Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Digitalkommissar: Mehr…

Inkompetenz an der Macht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Inkompetenz an der Macht

    Autor: elgooG 15.03.16 - 08:02

    >Politische Beobachter hören aber genau hin, wenn Oettinger spricht, ist er doch für alle Bestrebungen und Regulierungen der EU in Bezug auf die Digitalwirtschaft verantwortlich.

    Dieser Mensch ist nicht annähernd für diesen Job qualifiziert und verdient trotzdem prächtig daran, zu unserem aller Schaden natürlich. Seine absurden Ideen und Worterfindungen machen ihn zu einer Schande Deutschlands und sind ein Paradebeispiel dafür, dass manche Politiker oft nicht die blasseste Ahnung davon haben, was sie überhaupt machen. Solche Menschen wie Oettinger machen uns nicht nur international lächerlich sondern gefährden unser aller Sicherheit und unsere demokratischen Grundwerte, weil sie keinerlei Qualifikation aufweisen und sich nach Belieben lenken und mit Geldbündeln locken lassen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Inkompetenz an der Macht

    Autor: DasBoeseBlub 15.03.16 - 08:14

    +1

  3. Re: Inkompetenz an der Macht

    Autor: jones1024 15.03.16 - 08:21

    Halleluja 1++

    Treffende Worte.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.03.16 08:25 durch jones1024.

  4. Re: Inkompetenz an der Macht

    Autor: Zockmock 15.03.16 - 09:48

    +1 mehr wie der Lobby nachplappern kann der wirklich nicht. Lächerlicher ... Kerl.

  5. Re: Inkompetenz an der Macht

    Autor: GabenBePraised 15.03.16 - 10:34

    +1

  6. Re: Inkompetenz an der Macht

    Autor: DragonHunter 15.03.16 - 10:57

    Das ist doch das lustige an der Politik... da fragt einfach niemand nach Qualifikationen...
    Die meisten deutschen Berufspolitiker sind Jurisen... und dennoch treten sie gerne mal geltendes Recht mit Füßen
    Unsere Kanzlerin ist Physikerin,
    unsere Ex-Familienministerin, heute Verteidigungsministerin ist Ärztin und hat keines ihre Kinder selbst erzogen...
    Unser Minister für Verkehr und digitale Infrastruktur ist eigentlich Soziologe...

    Wo also gehts da um Kompetenz?
    Von Politikern mit echter Fachkompetenz kann man nur träumen.
    Aber das ist ein Prinzip, denn ehrlicherweise, sind Minister nur dafür da, eine Position, die ihre Mitarbeiter erarbeiten, nach außen zu vertreten. Am besten stellen wir da Verkäufer hin, das wäre am ehrlichsten...

  7. Re: Inkompetenz an der Macht

    Autor: lester 15.03.16 - 12:33

    Und man könnte dann viel Geld bei den Bezügen einsparen. :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  2. OSRAM GmbH, Berlin
  3. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  2. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  3. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  4. (heute u. a. Saugroboter)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski