1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Personalausweis: Regierung…

Kümmert nur Deutschland.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kümmert nur Deutschland.

    Autor: vol1 16.09.13 - 14:08

    In Australien haben SIM Karten keine PINs und es gibt bei der Onlineüberweisung keine TAN.
    Trotzdem leben die Leute hier noch. Sowas aber auch...

  2. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: McCoother 16.09.13 - 14:21

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Australien haben SIM Karten keine PINs und es gibt bei der
    > Onlineüberweisung keine TAN.
    > Trotzdem leben die Leute hier noch. Sowas aber auch...


    Und was machst du in Australien, wenn jemand mit deiner SIM 10 Stunden nach Deutschland telefoniert? Oder du plötzlich 10 000 $ an ein Konto in den Philippinen überwiesen hast? Zurücküberweisen geht ja theoretisch noch, aber beim Telefon wurde die Leistung ja erbracht und muss auch irgendwie bezahlt werden..

  3. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: Workoft 16.09.13 - 14:33

    Die PIN-Freiheit gilt i.d.R. nur für prepaid-SIM-Karten. Dort kann eh nur vertelefoniert werden, was noch drauf ist, außerdem ist das mit Verlust des Handys ohnehin weg.
    Und die TAN-Freiheit halte ich für ein Gerücht. Mein Konto bei der Commonwealth Bank hat TANs zumindest für neue Konten verlangt.

  4. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: a user 16.09.13 - 14:56

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Australien haben SIM Karten keine PINs und es gibt bei der
    > Onlineüberweisung keine TAN.
    > Trotzdem leben die Leute hier noch. Sowas aber auch...

    was hat das mit dem thema zu tun?

  5. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: tingelchen 16.09.13 - 15:37

    Er will wohl damit zum Ausdruck bringen was nur wir hier in Deutschland dem Sicherheitswahn unterliegen.

  6. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: vol1 16.09.13 - 15:45

    Also mein NAB Konto hat keine TANs. Die haben aber auch "nabdefence", wo man im schlimmsten Fall das Geld zurückerstattet bekommt. Meine SIM Karte sperre ich einfach, wenn ich sie verliere..

    Wenn jemand meine SIM Karte in der Hand halten muss, oder meinen Rechner komplett aus der Ferne bedienen können muss, um Onlinebanking und Ausweisfunktion zu kontrollieren, dann ist mir das sicher genug.

    //EDIT:
    @tingelchen: genau das :-) wenn jemand einen PC vollständig kontrolliert ist Sicherheit eben fast oder gänzlich unmöglich zu gewährleisten..
    //

    //EDIT2;
    @McCoother: Ein Telefonat nach D kostet nur $0.10 pro Minute :-)
    //



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.13 15:49 durch vol1.

  7. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: a user 16.09.13 - 15:48

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er will wohl damit zum Ausdruck bringen was nur wir hier in Deutschland dem
    > Sicherheitswahn unterliegen.

    was hat es mir sicherheitswahn zu tun, wenn mir gerade die regierung erklärt, dass es in meiner verantwortung liegt, ob mein Personalausweis ohne mein wissen mißbraucht werden kann, um in meinem namen straftaten zu begehen?

    und was hat das mit (un)sicheren authentifizierungssystemen von privatunternehmen zu tun?

  8. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: vol1 16.09.13 - 15:55

    > was hat es mir sicherheitswahn zu tun, wenn mir gerade die regierung
    > erklärt, dass es in meiner verantwortung liegt, ob mein Personalausweis
    > ohne mein wissen mißbraucht werden kann, um in meinem namen straftaten zu
    > begehen?
    >
    > und was hat das mit (un)sicheren authentifizierungssystemen von
    > privatunternehmen zu tun?
    Selbstverständlich liegt deine Sicherheit in deiner Hand, so war es doch schon immer und wird auch immer so bleiben. Wenn jemand die volle Kontrolle über deinen PC hat wird er auch alles kontrollieren können was du machst.

    Oder etwa nicht?

  9. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: a user 16.09.13 - 16:18

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > was hat es mir sicherheitswahn zu tun, wenn mir gerade die regierung
    > > erklärt, dass es in meiner verantwortung liegt, ob mein Personalausweis
    > > ohne mein wissen mißbraucht werden kann, um in meinem namen straftaten
    > zu
    > > begehen?
    > >
    > > und was hat das mit (un)sicheren authentifizierungssystemen von
    > > privatunternehmen zu tun?
    > Selbstverständlich liegt deine Sicherheit in deiner Hand, so war es doch
    > schon immer und wird auch immer so bleiben. Wenn jemand die volle Kontrolle
    > über deinen PC hat wird er auch alles kontrollieren können was du machst.
    >
    > Oder etwa nicht?

    ich weiß ich wiederhole mich, aber was hat das mit meinem post und vor allem mit dem thema zu tun?

    es geht um den personalausweis, das dokument, mit dem man seine dientität ausweist. und der leibe staat behaupt gerade trotz besseren wissens, dass dieser sicher sei. das ist er aber nun einmal nicht. doch durch diese behauptung zwingt er den bürger entgegen der rechtstaatlichkeit im fall eines mißbrauchs seine unschuld zu beweisen.

    auf einmal muss also ich beweisen, dass die bekannten schwachstellen ausgenutzt wurden, um in meinem namen verbrechen zu begehen, weil nach der absurden aussage der regierung ein belibieges antivirenprogramm, regelmäßige softwareupdates für mein os und ne beliebige firewall einen ausreichenden schutz gegen identitätsdiebstal beiten.

    das war nicht schon immer so! wenn sie mir ein unsicheres system aufzwingen, dann sollen sie auhc gefälligst die haftung dafür tragen!

    ist das denn so schwer zu verstehen?

    EDIT: um das noch einmal hervorzuheben:
    der bürger KANN SO ETWAS KAUM beweisen bzw. unter umständen ist das sogar völlig unmöglich. nicht nur, dass 99.9% der bürger nicht einmal im entferntesten die kompetenz haben, einen diebstahl ihrer digitalen personalausweisdaten festzustellen und dies nachzuweisen, so ist es auch möglich alle beweise dafür nach dem diebstahl zu entfernen.

    es geht hier um die ausweisung meiner identität.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.13 16:22 durch a user.

  10. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: a user 16.09.13 - 16:29

    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > //EDIT:
    > @tingelchen: genau das :-) wenn jemand einen PC vollständig kontrolliert
    > ist Sicherheit eben fast oder gänzlich unmöglich zu gewährleisten..
    > //
    in der tat. deswegen ist ein digitaler personalausweis schwachsinning sofern nicht beachtet wird, dass man sich bei verifikationen mit diesen NICHT darauf verlassen kann. nur in diesem fall führt es seinen zweck ad absurdum.

    aber das skandalöse hier ist vielmehr, dass es BEKANNTE probleme gibt und diese seit jahren ignoriert werden. stattdessen soll man sich sicher fühlen, wenn man regelmäßige updates aufspielt, ne virensoftware und ne firewall hat.

    bei einem solchen schwachsinnigen statement soll man noch ansatzweise vertrauen haben, dass sie schon wissen, was sie da mit diesem ausweis anstellen?

    das ist ein thema, bei dem 99.9 der bevölkerung nicht die kompetenz hat sich auch nur ansatzweise ein urteil zu bilden. aber anstatt dem CCC zu danken, dass sie hier massive aufklärung betrieben und mögliche probleme zur diskussion bringen, werden sie hier durch den kakao gezogen.

    die ironie in bezug zu den anderen themen hier, die themen wie demokratie und rechtschtaatlichkeit aufgreifen erschlägt mich heute.

  11. Re: Kümmert nur Deutschland.

    Autor: vol1 17.09.13 - 05:20

    Die PIN lässt sich eben immer irgendwie abgreifen, v.a. wenn man das Eingabegerät kontrolliert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter