1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Personalausweis: Regierung…

Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: user0345 16.09.13 - 13:23

    Ich hatte mal sowas gelesen das Leute den Blitz einer Einwegkammera nutzen um den Chip mit einer Kupfer Spule (Elektromagnet) zu grillen ;-)

    P.S.: Ich fordere nicht dazu auf den Chip zu zerstören.

  2. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: Tweak90 16.09.13 - 13:36

    Jo, oder einfach in ein Wasserglas, damit er nicht zu heiß wird und dann in die Micro für 2-3 Sekunden... Der Chip ist im Arsch und von außen sieht man nix^^ :)

  3. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: Anonymer Nutzer 16.09.13 - 15:39

    Man kann die Online-Funktionalität auch einfach deaktivieren lassen.

  4. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: Wageslave 16.09.13 - 15:52

    Oder sie garnicht erst aktivieren lassen...

  5. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: JochenEngel 16.09.13 - 16:22

    @user0345

    wird ein defekter Chip z.B bei einer Routinekontrolle entdeckt, muß der Besitzer den Ausweis auf seine Kosten ersetzen lassen, das ist Dir klar oder?
    Quelle: chaosradio.ccc.de

  6. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: Sharra 16.09.13 - 16:29

    JochenEngel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @user0345
    >
    > wird ein defekter Chip z.B bei einer Routinekontrolle entdeckt, muß der
    > Besitzer den Ausweis auf seine Kosten ersetzen lassen, das ist Dir klar
    > oder?
    > Quelle: chaosradio.ccc.de

    Der Ausweis ist auch ohne Chip zu 100% gültg. Was kannst du denn auch dafür, dass diese unausgereifte Technik den harten Alltagsbedinungen nicht standhält?
    Ganz davon abgesehen hat sowieso keine Polizeistreife überhaupt Lesegeräte. Die Dinger sind zu teuer.

  7. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: user0345 17.09.13 - 10:14

    Ach es ist schön zu hören das so viele den alten Ausweiß bevorzugen (Hab einen neuen beantragt kurz bevor der Elektronische pflicht wurde :-)

  8. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: evilchen 17.09.13 - 10:57

    ./sign.
    Freiheit bis 2020

  9. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: IT.Gnom 17.09.13 - 14:34

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach es ist schön zu hören das so viele den alten Ausweiß bevorzugen (Hab
    > einen neuen beantragt kurz bevor der Elektronische pflicht wurde :-)


    Schnell noch eine Pferdekutsche kaufen, bevor die Automobile kommen.

  10. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: DASPRiD 17.09.13 - 14:34

    /sign as well. Auch im letztern Moment noch schnell den alten noch mal beantragt :D

  11. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: ein-schreiberling2011 17.09.13 - 17:39

    > Ach es ist schön zu hören das so viele den alten Ausweiß bevorzugen (Hab
    > einen neuen beantragt kurz bevor der Elektronische pflicht wurde :-)

    Also ich habe einen ALTEN kurz bevor der NEUE Pflicht wurde beantragt, schade das du einen NEUEN hast. *scnr* ;-)

  12. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: user0345 18.09.13 - 00:13

    "alten Ausweiß bevorzugen (Hab einen neuen beantragt"

    Bezog sich natürlich auf den Ausweiß den anderen hab ich ja als Elektronisch betitelt ;-D

    "Schnell noch eine Pferdekutsche kaufen, bevor die Automobile kommen."
    @IT.Gnom
    Kann mir gut vorstellen das Du auch Wahlautomaten befürwortest, weil alles elektronische ja besser ist ;-P



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.13 00:15 durch user0345.

  13. Re: Der Chip kann auch kaputt gehen ;-D

    Autor: IT.Gnom 18.09.13 - 00:58

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "alten Ausweiß bevorzugen (Hab einen neuen beantragt"
    >
    > Bezog sich natürlich auf den Ausweiß den anderen hab ich ja als
    > Elektronisch betitelt ;-D
    >
    > "Schnell noch eine Pferdekutsche kaufen, bevor die Automobile kommen."
    > @IT.Gnom
    > Kann mir gut vorstellen das Du auch Wahlautomaten befürwortest, weil alles
    > elektronische ja besser ist ;-P

    Jo, woher weiß Du das ?
    Ich würde den Wa(h)l-O-Mat hier gerne bei der nächsten Bundestagswahl als offizielle Wählmaschine sehen: https://www.wahl-o-mat.de/
    Einfach Knopf drücken und der Wunschkanditat kommt an die Macht. Hahahaaa.
    Das käme auch der Umwelt zu Gute und würde die Wahlbeteiligung auf Grund des Fun-Faktors in astronomisch orgastische Höhe schnellen lassen.
    Ich frage mich allerdings warum die Wahlen überhaupt stattfinden, wenn die Ergebnisse bereits im Vorfeld sicherer feststehen als beim Fußball-Lotto.
    http://wahl-o-meter.com/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  4. KWS Berlin GmbH, Einbeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 ADD-RGB für 39,99€ + 6,79€ Versand, SilverStone ST60F-ESB 600 W...
  2. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen