Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ericsson Innovation Day: Erstes…

10GBit/s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10GBit/s

    Autor: HiddenX 23.06.15 - 17:19

    Was soll der scheiß eigentlich?
    Im Handynetz wo kein Schwein solche Datenraten braucht ist der Kram vermutlich bald Standard in jedem Smartphone, aber Hauptsache eine Netzwerkkarte mit 10GBit/s bekommt man nicht unter 200¤

  2. Re: 10GBit/s

    Autor: Poison Nuke 23.06.15 - 18:59

    da der Standard erst 2020 auf den Markt kommen und dann auch noch 10 Jahre mindestens halten soll, sind 10Gbit jetzt nicht völlig unsinnig. Weißt du, welche Datenraten du in 15 Jahren auf deinem Handy verwendest? Rechne mal zurück, was sich in den letzten 15 Jahren alles getan hat.

    Zudem wichtiger ist: die 10Gbit sind nicht für einen einzigen Kunden gedacht, sondern die Bandbreite teilen sich alle Nutzer in der Zelle. Je nach Größe der Zelle und Nutzungsgrad bleibt da am Ende eventuell nicht mal 50Mbit übrig oder noch weniger.

    Greetz

    Poison Nuke

  3. Re: 10GBit/s

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.06.15 - 19:39

    Auf dem Handy nutzt man selbst mit HD-Streaming gerade mal 6 MBit/s. Mehr braucht man nicht. Es geht den Telekommunikationsunternehmen nur darum mit einer Zelle so viele Teilnehmer wie möglich zu versorgen. Dann werben sie damit, dass man 10 GBit/s bekommt, wenn man denn nur alleine in dieser Zelle wäre und das Smartphone wenigstens mal mehr als 50 MBit/s verarbeiten könnte...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: 10GBit/s

    Autor: P41145 23.06.15 - 20:20

    Vor 15 Jahren hab ich Internet fürs Handy für unsinnig und Spielerei gehalten ;-)

    Gut das die Vorraussetzungen für 3G schon in den späten 1980ern gesetzt worden sind, da gab es zum Glück weitsichtige Menschen.

    Meiner Meinung ist für 5G garnicht die Datenrate das Entscheidende, sondern der rekordverdächtig geringe Energieverbrauch, der angestrebt wird, und auch die geringen Kosten für ein Modul. Wenn erstmal die Straßenlaternen und Autos zum Accesspoint werden, klappt es auch mit der Abdeckung ;-)

  5. Re: 10GBit/s

    Autor: Poison Nuke 23.06.15 - 20:54

    P41145 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut das die Vorraussetzungen für 3G schon in den späten 1980ern gesetzt
    > worden sind, da gab es zum Glück weitsichtige Menschen.

    also der eigentlich 3G Standard wurde Ende der 90er entwickelt, die Entwicklung von LTE begann 2005, also auch immerhin schon 10 Jahre her. Passt also zumindest bei 3G und 4G wie die Faust aufs Auge kann man sagen mit den 15 Jahren.

  6. Re: 10GBit/s

    Autor: P41145 23.06.15 - 22:15

    Ende der 90er war UMTS schon Serienreif ;-) Ende der 80er gab es den Startschuss mit der IMT-2000

  7. Re: 10GBit/s

    Autor: Mixermachine 24.06.15 - 03:35

    o du hast das Thema verstanden
    x du hast das Thema nicht verstanden

    Die Kapazität wird im Mobilfunk IMMER geteilt.
    (außer du errichtest deinen eigenen Sender mit eigener Frequenz)
    Deshalb muss eine Zelle auch so viel bereitstellen können.
    Ein sehr wichtiger Aspekt ist auch die Latenz. Die sinkt hier doch ganz gewaltig

    Build nicer stuff

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. init SE, Karlsruhe
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 2,99€
  3. 31,49€
  4. 20,99€ - Release 07.11.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Hoher Schaden: Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug
    Hoher Schaden
    Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    Forscher haben im Labor simuliert, was beim Einschlag eines handelsüblichen Quadcopters in ein kleines Privatflugzeug passiert. Sie waren überrascht, wie groß der Schaden durch das relativ kleine Fluggerät war.

  2. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
    Grafikkarte
    Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

    Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.

  3. Core i9-9900K: AMD erklärt die richtige Durchführung von Benchmarks
    Core i9-9900K
    AMD erklärt die richtige Durchführung von Benchmarks

    Nach der offiziellen Vorstellung des Core i9-9900K hat sich AMD zu den vorab von Intel in Auftrag gegebenen Benchmarks geäußert: Der Ryzen-Entwickler kritisiert das Testfahren und macht Verbesserungsvorschläge.


  1. 13:40

  2. 11:56

  3. 10:59

  4. 15:23

  5. 13:48

  6. 13:07

  7. 11:15

  8. 10:28