1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ericsson Innovation Day: Erstes…

10GBit/s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10GBit/s

    Autor: HiddenX 23.06.15 - 17:19

    Was soll der scheiß eigentlich?
    Im Handynetz wo kein Schwein solche Datenraten braucht ist der Kram vermutlich bald Standard in jedem Smartphone, aber Hauptsache eine Netzwerkkarte mit 10GBit/s bekommt man nicht unter 200¤

  2. Re: 10GBit/s

    Autor: Poison Nuke 23.06.15 - 18:59

    da der Standard erst 2020 auf den Markt kommen und dann auch noch 10 Jahre mindestens halten soll, sind 10Gbit jetzt nicht völlig unsinnig. Weißt du, welche Datenraten du in 15 Jahren auf deinem Handy verwendest? Rechne mal zurück, was sich in den letzten 15 Jahren alles getan hat.

    Zudem wichtiger ist: die 10Gbit sind nicht für einen einzigen Kunden gedacht, sondern die Bandbreite teilen sich alle Nutzer in der Zelle. Je nach Größe der Zelle und Nutzungsgrad bleibt da am Ende eventuell nicht mal 50Mbit übrig oder noch weniger.

    Greetz

    Poison Nuke

  3. Re: 10GBit/s

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.06.15 - 19:39

    Auf dem Handy nutzt man selbst mit HD-Streaming gerade mal 6 MBit/s. Mehr braucht man nicht. Es geht den Telekommunikationsunternehmen nur darum mit einer Zelle so viele Teilnehmer wie möglich zu versorgen. Dann werben sie damit, dass man 10 GBit/s bekommt, wenn man denn nur alleine in dieser Zelle wäre und das Smartphone wenigstens mal mehr als 50 MBit/s verarbeiten könnte...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: 10GBit/s

    Autor: P41145 23.06.15 - 20:20

    Vor 15 Jahren hab ich Internet fürs Handy für unsinnig und Spielerei gehalten ;-)

    Gut das die Vorraussetzungen für 3G schon in den späten 1980ern gesetzt worden sind, da gab es zum Glück weitsichtige Menschen.

    Meiner Meinung ist für 5G garnicht die Datenrate das Entscheidende, sondern der rekordverdächtig geringe Energieverbrauch, der angestrebt wird, und auch die geringen Kosten für ein Modul. Wenn erstmal die Straßenlaternen und Autos zum Accesspoint werden, klappt es auch mit der Abdeckung ;-)

  5. Re: 10GBit/s

    Autor: Poison Nuke 23.06.15 - 20:54

    P41145 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut das die Vorraussetzungen für 3G schon in den späten 1980ern gesetzt
    > worden sind, da gab es zum Glück weitsichtige Menschen.

    also der eigentlich 3G Standard wurde Ende der 90er entwickelt, die Entwicklung von LTE begann 2005, also auch immerhin schon 10 Jahre her. Passt also zumindest bei 3G und 4G wie die Faust aufs Auge kann man sagen mit den 15 Jahren.

  6. Re: 10GBit/s

    Autor: P41145 23.06.15 - 22:15

    Ende der 90er war UMTS schon Serienreif ;-) Ende der 80er gab es den Startschuss mit der IMT-2000

  7. Re: 10GBit/s

    Autor: Mixermachine 24.06.15 - 03:35

    o du hast das Thema verstanden
    x du hast das Thema nicht verstanden

    Die Kapazität wird im Mobilfunk IMMER geteilt.
    (außer du errichtest deinen eigenen Sender mit eigener Frequenz)
    Deshalb muss eine Zelle auch so viel bereitstellen können.
    Ein sehr wichtiger Aspekt ist auch die Latenz. Die sinkt hier doch ganz gewaltig

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg (Home-Office)
  2. Dr. Pendl & Dr. Piswanger Partner Thomas Kurz, Salzburg (Österreich)
  3. HÜBNER GmbH & Co. KG, Kassel
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 14,99€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer