1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einigung mit Google…

Schon putzig, unsere "Verwertungsgesellschaften"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon putzig, unsere "Verwertungsgesellschaften"

    Autor: Schwarzfahrer und -Hörer und -Seher 26.11.10 - 11:13

    Auf der einen Seite erklären sie die Veröffentlichung der Werke für illegal, auf der anderen Seite wollen sie aber rückwirkend Geld.
    Wenn mich mal jemand beim Schwarzfahren erwischt, dann gehe ich mal eben noch eine Fahrkarte kaufen.

  2. Re: Schon putzig, unsere "Verwertungsgesellschaften"

    Autor: Freiheit statt Apple 26.11.10 - 11:51

    Das war schon immer deren Prinzip.
    Heute zahlt man ja im Voraus bereits an zig Stellen Zwangsgebühren fürs Kopieren ihrer Werke, völlig gleichgültig, ob man dies denn auch tut. Die kassieren für CD Rohlinge, für den CD Brenner, für den MP3 Player, für den Computer, für fast jede andere Komponente die irgendwie nur vorstellbar ist.
    Dennoch bleibt das kopieren, wofür man ja schon etwa zehnfach bezahlt hat, in deren Augen natürlich illegal. Doppelmoral in Reinkultur.
    Sie behaupten dann natürlich immer, es gehe da ja um das Recht auf Privatkopie - Fakt ist aber, dass sie dieses Recht durch das Verbot zur Umgehung des Kopierschutzes längst ausgehebelt haben. Im Endeffekt zahlt man also für nichts. Und sie wollen immer mehr und höhrere Gebühren für nichts.

    In der Schweiz haben die Gerichte jetzt immerhin festgehalten, dass diese Pauschalvergütungen auf Rohlinge und ähnlichem rechtswidrig sind. Der schweizer GEMA-Pendant sah natürlich deswegen keinen Grund, irgendwas an seinem illegalen Verhalten zu ändern.

  3. Schon putzig, unsere "Urheberrechtsfeinde"

    Autor: Gorgonzola-Lover 26.11.10 - 16:18

    Schwarzfahrer und -Hörer und -Seher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der einen Seite erklären sie die Veröffentlichung der Werke für
    > illegal,

    Das ist sie ja auch. Die User dürfen das eigentlich gar nicht hochladen. Sie tun es trotzdem. In diesem Fall wohl aus Unkenntnis der Rechtslage.

    > auf der anderen Seite wollen sie aber rückwirkend Geld.

    Zurecht. Wenn Werke veröffentlicht wurden (ob illegal oder nicht) sind dafür Gebühren fällig. Was ist daran jetzt ungewöhnlich?

    Das ist kein Widerspruch - auch wenn Du hier einen konstruieren willst.

    > Wenn mich mal jemand beim Schwarzfahren erwischt, dann gehe ich mal eben
    > noch eine Fahrkarte kaufen.

    Hä?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  3. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  4. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-42%) 25,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 18,99€
  4. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19