1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Durchsuchung wegen Bericht über…

Schaden für Justiz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schaden für Justiz?

    Autor: Beobachter_98743298 19.05.10 - 15:57

    > "Aufgrund der netzartigen Struktur des World Wide Web ist
    > jeder einzelne Link im Sinne der Conditio-sine-qua-non-Formel
    > kausal für die Verbreitung krimineller Inhalte, auch wenn
    > diese erst über eine Kette von Links anderer Anbieter
    > erreichbar sind", heißt es in der Urteilsbegründung des
    > Landgerichts Karlsruhe vom 23. März 2009

    Sinn für Humor haben sie ja, beim Landgericht Karlsruhe. Das muß man ihnen lassen.
    Mit dieser Argumentation haben sie soeben das gesamte Internet für illegal erklärt. Denn es ist nun einmal Fakt, daß über eine Kette von Links jede beliebige Webseite von jeder anderen aus erreichbar ist. Ohne Ausnahme. Das haben sie offenbar über ihrem jahrelangen Studium der verstaubten Paragraphen nicht mitbekommen. Könnte den Herren Richtern mal jemand Nachhilfe in Sachen IT erteilen?

    Warum haben sie nicht einfach jemanden gefragt, der sich mit der Materie auskennt?

    Mit Begründungen wie dieser jedenfalls macht sich die Justiz lächerlich, und das ist nicht gut für unser Staatswesen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart
  3. ista International GmbH, Essen
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,85€ (Bestpreis!)
  2. 9,77€ (Bestpreis!)
  3. 321,61€ (mit Rabattcode "POWERSPAREN20" - Bestpreis!)
  4. 92,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt