1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Personalausweis: Regierung…

Perso abgelaufen - egal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Perso abgelaufen - egal

    Autor: Amüsierter Leser 16.09.13 - 12:28

    Mein Personalausweis ist im April abgelaufen. Seitdem dient er dazu, zugefallene Türen zu öffnen. Wenn ich mich ausweisen muss, nehme ich bisher den Reisepass.

    Solange es keinen zwingenden Grund gibt, einen Perso zu besitzen, werde ich keinen mehr beantragen. Warum soll ich einen Chip bezahlen, der nur eine zusätzliche Gefahr darstellt?

    Ein stiller Protest.

  2. Re: Perso abgelaufen - egal

    Autor: non_sense 16.09.13 - 12:50

    Wenn du aber einen neuen beantragst, wird es doppelt teuer, da du dann eine Strafe zahlen musst ;)

  3. Re: Perso abgelaufen - egal

    Autor: nonameHBN 16.09.13 - 12:55

    solange er einen gültigen Reisepass hat, dürften sie nicht viel können - das reicht als Ausweis

  4. Re: Perso abgelaufen - egal

    Autor: kingstyler001 16.09.13 - 12:58

    Ein Reisepass reicht völlig aus, wenn man ein Reisepass hat ist ein Personalausweis nicht nötig . Außerdem hatte ich über 5 Jahre kein gültigen Pass, und musste auch keine Strafe zahlen .

  5. Strafgebühr ja/nein hängt vom Amt ab

    Autor: Hotohori 16.09.13 - 13:05

    Wichtige Info zur Strafgebühr:

    Ob man eine Strafe zahlen muss, wenn der Ausweis abgelaufen ist, hängt vom örtlichen Amt ab. In manchen Städten muss man keine Strafe zahlen, in anderen kann man Glück haben und sie drücken ein Auge zu und dann gibt es leider noch Städte (wie meine), die sind dazu verpflichtet nach Ablaufdauer eine Strafgebühr zu erheben. So durfte ich letzte Woche 35 Euro extra zahlen, weil mein alter Ausweis schon über 1 Jahr abgelaufen war.

  6. Re: Strafgebühr ja/nein hängt vom Amt ab

    Autor: Anonymer Nutzer 16.09.13 - 13:10

    Da bezahle ich lieber irgendwann 35¤ als das ich mir den neuen Perso im jetzigen Zustand besorge. Wobei es fraglich ist, ob und wann sich jemals etwas an der Sicherheit ändern wird.

  7. Re: Perso abgelaufen - egal

    Autor: non_sense 16.09.13 - 13:11

    nonameHBN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > solange er einen gültigen Reisepass hat, dürften sie nicht viel können -
    > das reicht als Ausweis

    Nein, eben nicht.
    Laut §1 Abs 1 des PAuswG muss jeder deutsche Bundesbürger ab dem 16. Lebensjahr einen Ausweis besitzen:
    > (1) Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind verpflichtet, einen Ausweis zu besitzen, sobald sie 16 Jahre alt sind und der allgemeinen Meldepflicht unterliegen oder, ohne ihr zu unterliegen, sich überwiegend in Deutschland aufhalten. Sie müssen ihn auf Verlangen einer zur Feststellung der Identität berechtigten Behörde vorlegen. Vom Ausweisinhaber darf nicht verlangt werden, den Personalausweis zu hinterlegen oder in sonstiger Weise den Gewahrsam aufzugeben. Dies gilt nicht für zur Identitätsfeststellung berechtigte Behörden sowie in den Fällen der Einziehung und Sicherstellung.

    Der Reisepass gilt in diesem Gesetz nicht als Ausweis. Dies regelt §2 Abs.1:
    > (1) Ausweise im Sinne dieses Gesetzes sind der Personalausweis und der vorläufige Personalausweis.

  8. Re: Perso abgelaufen - egal

    Autor: Jo Li 16.09.13 - 13:35

    Mein Perso ist 2009 abgelaufen... so what?

    ...bisher hat immer Führerschein und/oder Reisepass bei jedem/jeder öffentlichen Stelle gereicht! Freundlich sein und lieb schauen klappt immer!

    Und noch off-Topic:
    ...zuletzt hatte ich ne Personenkontrolle und ich hatte außer dem abgelaufenen Perso nichts dabei. Der Polizist sprach mich natürlich darauf an... Hab mich dumm gestellt und gesagt "Was? Die Dinger können ablaufen? Muss ich jetzt auch zum Tüv, oder was?" :P Er fands lustig und wünschte mir nen schönen Abend!
    Glück gehabt! :)

    Grüße,
    J

  9. Re: Perso abgelaufen - egal

    Autor: Peter Brülls 16.09.13 - 13:40

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nonameHBN schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > solange er einen gültigen Reisepass hat, dürften sie nicht viel können -
    > > das reicht als Ausweis
    >
    > Nein, eben nicht.
    > Laut §1 Abs 1 des PAuswG muss jeder deutsche Bundesbürger ab dem 16.
    > Lebensjahr einen Ausweis besitzen:

    Lies auch mal § 1 Absatz 2 Satz 3

    (2) … [3] Personen, die einen gültigen Pass im Sinne des § 1 Abs. 2 des Passgesetzes besitzen, können die Ausweispflicht nach Absatz 1 Satz 1 und 2 auch durch den Besitz und die Vorlage ihres Passes erfüllen.

    Ist meines Wissens noch der aktuelle Stand.

  10. Re: Perso abgelaufen - egal

    Autor: Sharra 16.09.13 - 16:28

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > non_sense schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nonameHBN schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > solange er einen gültigen Reisepass hat, dürften sie nicht viel können
    > -
    > > > das reicht als Ausweis
    > >
    > > Nein, eben nicht.
    > > Laut §1 Abs 1 des PAuswG muss jeder deutsche Bundesbürger ab dem 16.
    > > Lebensjahr einen Ausweis besitzen:
    >
    > Lies auch mal § 1 Absatz 2 Satz 3
    >
    > (2) … [3] Personen, die einen gültigen Pass im Sinne des § 1 Abs. 2
    > des Passgesetzes besitzen, können die Ausweispflicht nach Absatz 1 Satz 1
    > und 2 auch durch den Besitz und die Vorlage ihres Passes erfüllen.
    >
    > Ist meines Wissens noch der aktuelle Stand.


    Ist auch weiterhin so. Es reicht bei deutschen Gesetzen eben nicht, nur einen Teil zu lesen, weil andere Teile dazu oftmals im Kontext erwähnt werden, und weiter obenstehendes sogar komplett aushebeln können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  2. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Raum Münster/Osnabrück
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Atheris Stormtrooper Edition Gaming-Maus für 32,20€, Speedlink SCELUS Pro High End...
  2. ab 299,90€ Bestpreis auf Geizhals
  3. ab 74,71€ Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind