1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erneuerbare Energien: EU…

"Grenzenlose" Energie?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Grenzenlose" Energie?

    Autor: AllDayPiano 18.11.20 - 12:01

    Wieviel Energie kann man denn überhaupt aus dem Wind herausziehen, bis der Wind irgendwann nurnoch ein laues Lüftchen ist? Und ab wann hat das einen Einfluss auf das Kontientalklima?

    Hat jemand aktuelle Untersuchungen dazu? Fake News gibt's ja genug. Die letzte mir bekannte Studie hat irgendwas von einem Maximum von 30% der Gesamtstrommenge gesprochen.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  2. Re: "Grenzenlose" Energie?

    Autor: U BEAUFTRAGTER GESCHAEFTSFUHRER 18.11.20 - 12:46

    Is ja sowieso alles bezahlt, auf deinen nacken und auf seinen

  3. Re: "Grenzenlose" Energie?

    Autor: AllDayPiano 18.11.20 - 13:30

    Bitte wie bitte was?

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  4. Re: "Grenzenlose" Energie?

    Autor: nuclear 18.11.20 - 14:24

    Tja der Einfluss auf das Klima ist in der Tat eine interessante Frage. Was dazu gefunden habe ich noch nicht. Aber wir entnehmen ja aktuell auch nur einen sehr kleinen Teil der Energie aus dem Wind und können da an guten Tagen schon 3/4 des Energiebedarfs decken.

    Für die USA gab es eine Studie, dass sich die Temperatur dort um 0,1°C erwärmen würde bei vollständiger Umstellung auf erneuerbare Energien. 0,4°C wenn 100% nur Windkraft eingesetzt würde.

    Vergleichen zu den 1°C die wir jetzt schon haben, 1,5°C auf jeden Fall reißen und wahrscheinlich auch die 2°C durch die Treibhausgase ist dies definitiv verträglich.

  5. Re: "Grenzenlose" Energie?

    Autor: Karbid 18.11.20 - 18:02

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviel Energie kann man denn überhaupt aus dem Wind herausziehen, bis der
    > Wind irgendwann nurnoch ein laues Lüftchen ist? Und ab wann hat das einen
    > Einfluss auf das Kontientalklima?

    Berechne die kinetische Energie im Wind und ziehe die Energie ab, die so ein Windrad an elektrischer Energie erzeugt. Berücksichtige aber auch den Wirkungsgrad des Windrades.

    Mit 2 Sekunden Google kommt man auf diese Seite
    wind-energie DOT de/themen/anlagentechnik/funktionsweise/energiewandlung

    Da durch den Klimawandel der Wind erstmal zunimmt, werden weitere Windkraftanlagen vermutlich nur die Windsteigerung kompensieren, aber nicht negativ beeinflussen.

    Es gibt eine sehr umstrittene Studie von der Harvard Universität, die eine Beeinflussung der Windkraftanlagen auf unser Klima beschreibt
    heise DOT de/newsticker/meldung/Umstrittene-Studie-Windmuehlen-beeinflussen-Klima-negativ-4219148.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg
  3. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  4. Basler AG, Ahrensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 799€)
  2. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de