Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…

DNSSec vs Sperren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DNSSec vs Sperren?

    Autor: Nophi 29.03.10 - 16:47

    Führt eigentlich nicht das momentan in der testphase befindliche DNSSec die Sperren ad absurdum?

    Zumindest die in der Vergangenheit in Deutschland eingeführten Sperren gehen doch so vor, dass bei einer gesperrten Seite die DNS Anfragen eine falsche IP (nämlich die IP des Stoppschilds) zurück liefern soll.

    DNSSec nun soll "cache poisoning" verhindern, also dass ein DNS Server zu Internetadressen falsche IPs zurück liefert.(bzw. soll sicher stellen, dass das direkt erkannt wird und so von einem anderen DNS die korrekte IP angefordert werden kann).

    Versteh ich das falsch, oder soll DNSSec genau das verhindern, worüber die Kinderporno Seiten gesperrt werden sollen?

  2. Re: DNSSec vs Sperren?

    Autor: vlad tepesch 29.03.10 - 17:10

    hör auf hier häckertuhls zu bewerben!

  3. Re: DNSSec vs Sperren?

    Autor: SierraX 29.03.10 - 17:44

    Hör du lieber auf Dünnpfiff zu labern.

  4. Re: DNSSec vs Sperren?

    Autor: Abseus 29.03.10 - 17:54

    zuerst einmal is es so das in der vergangen in "D" KEINE sperren eingeführt wurden.

  5. Re: DNSSec vs Sperren?

    Autor: ManInTheMiddle 29.03.10 - 19:32

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zuerst einmal is es so das in der vergangen in "D" KEINE sperren
    > eingeführt wurden.

    Der Bundespräsident hat das Zugangserschwernisgesetz unterschrieben und ist damit in Kraft.
    Dass die Exekutive nun ein Jahr auf die Anwendung verzichten will und erstmal "Löschen statt Sperren" testen will, hat nichts zu sagen.

    Wir haben ein Sperrgesetz eingeführt.

  6. Re: DNSSec vs Sperren?

    Autor: Gabesschon 29.03.10 - 22:07

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zuerst einmal is es so das in der vergangen in "D" KEINE sperren eingeführt
    > wurden.


    Es gab (und gibt) schon vorher Sperren

  7. Re: DNSSec vs Sperren?

    Autor: spassbremse_ 29.03.10 - 22:34

    und hör du auf ironitags zu ignorieren

  8. Re: DNSSec vs Sperren?

    Autor: iApple 29.03.10 - 23:00

    ironi - ah, guter Name

    iIron ist ja leider nicht zu gebrauchen.

    ironi
    ironI
    IRoni

    könnte was sein.
    Hiermit beanspruchen wir diese genannten Namen als eindeutige Bezeichner für Produkte aus dem Hause Apple.


    ---
    Lass dich nicht verappeln, kauf heute noch einen iMac, ohne saftigem Beef, aber schönem Formfleisch.

  9. Re: DNSSec vs Sperren?

    Autor: Abseus 30.03.10 - 11:03

    eingeführ bedeutet nach meiner interpretation das sie auch schon aktiv genutzt werden. das gesetz an sich ist schall und rauch.

  10. Re: GENAUSO

    Autor: Profile 30.03.10 - 12:38

    schaut es aus!

    Köhler, der ja angeblich bei 80% aller Vollidioten die auch noch frei wählen dürfen aber diesen nicht wählen durften, so beliebt ist, hat diesen Wisch unterschrieben, abgezeichnet. Fertig.

    Theoretisch könnten die sofort loslegen.

    Köhler hätte es aber auch ebenso gut liegen lassen oder in den Kamin werfen können. Letzteres wäre wahres Heldentum gewesen.

    Aber anscheinend scheint dieser auch nicht gerade mit Intelligenz gepriesen. Vielleicht wurde er ja auch von den Konservativen im Internat...

    Das sind nämlich die schlimmsten Verbrecher. Scheinheilige Wixxer, welche sich hinter irgendwelchen "Vorhängen" verstecken.

    Also, was liegt da näher als ein paar weitere "Vorhänge"? :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Heidelberg, Heidelberg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. RENZ Service GmbH, Kirchberg
  4. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 229,00€
  4. 137,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. iOS 13: Apple Arcade für Betatester nutzbar
    iOS 13
    Apple Arcade für Betatester nutzbar

    Wer iOS 13.1 und iOS 13 als Betatester nutzt, kann auf seinen Geräten bereits Apples Spieleabodienst Apple Arcade ausprobieren. Zum Start sind 100 Spiele von Herstellern wie Capcom und Konami dabei.

  2. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
    Elektroauto
    BMW baut keinen Nachfolger für den i3

    Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.

  3. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sänken. Der Austausch von Paypal als wichtigstem Zahlungsabwickler läuft an.


  1. 07:43

  2. 07:16

  3. 19:09

  4. 17:40

  5. 16:08

  6. 15:27

  7. 13:40

  8. 13:24