Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ermittlungen gegen Katja Günther…

Ermittlungen gegen Katja Günther eingestellt

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt nicht weiter gegen die Anwältin Katja Günther, die das Inkassogeschäft für einige umstrittene Onlinefirmen betreibt. Über 1.000 Menschen hatten Strafanzeige gegen die Anwältin erstattet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Betrügerische Rechtsanwälte und Inkassofirmen 1

    root1976 | 27.04.10 11:39 27.04.10 11:39

  2. Was soll denn das? Gerechtigkeit? (Seiten: 1 2 ) 33

    DiG | 10.03.10 18:44 24.03.10 00:11

  3. 1000 Menschen beschweren sich, aber alles ist okay? 16

    Gegen Internetabzocke | 11.03.10 06:23 16.03.10 14:34

  4. so manchmal fragt man sich was 6

    janeeisklar | 11.03.10 08:22 12.03.10 11:33

  5. die Welt ist schlecht und der Mensch ist nunmal wie er ist. 1

    Robin Wut | 11.03.10 19:27 11.03.10 19:27

  6. Eine Krähe hackt der anderen keine Auge aus... 6

    mee | 10.03.10 19:01 11.03.10 14:02

  7. Mitstörerhaftung 5

    Warmduscher | 11.03.10 12:17 11.03.10 14:02

  8. Überprüfen der Websites 2

    el3ktro | 11.03.10 09:37 11.03.10 10:36

  9. Spontanparty in München 5

    Udo Lattenbrecher | 10.03.10 23:35 11.03.10 09:55

  10. Prüfungspflichten von Anwälten und Amtseide von Politikern... 1

    LX | 11.03.10 09:54 11.03.10 09:54

  11. Immer wieder lustig... 2

    lesen und verstehen | 11.03.10 09:43 11.03.10 09:51

  12. Recht haben und Recht bekommen . . . 4

    Lima Wonder | 10.03.10 20:07 11.03.10 09:41

  13. Getroffene Hunde bellen... 1

    Sepps Rache | 11.03.10 08:40 11.03.10 08:40

  14. schön, dass sie nicht in den knast geht...

    cartman | 11.03.10 08:50 Das Thema wurde verschoben.

  15. Menschen die die Welt nicht braucht... 1

    Marcus aus H | 11.03.10 00:50 11.03.10 00:50

  16. Was ist "Recht" ? 2

    Rechthaber | 10.03.10 21:59 10.03.10 23:26

  17. Yeah, jetzt werde ich Internetabzocker. 4

    Welti | 10.03.10 18:47 10.03.10 21:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 127,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
    Erasure Coding
    Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
    2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
      Apollo 11
      Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

      Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

    2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


    1. 10:00

    2. 13:00

    3. 12:30

    4. 11:57

    5. 17:52

    6. 15:50

    7. 15:24

    8. 15:01