Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › e*message: Deutscher Unternehmer…

Unbezahlbare PR

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unbezahlbare PR

    Autor: Tremolino 20.10.18 - 14:31

    Was soll man da sagen?! Wenigstens kennt ihn jetzt jeder und demnächst bietet er irgend einen Service für Endkunden an.

  2. Re: Unbezahlbare PR

    Autor: Jesper 20.10.18 - 16:11

    Messagingdienste made in Germany waren bis jetzt immer ein riesen Erfolg

  3. Re: Unbezahlbare PR

    Autor: Sybok 20.10.18 - 19:40

    Jesper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Messagingdienste made in Germany waren bis jetzt immer ein riesen Erfolg

    Die SMS war recht erfolgreich, meine ich.

  4. Re: Unbezahlbare PR

    Autor: Prinzeumel 20.10.18 - 20:51

    Sybok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jesper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Messagingdienste made in Germany waren bis jetzt immer ein riesen Erfolg
    >
    > Die SMS war recht erfolgreich, meine ich.
    Und die wurde in Deutschland erfunden? Oo

  5. Ja.

    Autor: janoP 21.10.18 - 12:01

    http://www.holtorf-ungarten.de/buergerinfo/1304/1304.html#dg

  6. Re: Ja.

    Autor: ChMu 21.10.18 - 17:27

    +1

  7. Re: Unbezahlbare PR

    Autor: Lemo 21.10.18 - 17:35

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sybok schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jesper schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Messagingdienste made in Germany waren bis jetzt immer ein riesen
    > Erfolg
    > >
    > > Die SMS war recht erfolgreich, meine ich.
    > Und die wurde in Deutschland erfunden? Oo

    Soll ich jetzt hier auch noch das Wort „MP3“ auspacken? Selber Google benutzen ;)

  8. Re: Unbezahlbare PR

    Autor: Prinzeumel 21.10.18 - 21:23

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sybok schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Jesper schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Messagingdienste made in Germany waren bis jetzt immer ein riesen
    > > Erfolg
    > > >
    > > > Die SMS war recht erfolgreich, meine ich.
    > > Und die wurde in Deutschland erfunden? Oo
    >
    > Soll ich jetzt hier auch noch das Wort „MP3“ auspacken? Selber
    > Google benutzen ;)

    Aha. Okay, war eine deutsche Erfindung weil ein deutscher beim ersten Konzeptentwurf mitgewirkt hat.
    Ich bin der ansicht es war eine finnische Erfindung, schließlich hat als erstes, laut wiki, ein finne die idee gehabt die bis dahin ungenutzten Kapazitäten im netz mit einem solchen dienst zu nutzen.

  9. Re: Unbezahlbare PR

    Autor: Lemo 22.10.18 - 12:05

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha. Okay, war eine deutsche Erfindung weil ein deutscher beim ersten
    > Konzeptentwurf mitgewirkt hat.
    > Ich bin der ansicht es war eine finnische Erfindung, schließlich hat als
    > erstes, laut wiki, ein finne die idee gehabt die bis dahin ungenutzten
    > Kapazitäten im netz mit einem solchen dienst zu nutzen.

    Wiki, Wiki, also dieser Finne den du da ansprichst, wird der Lüge bezichtigt. Eigentlich gab es da auch ne Einigung, dass der Nokia-Kerl eben nicht mehr behauptet er hätte es erfunden - obwohl er das damals noch direkt richtigstellen wollte -, hat es aber 2000 wieder behauptet.

    Im Endeffekt waren es Kevin Holley, Friedhelm Hillebrand und Finn Trosby, die die Konzepte erarbeiteten und in den GSM-Standard einfließen ließen. Das wurde auch auf Konferenzen zu dem Thema so vorgestellt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 5,99€
  3. (-80%) 5,99€
  4. 23,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Elektroauto Eine Branche vor der Zerreißprobe

  1. BAFA: Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig
    BAFA
    Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat Teslas Model 3 in die Liste förderfähiger Elektrofahrzeuge aufgenommen. Der Umweltbonus ist für die beiden derzeit offerierten Versionen mit und ohne Performance-Paket erhältlich.

  2. Flexgate: Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen
    Flexgate
    Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen

    Das Macbook Pro mit Touch Bar hat ein weiteres Problem: Displaystörungen infolge von brüchigen Flexkabeln.

  3. Kundenprotest: Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    Kundenprotest
    Tesla senkt Supercharger-Preise wieder

    Tesla nimmt einen Teil seiner Preiserhöhungen bei den Superchargern nach Kundenprotesten wieder zurück, auch in Deutschland.


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 07:00

  5. 20:18

  6. 19:04

  7. 17:00

  8. 16:19