Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erfolgreicher Protest: EU…

Aha. Sozialdemokraten, Grüne, Liberale und Linke.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aha. Sozialdemokraten, Grüne, Liberale und Linke.

    Autor: tux. 03.04.14 - 13:45

    Im EU-Parlament "in Brüssel" (und Straßburg) sitzen übrigens auch Piraten.

    Golem halt. Muss man nicht kennen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.14 13:45 durch tux..

  2. Re: Es wird aber nicht besser wenn du dies hier ständig publizieren tust

    Autor: Kasabian 03.04.14 - 13:53

    Letztendlich ist es nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, was da jetzt verabschiedet wurde.

    Ausstehen tun immer noch NSA und der britsche Geheimdienst und das Verhalten der dortigen Regierungen als "angebliche" oder besser "mutmaßliche" Partner. (Das mutmaßlich passt irgendwie besser ;))

  3. Re: Aha. Sozialdemokraten, Grüne, Liberale und Linke.

    Autor: lutoma 03.04.14 - 14:06

    Die Pirat*innen im Europaparlament sind Teil der Grünen Fraktion. Also absolut korrekt so.

  4. Re: Aha. Sozialdemokraten, Grüne, Liberale und Linke.

    Autor: fg (Golem.de) 03.04.14 - 15:11

    Hallo,

    im Text ist von Fraktionen die Rede. Da sich die beiden Piraten im Europaparlament den Grünen angeschlossen haben, sind sie in der Formulierung enthalten.

    Grüße,

    Friedhelm Greis

  5. Re: Aha. Sozialdemokraten, Grüne, Liberale und Linke.

    Autor: tux. 03.04.14 - 18:25

    Nein, da steht nicht "Fraktionen", sondern "Stimmen von...", daher die Verwirrung. Pardon.

  6. Re: Aha. Sozialdemokraten, Grüne, Liberale und Linke.

    Autor: Peter2 03.04.14 - 19:14

    lutoma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Pirat*innen
    Noch ne Piratenpartei? Diesmal mit Sternen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim
  4. RENZ Service GmbH, Kirchberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. Fire TV, Echo und Kindle: Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen
    Fire TV, Echo und Kindle
    Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen

    Profitabilität vor Relevanz - nach diesem Muster soll Amazon seine Suchergebnisse dem Kunden präsentiert haben. Dabei soll es darum gegangen sein, die eigenen Marken zu bevorzugen. Amazon bestreitet das.

  2. iOS 13: Apple Arcade für Betatester nutzbar
    iOS 13
    Apple Arcade für Betatester nutzbar

    Wer iOS 13.1 und iOS 13 als Betatester nutzt, kann auf seinen Geräten bereits Apples Spieleabodienst Apple Arcade ausprobieren. Zum Start sind 100 Spiele von Herstellern wie Capcom und Konami dabei.

  3. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
    Elektroauto
    BMW baut keinen Nachfolger für den i3

    Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.


  1. 08:37

  2. 07:43

  3. 07:16

  4. 19:09

  5. 17:40

  6. 16:08

  7. 15:27

  8. 13:40