Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Energie: Warum Japan auf…

"Wasserstoff hat hohe Energiedichte"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Wasserstoff hat hohe Energiedichte"

    Autor: PearNotApple 05.04.19 - 13:51

    das mag bezogen auf die Masse stimmen, aber nicht aufs Volumen. Heutige werden Wasserstoff in Druckbehältern gasförmig bei 700bar gespeichert. Das nimmt sehr viel Platz weg. Man sieht das auch z.B. bei Hyundai Nexo. Man wandelt also mit hohem Energieverlust die regnerative Energie in Wasserstoff um dann mit weiterem Verlust Wasserstoff per Brennstoffzelle in Strom umzuwandeln?

    Man kann die Energie direkt in Batterie speichern. Man braucht dann nicht die ganze Logistikkette des Wasserstoffs und man verliert dabei noch viel weniger Energie. IMHO setzen Japan und Südkorea auf falsche Karte. Wenn die Fahrzeuge zudem noch autonom werden sollen, ist Wasserstoff mehr hinderlich, da das Aufladen von Strom einfacher automatisieren lässt. Abgesehen davon ist Wasserstoff mit 9,50 EUR/kg noch teuerer als Benzin bezogen auf gleiche Reichweite. VW könnte den verlorenen Abstand zu den Asiaten wieder aufholen, wenn das Unternehmen voll auf BEV geht.

  2. Re: "Wasserstoff hat hohe Energiedichte"

    Autor: Tobser 10.04.19 - 15:21

    die 9,50¤/kg sind künstlich durch die Industrie hoch gehalten um keine günstige Alternative entstehen zulassen.
    google search: politischer preis Wasserstoff kg
    mit 1kg kann man 100km fahren. der Tank für 5kg ist sicherlich deutlicher leichter als eine Batterie für die gleiche Reichweite. Nachtanken sollte auch deutlich schneller in wenigen minuten möglich sein als Akku laden. Hat halt alles seine Vor & Nachteile.

  3. Re: "Wasserstoff hat hohe Energiedichte"

    Autor: Jesper 14.04.19 - 19:42

    Liegt das nicht eher an der geringen Produktion? Ich denke Wasserstoff wird viel weniger Produziert und gebraucht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen bei Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 34,99€
  3. (-78%) 11,00€
  4. (-83%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40