Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Personalausweis: Praktisch…

RFID einfach nicht sicher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RFID einfach nicht sicher

    Autor: Serocool 02.11.11 - 12:55

    Ich vertraue keiner RFID Wanze! Warum muss das denn auch über "Funk" übertragen werden? Jede Funkübertragung kann abgehört werden und beweisen das man die Daten nicht aus der Ferne auslesen kann gibt es auch nicht.

    Was hat dagegen gesprochen eine normale Chipkarte zu verwenden. Denn diese kann man wirklich nur dann auslesen wenn man sie in ein Lesegerät steckt. Heimliches ausspähen z.B. beim vorbeigehen ist hier Prinzipbedingt unmöglich. Man hätte lediglich eine spezielle Chipform nehmen müssen die man halt nicht mit einem 08/15 Lesegerät auslesen kann.

    Einem verschlüsselten RFID traue ich nur so weit wie ich ihn werfen kann - am besten in die Tonne!

    In Zeiten wo Cracker im Zoll einbrechen und Daten klauen, wo die CIA Opfer eines Angriffs wurde und sogar im Bundestag Trojaner gefunden werden ist RFID einfach eine Blöde Idee! Ist doch nur eine Frage der zeit bis irgend einem Cracker ein Master Key oder ähnliches klaut.

  2. Re: RFID einfach nicht sicher

    Autor: S-Talker 03.11.11 - 18:38

    Serocool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man hätte lediglich eine spezielle Chipform nehmen müssen die
    > man halt nicht mit einem 08/15 Lesegerät auslesen kann.
    >

    Unfug. Das ist ja noch schlimmer als "security by obscurity". Geld kann man auch nicht mit einem 08/15 Titenstrahler auf normales Office-Papier drucken, trotzdem gibt es relativ echt erscheindendes Falschgeld.

    Davon abgesehen stimme ich zu. RFID bei etwas so sensiblen wie einem Perso - ohne eigentliche Notwendigkeit - ist eine der dümmsten Ideen in einer Reihe unglaublich vieler dummer Ideen. Man wird täglich auf neue überrascht, was dummen Menschen so einfällt, wenn sie das Geld anderer verprassen dürfen ohne für Fehler gerade stehen zu müssen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Fleischprüfring Bayern e.V., Vierkirchen
  3. BWI GmbH, München
  4. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 0,49€
  3. 3,99€
  4. (-81%) 0,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38