1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eco-Gutachten: EU fehlt…

LSR hilft den Verlagen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LSR hilft den Verlagen?

    Autor: unbuntu 05.03.17 - 10:24

    > Leistungsschutzrecht helfe nur etablierten Verlagen

    Wohl kaum, sobald sowas eingeführt wird, werden die Verlage extreme Einbußen haben. "Helfen" wird denen das kaum.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  2. Re: LSR hilft den Verlagen?

    Autor: non_sense 05.03.17 - 12:25

    Du hast die Kernaussage nicht so ganz verstanden.
    Es ist richtig, dass es allen Verlage schlechter geht, aber neuen, unbekannten Verlagen geht es dann noch schlechter und übrig bleiben die etablierten. Also hilft es schon den etablierten Verlagen, indem neue Konkurrenz kaum noch eine Chance hat.

  3. Re: LSR hilft den Verlagen?

    Autor: Heartless 05.03.17 - 13:22

    Außerdem ist das ja nur der Erste Schritt, im folgenden würden dann die Verlage, die nicht mehr gelistet oder deren Nachrichten nur gekürzt verlinkt würden, klagen weil sie sich ungerecht behandelt fühlen.

    Das versuchen die Verlage dann einfach so oft bis sie irgendwann damit durchkommen, und auch wenn jedem normalen Menschen klar sein müsste, dass es totaler Blödsinn ist, werden sie das wahrscheinlich früher oder später schaffen.

  4. Re: LSR hilft den Verlagen?

    Autor: Sharra 05.03.17 - 13:31

    Nein, im Endeffekt hat der Gutachter die Praxis in Deutschland ausser acht gelassen.
    Google hätte alles de-listed, wenn sie keinen Persilschein vom jeweiligen Verlag bekommen hätten. Den Schein hat ihnen sogar Springer sofort erteilt, weil sie genau wissen, dass sie in der Bedeutungslosigkeit versinken, würden sie de-listed.

    Kommt so ein Murks auf EU-Ebene, verschwinden die großen Verlage, die sich nicht selbst aus der Regelung auskoppel, quasi aus dem Netz, bis auf ihre eigene Seite.

    Für alle anderen Verlage, die sich selbst aus dem Mist herausnehmen, und öffentlich erklären, dass es ihnen egal ist, ändert sich gar nichts.

  5. Re: LSR hilft den Verlagen?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.03.17 - 19:31

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, im Endeffekt hat der Gutachter die Praxis in Deutschland ausser acht
    > gelassen.
    > Google hätte alles de-listed, wenn sie keinen Persilschein vom jeweiligen
    > Verlag bekommen hätten. Den Schein hat ihnen sogar Springer sofort erteilt,
    > weil sie genau wissen, dass sie in der Bedeutungslosigkeit versinken,
    > würden sie de-listed.
    >
    > Kommt so ein Murks auf EU-Ebene, verschwinden die großen Verlage, die sich
    > nicht selbst aus der Regelung auskoppel, quasi aus dem Netz, bis auf ihre
    > eigene Seite.
    Problem wird hier sein das dann Google auseinander genommen wird weil sie in eu praktisch Monopolstellung haben.

    Es ist auch irrsinnig allein die normale indexierung in der suche lizenzpflichtig machen zu wollen. Wem sowas einfällt der ist entweder total auf crack oder mit golbarren der verlage gefistet.

    >
    > Für alle anderen Verlage, die sich selbst aus dem Mist herausnehmen, und
    > öffentlich erklären, dass es ihnen egal ist, ändert sich gar nichts.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scheer GmbH, Saarbrücken, Basel (Schweiz)
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten