1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ericsson Innovation Day: Erstes…

Drosselung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Drosselung

    Autor: Bartek 23.06.15 - 16:52

    Ich gehe mal stark davon aus dass wenn 5G eingeführt wird wir weiterhin überteuerte Datenpakete mit minimalem Full Speed-Traffic erhalten und danach trotzdem auf 32kbit statt paar Gigabit oder hundert Megabit gedrosselt werden. Wofür brauchen wir (ich spreche für den 0815 LTE-Nutzer) das dann?

  2. Re: Drosselung

    Autor: dabbes 23.06.15 - 16:55

    Mast zu Mast kommunikation ohne verbuddelte Leitungen.

    Für einzelne "normale" Endnutzer ist das in den nächsten Jahren eh von der Performance her jenseits von gut und böse.

  3. Re: Drosselung

    Autor: neocron 23.06.15 - 17:21

    was ist an diesen bitte ueberteuert?
    die leute bezahlen es ... demnach ist es wohl kaum ueberteuert ...

  4. Re: Drosselung

    Autor: forenuser 23.06.15 - 17:44

    Wo ist der Zusammenhang zwischen schneller und mehr?

    Benötigt z.B. golem.de mit G5 eine größere Datenmenge als mit G3.9 als mit G3 als mit...?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  5. Re: Drosselung

    Autor: n.christ86 24.06.15 - 13:59

    nein, aber kommt endlich ausreichende Bandbreite, kommen auch mehr Anwendungen, die diese Nutzen - und seien wir mal ehrlich, selbst heute könnte man theoretisch über die ganzen Videodienste die Filme / Serien in 1080p beziehen - daheim zum Glück kein Problem, unterwegs ist aber bisher bei etwa 1-5 GB Ende und dabei hat man sich nur eine einzige Folge angeschaut ...
    Videostreaming ist nur der Anfang - Streaming von Games, Desktops und so weiter, rücken immer mehr in den Vordergrund - und letzendlich bräuchte man dann teilweise wirklich keine Top-Hardware mehr in seinem Rechner / Handy. Für gestreamte Inhalte reicht das heutige alle Male und Strom sparts zum Teil auch noch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG, Rengsdorf
  3. RWE AG, Essen
  4. Henke-Sass, Wolf GmbH, Tuttlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira
  2. Sicherheitslücke 28 Antivirenprogramme konnten sich selbst zerstören

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf