Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elf-Punkte-Plan von Gabriel…

Verlierer der Globalisierung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verlierer der Globalisierung...

    Autor: Flasher 15.09.16 - 23:42

    ...ist die Bevölkerung. Die Aktienmärkte boomen, der Export geht durch die Decke, Geld ist billig wie noch nie und multinationale Konzerne stecken sich Milliardengewinne in die Tasche die in Ländern erwirtschaftet werden in denen sie so gut wie keine Steuern zahlen.

    Und trotzdem lebt fast jedes 5 Kind in Deutschland in Armut. Das ist doch einfach nur traurig.

    Sowas kann man solchen Konzernen wie Apple einfach nur Übel nehmen, ganz besonders dann wenn man sieht, dass der asoziale Haufen auf zig Milliarden USD Barreserven sitzen.

    Trotzdem ist das iPhone 7 schon zu grossen Teilen ausverkauft. Sich verarschen lassen und dabei selbst mithelfen.

  2. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: DrWatson 15.09.16 - 23:44

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...ist die Bevölkerung. Die Aktienmärkte boomen, der Export geht durch die
    > Decke, Geld ist billig wie noch nie und multinationale Konzerne stecken
    > sich Milliardengewinne in die Tasche die in Ländern erwirtschaftet werden
    > in denen sie so gut wie keine Steuern zahlen.

    Was erwirtschaftet Apple denn in Deutschland? Hier wird doch nur verkauft und ein bisschen repariert. Erwirtschaftet wird in USA und China.

  3. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: deinkeks 16.09.16 - 01:01

    "Haltet den Dieb", das war schon immer der Ausruf der wahren Diebe.
    Mit dem Finger auf Firmen wie Apple zeigen, die eben die vorhandenen Schlupfloecher nutzen(legal), lenkt gut von eigenen Ambitionen ab.

  4. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: baldur 16.09.16 - 01:13

    deinkeks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Haltet den Dieb", das war schon immer der Ausruf der wahren Diebe.
    > Mit dem Finger auf Firmen wie Apple zeigen, die eben die vorhandenen
    > Schlupfloecher nutzen(legal), lenkt gut von eigenen Ambitionen ab.

    Von welchen Ambitionen sprichst du?
    So viele Geld wie von Apple und zahlreichen anderen Firmen an Steuern "eingespart" wird, werden die allermeisten Menschen in ihrem ganzen Leben nicht sehen.

  5. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: Lord Gamma 16.09.16 - 06:51

    Stimmt schon, aber man darf nicht vergessen, dass viele hierzulande arme Kinder in manch anderem EU-Land als reich gelten würden und oft sogar selbst ein iPhone besitzen.

  6. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: jones1024 16.09.16 - 08:46

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt schon, aber man darf nicht vergessen, dass viele hierzulande arme
    > Kinder in manch anderem EU-Land als reich gelten würden und oft sogar
    > selbst ein iPhone besitzen.

    Das kann aber doch nicht unser Anspruch sein!!! "Harz4 Kinder sind doch eigentlich reich." Erzählen Sie das doch mal diesen Kindern.

  7. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: Komischer_Phreak 16.09.16 - 11:50

    DrWatson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flasher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...ist die Bevölkerung. Die Aktienmärkte boomen, der Export geht durch
    > die
    > > Decke, Geld ist billig wie noch nie und multinationale Konzerne stecken
    > > sich Milliardengewinne in die Tasche die in Ländern erwirtschaftet
    > werden
    > > in denen sie so gut wie keine Steuern zahlen.
    >
    > Was erwirtschaftet Apple denn in Deutschland? Hier wird doch nur verkauft
    > und ein bisschen repariert. Erwirtschaftet wird in USA und China.

    Apple erwirtschaftet hier so viel, wie Apple hier verkauft. Wir reden also von Milliardenumsätzen.

    ...ich nehme mal an, von VWL oder BWL hast Du keine Ahnung? Deine Äußerungen ergeben keinen Sinn...

  8. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: Flasher 16.09.16 - 15:36

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt schon, aber man darf nicht vergessen, dass viele hierzulande arme
    > Kinder in manch anderem EU-Land als reich gelten würden und oft sogar
    > selbst ein iPhone besitzen.

    Ja na und? Mit einem Hartz IV "Einkommen" bin ich in Somalia auch reich. Nur nützt das mir nichts wenn ich in Deutschland lebe und die Lebenshaltungskosten eben ungleich teurer sind als in Somalia. Oder schlägst du vor, Hartz IV Bezüger in andere Länder "out-zu-sourcen" weil sie dort "reicher" sind?

    Ist abseits dessen auch völlig am Thema vorbei. Fakt ist, dass sich Unternehmen wie Apple einen scheissdreck bezüglich ihrer sozialen & gesellschaftlichen Verpflichtung scheren.

    Apple beutet Menschen in China aus, um Produkte mit hohen Gewinnmargen in Europa zu verkaufen und die dort generierten Umsätze werden dann nichtmal ordentlich versteuert.

  9. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: dadampa 16.09.16 - 16:09

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrWatson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Flasher schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ...ist die Bevölkerung. Die Aktienmärkte boomen, der Export geht durch
    > > die
    > > > Decke, Geld ist billig wie noch nie und multinationale Konzerne
    > stecken
    > > > sich Milliardengewinne in die Tasche die in Ländern erwirtschaftet
    > > werden
    > > > in denen sie so gut wie keine Steuern zahlen.
    > >
    > > Was erwirtschaftet Apple denn in Deutschland? Hier wird doch nur
    > verkauft
    > > und ein bisschen repariert. Erwirtschaftet wird in USA und China.
    >
    > Apple erwirtschaftet hier so viel, wie Apple hier verkauft. Wir reden also
    > von Milliardenumsätzen.
    >
    > ...ich nehme mal an, von VWL oder BWL hast Du keine Ahnung? Deine
    > Äußerungen ergeben keinen Sinn...

    Ich glaube, du hast dich gerade selbst gegrätscht. Erwirtschaftet wird immer Einnamen-Ausgaben. Wenn ein Macbook pro Apple Germany für 1000 Euro (inkl. Nebenkosten) von Apple kauft, und für 1200 verkauft, dann hat Germany 1 Euro erwirtschaftet und Apple USA bestimmt mehr. ;)

  10. Re: Verlierer der Globalisierung...

    Autor: Lord Gamma 16.09.16 - 16:46

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimmt schon, aber man darf nicht vergessen, dass viele hierzulande arme
    > > Kinder in manch anderem EU-Land als reich gelten würden und oft sogar
    > > selbst ein iPhone besitzen.
    >
    > Ja na und? Mit einem Hartz IV "Einkommen" bin ich in Somalia auch reich.
    > Nur nützt das mir nichts wenn ich in Deutschland lebe und die
    > Lebenshaltungskosten eben ungleich teurer sind als in Somalia. Oder
    > schlägst du vor, Hartz IV Bezüger in andere Länder "out-zu-sourcen" weil
    > sie dort "reicher" sind?
    >
    Mit "andere EU-Länder" meinte ich eigentlich Länder, die zur EU gehören. Dort kosten Lebensmittel, und Elektronik usw. sowieso, genauso viel wie in Deutschland. Und dennoch verdient man bspw. in Polen ca. 500 ¤ durchschnittlich. Was ich nicht gesagt habe, ist, dass man sich deshalb keine Mühe geben sollte, das sozialer und vor allem gerechter zu gestalten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  2. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg
  3. Ledermann GmbH & Co. KG, Horb am Neckar
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Call of Duty: Modern Warfare für 52,99€, Pillars of Eternity II für 16,99€, Devil May...
  2. 699,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88,00€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55,00€, Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27