Deutschen Telekom ist das sie an den öffentlichen Peeringknoten eher schwach vertreten ist. Die Kapazität reicht nicht wirklich aus damit es zu keinen Engpässen kommt.

    Wenn man eine gute Verbindung zur Telekom haben will dann muss man mit ihr ein privates Peering eingehen. Das machen dann auch wohl oder übel größere Anbieter die sich das leisten können.

  5. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: sneaker 13.06.18 - 20:12

    WalterWhite schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dito kann mich seit ich bei der Telekom VDSL/Mobil habe auch nicht mehr
    > beschweren, im Gegensatz zu Vodafone/o2 Zeiten!
    Bei o2 hatte ich nie Probleme mit dem Peering, höre da auch sonst wenig Negatives. (Vodafone ist was anderes...)

  6. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: SanderK 13.06.18 - 20:35

    Vodafone hier, kabel, zumindest fallen mir keine Engpässe auf.

  7. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: katze_sonne 13.06.18 - 20:39

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vodafone hier, kabel, zumindest fallen mir keine Engpässe auf.
    Fing schon damit an, dass bei mir auf speedtest.net verschiedene Server stark unterschiedliche Geschwindigkeiten ergeben haben - dachte immer, das liegt an den Servern. Bei der Telekom bei mir aber alle immer stabil....

  8. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: SanderK 13.06.18 - 21:02

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vodafone hier, kabel, zumindest fallen mir keine Engpässe auf.
    > Fing schon damit an, dass bei mir auf speedtest.net verschiedene Server
    > stark unterschiedliche Geschwindigkeiten ergeben haben - dachte immer, das
    > liegt an den Servern. Bei der Telekom bei mir aber alle immer stabil....

    Muss ich mal über einen längeren Zeitraum testen.

  9. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: PiranhA 13.06.18 - 22:05

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man eine gute Verbindung zur Telekom haben will dann muss man mit ihr
    > ein privates Peering eingehen. Das machen dann auch wohl oder übel größere
    > Anbieter die sich das leisten können.

    Was dann ja wenigstens schon die wichtigsten sind. Bei anderen happerts ja da schon. Die Politik kann man kritisieren, das Ergebnis für den Kunden ist aber zumindest nicht schlechter.

  10. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.06.18 - 23:14

    Mr Miyagi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Deutsche "Wir machen kein Peering" Telekom AG hält Vorträge, dass es
    > abends im Kabelnetz Leistungseinbrüche gibt, schlimmer als im Telekom Netz
    > kanns kaum sein.

    Ich bin Anfang des Jahres von Unitymedia zur Telekom gewechselt. Daher weiß ich, dass es deutlich schlimmer als im Telekom Netz geht.

  11. Re: Ich lach mich schlapp...

    Autor: Winchester 14.06.18 - 15:09

    Mr Miyagi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Statt Reden zu schwingen sollten die mal lieber ihr Peering ausbauen und vor allem
    > endlich mal an den DE-CIX gehen.

    Aber am DECIX ist die Telekom doch schon längst. Auf welchen Baum hast du die letzten Jahre denn gepennt?

    https://www.golem.de/news/telekom-wir-benoetigen-den-de-cix-eigentlich-nicht-1502-112122.html

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. SCHOTT AG, Sankt Gallen (Schweiz)
  4. BWI GmbH, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 3,99€
  3. 15,49€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

  1. BVG: Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen
    BVG
    Wi-Fi für 600.000 Euro in 180 Berliner Bussen

    Die Ausstattung von Bussen mit WLAN kommt in Berlin gut an. Jetzt werden 180 Linienbusse in der Innenstadt mit Internet versorgt.

  2. Mit und ohne Vertrag: Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an
    Mit und ohne Vertrag
    Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an

    Offiziell vertreibt Xiaomi seine Smartphones in Deutschland nicht, der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel nimmt allerdings vier Geräte in sein Sortiment auf. Verfügbar sind Einsteiger- und Topgeräte, sowohl über eine Vertragsfinanzierung als auch ohne Vertragsabschluss.

  3. Solo A Star Wars Story: Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford
    Solo A Star Wars Story
    Beeindruckender Deepfake-Jungbrunnen für Harrison Ford

    Mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und Machine Learning haben Kreative den Schauspieler Alden Ehrenreich in Solo: A Star Wars Story durch Harrison Ford als Han Solo ersetzt.


  1. 15:18

  2. 15:02

  3. 14:43

  4. 13:25

  5. 13:10

  6. 12:54

  7. 12:34

  8. 12:01