1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elena-Verfassungsbeschwerde wird…

ausgehende Links

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ausgehende Links

    Autor: Stil 31.03.10 - 12:17

    Hat man bei Golem Angst vor ausgehenden Links?
    Ich bemerke das immer häufiger in den Artikeln hier - im besten Fall wird auf andere Beiträge im eigenen Angebot verlinkt - aber nie oder selten zu Webseiten der besprochenen Firmen/Anbieter/Vereine ..

    wo ist der Link zu FoeBuD? (http://www.foebud.org/)
    wo finde ich weiteres über ELENA? (http://www.das-elena-verfahren.de/ , http://de.wikipedia.org/wiki/ELENA-Verfahren)
    wo ist der Quellennachweis zur Aussage von Ulrich Goll? (http://www.justiz.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1252514/index.html)

    Golem hat sich zurück entwickelt!

  2. Re: ausgehende Links

    Autor: Mainstream_ 31.03.10 - 12:23

    Du hast den Link der auf dem Authoren-Kürzel liegt vergessen, wobeider auch nur aufs Impressum zeigt.

    Mir ist aber auch schon seit längerem aufgefallen das es keine Querverweise zu den im Artikel geschriebenen Themen gibt.

  3. Re: ausgehende Links

    Autor: Q 31.03.10 - 12:38

    Leider, ja!
    Geht mir genauso.
    Wenn mich ein Thema interessiert darf ich mir weitere Webseiten immer selbst zusammensuchen.

    @Golem
    Für euch ist das nicht unbedingt ein Vorteil, nicht selten lande ich dabei auch auf Blogs und Seiten der Konkurrenz.

  4. Re: ausgehende Links

    Autor: mhhhh 31.03.10 - 13:02

    Q schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für euch ist das nicht unbedingt ein Vorteil, nicht selten lande ich dabei
    > auch auf Blogs und Seiten der Konkurrenz.

    Jupp und bei mir ist so das ich inzwischen nur mal bei golem vorbeischau um zu sehen wie die das schreiben aber mein infos bekomm ich inzwischen von wo anderst.

  5. Re: ausgehende Links

    Autor: peter123434 31.03.10 - 13:33

    Was erwartet ihr? Wir sind hier in Deutschland. Wer hier ein "Internetangebot" "betreibt" steht schon mit einem Bein im Knast! Und wer Links setzt, schon mit beiden Beinen.

    Erinnert sich keiner mehr an die Explorer-Abmahnungen vor Jahren, und an das Thema "Linkhaftung", und alles was in den letzten Jahren noch an Schwachsinn dazu gekommen ist (oft aus Hamburg)?
    Oder das Thema "Deeplinks sind illegal"? Mitstörerhaftung?

    Ich ziehe meinen Hut vor jedem Privatmensch, und jedem Unternehmen, dass noch mutig genug ist mit Sitz in Deutschland eine deutschsprachige Website, auf deutschen Servern eines deutschen Hosters unter .de Domain mit korrektem Whois und Impressum zu haben. Schlimmer gehts kaum. Das traut sich nichtmal Chuck Norris!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hekatron Technik GmbH, Sulzburg
  2. nexible GmbH, Düsseldorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  4. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,29€
  2. 11,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme