Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DVB-T2: Nach Kritik werden…

DVB-T2: Nach Kritik werden andere Freenet-TV-Preise geprüft

Neben dem als zu hoch kritisierten Jahrespreis von 69 Euro für Freenet TV soll es alternative Angebotsformen geben. Dabei könnten Preise, Laufzeit und Umfang für DVB-T2 anders aussehen, erklärte Media Broadcast. Das Abo gilt jedoch nur für ein Gerät, und bisher lassen sich private Sender nicht aufnehmen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fragen.... 4

    ibsi | 12.07.16 18:26 21.03.17 05:18

  2. Niemals zahle ich für werbe tv 1

    CYBERSCHISS | 12.10.16 06:50 12.10.16 06:50

  3. Keine Aufnahme der Privaten 1

    Trips | 14.07.16 06:44 14.07.16 06:44

  4. Erkenntnisse 3

    petermsao | 13.07.16 08:58 13.07.16 21:17

  5. Qualitätsunterschied 6

    DebugErr | 12.07.16 15:47 13.07.16 21:06

  6. Hatte es schon alles gekauft... 2

    romolusi | 12.07.16 21:33 13.07.16 20:59

  7. Luxus Abzocke 15

    Koto | 12.07.16 16:30 13.07.16 18:08

  8. Keine Aufnahme möglich? 6

    linux-macht-glücklich | 12.07.16 20:55 13.07.16 18:04

  9. Also muss ich jetzt für jedes Gerät 69¤ im Jahr zahlen? 3

    blue_think | 13.07.16 12:20 13.07.16 17:45

  10. Das Debakel ist nicht mehr zu retten 1

    Keridalspidialose | 13.07.16 13:55 13.07.16 13:55

  11. Zu spät, zu teuer, Trend verschlafen 2

    Nahkampfschaf | 12.07.16 22:39 13.07.16 10:08

  12. Aufzeichnungen "im üblichen Umfang" möglich 7

    nate | 12.07.16 17:00 13.07.16 09:42

  13. Da abonniere ich lieber ... 1

    mmarcel | 12.07.16 22:20 12.07.16 22:20

  14. Kostenlos oder es wird kein Erfolg. 16

    John2k | 12.07.16 15:56 12.07.16 21:07

  15. Privat HD nicht empfangbar 6

    triplekiller | 12.07.16 17:53 12.07.16 20:58

  16. Andere Modelle Monatlich zahlen? 1

    robinx999 | 12.07.16 19:23 12.07.16 19:23

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt oder Hamburg
  3. Zentrale Polizeidirektion des Landes Niedersachsen, Hannover
  4. über Hays AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Windows 10 Fehler unterbricht Verteilung des Creators Update teilweise
  2. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  3. Creators Update Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Handheld: New Nintendo 2D XL vorgestellt
    Handheld
    New Nintendo 2D XL vorgestellt

    Ohne Leak oder sonstiges Tamtam vorab hat Nintendo ein neues Handheld angekündigt: Der New Nintendo 2D XL bietet einen relativ großen Bildschirm, verzichtet aber auf den 3D-Tiefeneffekt.

  2. Apple: Preiserhöhung für europäischen App Store verordnet
    Apple
    Preiserhöhung für europäischen App Store verordnet

    Die Preise in vielen europäischen App Stores werden von Apple erhöht. Innerhalb einer Woche soll die Preiserhöhung wirksam sein - auch in Deutschland. Der Preisanstieg gilt auch für In-App-Käufe, nur laufende Abos sind davon ausgenommen.

  3. Airbus A350-1000XWB: Ein Blick ins Innere eines Testflugzeugs
    Airbus A350-1000XWB
    Ein Blick ins Innere eines Testflugzeugs

    Vom A350-1000XWB gibt es erst drei flugfähige Maschinen. Im Airbus-Hauptwerk in Toulouse, Frankreich, hatten wir eine kurze Gelegenheit, uns in einer der Testmaschinen umzuschauen und zu schwitzen. Und der A330neo stand zufällig daneben.


  1. 10:27

  2. 10:12

  3. 09:36

  4. 08:44

  5. 07:52

  6. 07:19

  7. 00:11

  8. 23:21