Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erdbeben in Japan…

Fukuleaks?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fukuleaks?

    Autor: Keridalspidialose 30.03.11 - 13:52

    Tepco hat zu keinem Zeitpunkt bewust getäuscht. Es ist unverschämt was da für eine Hetzjagt in den Medien veranstaltet wird.

    Ich gründe vorsorglich schonmal einen Facebook-Gruppe...

    :)

  2. Re: Fukuleaks?

    Autor: admin666 30.03.11 - 14:06

    Du solltest deinen Beitrag als Satire kennzeichnen!
    Sie haben nicht gelogen... sie haben nur nichts gesagt!?!

    Von mir aus sollen alle Aktionäre der Firma mit Hand anlegen, anstelle arme Feuerwehrleute zu "verheitzen"!

    Und der Vorstand sollte vorne weg marschieren... und wehe die lächeln/strahlen nicht !

  3. Zum Thema TEPCO

    Autor: Headhunter 30.03.11 - 14:27

    Das japanische Unternehmen Tokyo Electric Power Company TEPCO, ihm wurden erhebliche Mängel bei Inspektion und Wartung seiner AKW`s nachgewiesen, ist wohl mit großem Abstand das kriminellste, umweltschädlichste und verantwortungsloseste Unternehmen der Welt.

    Ich bitte darum, wo in Japan zigtausend Menschen umgekommen, verletzt, wohnungslos und extrem gefährdet sind, sich Witze oder SATIRE zu sparen!

    https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Tepco



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.03.11 14:30 durch Headhunter.

  4. Re: Zum Thema TEPCO

    Autor: neocron 30.03.11 - 18:14

    Headhunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das japanische Unternehmen Tokyo Electric Power Company TEPCO, ihm wurden
    > erhebliche Mängel bei Inspektion und Wartung seiner AKW`s nachgewiesen, ist
    > wohl mit großem Abstand das kriminellste, umweltschädlichste und
    > verantwortungsloseste Unternehmen der Welt.
    >
    > Ich bitte darum, wo in Japan zigtausend Menschen umgekommen, verletzt,
    > wohnungslos und extrem gefährdet sind, sich Witze oder SATIRE zu sparen!
    wer bist du um zu behaupten was lustig ist und was nicht, bzw worueber man scherzen darf?
    soweit kommts noch ... ueberlies es halt, wenns nicht in deine heile welt passt ...
    ich fass es ja nicht!

  5. @neocron

    Autor: Headhunter 30.03.11 - 20:09

    Du bist weniger als NICHTS mit deinem aufgeregtem Geseiber.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg - Senatskanzlei, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München, Braunschweig, Wolfsburg, Zwickau
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Mario Kart Tour im Test: Fahrgeschäft mit Spaßbremse
Mario Kart Tour im Test
Fahrgeschäft mit Spaßbremse

Den schnellsten Spielmodus gibts nur mit Monatsabo, dazu der Onlinezwang trotz eines (noch) fehlenden Multiplayermodus und Lootboxen: Mario Kart für mobile Endgeräte bietet zwar nette Wettrennen mit Figuren aus der Welt von Nintendo - aber als Spieler fühlen wir uns nicht sehr willkommen.
Von Peter Steinlechner


    1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
      China
      Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

      In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

    2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
      Nach Attentat in Halle
      Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

      Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

    3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
      Siri
      Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

      Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


    1. 15:37

    2. 15:15

    3. 12:56

    4. 15:15

    5. 13:51

    6. 12:41

    7. 22:35

    8. 16:49