1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Echtheitszertifikat…

Echtheitszertifikat: Microsoft zeichnet IP-Adresse bei Windows-7-Aktivierung auf

Microsoft klagt gegen die Nutzer einer IP-Adresse, von der viele Windows-7-Lizenzen aktiviert wurden. Das Unternehmen zeichne mit "cyberforensischen Methoden bei der Produktaktivierung freiwillig zur Verfügung gestellte Nutzerdaten auf", heißt es in den Gerichtsunterlagen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Echtheitszertifikat: Microsoft zeichnet IP-Adresse bei Windows-7-Aktivierung auf" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. neue IP alle 24 Stunden. (Seiten: 1 2 3 ) 51

    thecrew | 05.05.15 17:05 18.10.17 15:14

  2. trennt mir nach ca 24 stunden 2

    User2488 | 09.10.17 19:51 18.10.17 15:08

  3. Ich lass den Schlüssel im Auto... 9

    Flasher | 05.05.15 16:32 06.11.15 12:32

  4. Raubkopierer sind Verbrecher (Seiten: 1 2 ) 23

    Ein neuer | 05.05.15 18:00 06.05.15 15:55

  5. Windows sendet alle 19 Stunden rund 500kB private Benutzerdaten 11

    GGurke | 06.05.15 10:48 06.05.15 15:53

  6. freiwillig?? 20

    SoniX | 05.05.15 14:08 06.05.15 12:05

  7. Windows

    Nugget32 | 06.05.15 09:36 Das Thema wurde verschoben.

  8. Microsoft ist selber schuld 10

    baumhausbewohner | 05.05.15 14:07 06.05.15 07:30

  9. Und die Lehre daraus ist... 2

    Benutzer0000 | 06.05.15 05:10 06.05.15 05:43

  10. Re: Eventuell war's auch nur eine IT-Bude, ...

    Jasmin26 | 06.05.15 03:12 Das Thema wurde verschoben.

  11. Was hat das ganze mit PC-Fritz zu tun? 1

    plutoniumsulfat | 06.05.15 00:52 06.05.15 00:52

  12. Eventuell war's auch nur eine IT-Bude, ... 6

    Der Held vom Erdbeerfeld | 05.05.15 21:11 05.05.15 23:18

  13. Echtheitszertifikat: Microsoft zeichnet IP-Adresse bei Windows-Start auf, jeden Tag 1

    GGurke | 05.05.15 22:21 05.05.15 22:21

  14. Echtheitszertifikat: Microsoft zeichnet IP-Adresse bei Windows-Start auf, jeden Tag

    GGurke | 05.05.15 22:11 Das Thema wurde verschoben.

  15. Ich hatte mir das auch nicht anders bei MS vorgestellt 3

    Wimmmmmmmmy | 05.05.15 15:31 05.05.15 21:58

  16. Dazu eine Frage bzgl. Privathaushalt 12

    capprice | 05.05.15 14:42 05.05.15 18:18

  17. Kontrolliert uns Windows 8.1 auch ohne Erlaubnis? 1

    GGurke | 05.05.15 16:41 05.05.15 16:41

  18. Ja und? 2

    HiddenX | 05.05.15 15:52 05.05.15 16:14

  19. Wozu z.b. Server aktivieren? 3

    Tragen | 05.05.15 15:46 05.05.15 16:07

  20. MS hat das doch vor kurzem noch unterstützt... 6

    Niaxa | 05.05.15 14:18 05.05.15 15:09

  21. Mit Linux wär das nicht passiert

    InsaneNerd | 05.05.15 14:45 Das Thema wurde verschoben.

  22. Das mehrfache Aktivieren ist wohl kaum verboten. 3

    Sinnfrei | 05.05.15 14:16 05.05.15 14:41

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Hackers wanted - Software Engineers with Machine Learning Background (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg
  2. Business Application Analyst (m/w/d)
    JOTEC GmbH, Hechingen
  3. Inhouse Consultant (m/w/d) DMS/CRM
    Allianz Real Estate GmbH, Stuttgart
  4. Cloud DevOps Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 49,99€ (Bestpreis, UVP 69€)
  2. (u. a. Gigabyte RTX 3060 Ti für 522€, Azza Storm Big Tower für 99€)
  3. (u. a. Hyte Y60 Tower-Gehäuse für 189,90€, Seagate ext. HDD 16TB für 299€)
  4. 859,95€ (günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier

Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Windows-Automatisierung: Was die Power von Powershell ausmacht
Windows-Automatisierung
Was die Power von Powershell ausmacht

In Teil 3 unserer Powershell-Einführung kommen wir zur eigentlichen Automatisierung. Wie geht das - und wie ersetzt man damit das klassische Cmd?
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Windows-Automatisierung Die Pipeline in Powershell
  2. Windows-Automatisierung Powershell - die bessere Kommandozeile
  3. Jeffrey Snover Microsoft hat Powershell-Erfinder anfangs degradiert

  1. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
    Star Wars
    Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

    Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

  2. PODCAST BESSER WISSEN: Der Gehirnchirug der KI
    PODCAST BESSER WISSEN
    Der Gehirnchirug der KI

    Der Wissenschaftler Sebastian Lapuschkin hat eine neue Methode entwickelt, um KI-Entscheidungen transparent zu machen. Wir reden mit ihm darüber, wie sich die Black Box der KI aufbrechen lässt - und warum das so wichtig ist.

  3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.


  1. 11:17

  2. 11:07

  3. 11:00

  4. 10:46

  5. 10:31

  6. 10:19

  7. 09:59

  8. 09:45