Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…

@Golem Tschüss!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem Tschüss!

    Autor: JFC 29.03.10 - 14:18

    Zensiert so lange ihr wollt, ich such mir ne andere News-Quelle!

    --
    programmers don't die, they just gosub without return

  2. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: uzi 29.03.10 - 14:21

    Oder Adblock einschalten damit sie kein Geld mehr bekommen, sowas muss man ja nun wirklich nicht unterstützen.

  3. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: ade 29.03.10 - 14:24

    Werde mich euch anschliessen, das war definitiv mein letzter Besuch auf dieser Seite. Eine so schamlose unbegründete Zensur ist nicht hinnehmbar.

  4. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: vielleicht 29.03.10 - 14:29

    Und jetzt auf diese Weise weiterprovozieren? Wer sich im Golem-Forum auch nur ein bisschen auskennt weiß, dass das dumpfe Postings unter der Gürtellinie sind oder man gern mal in die Rolle der anderen Seite schlüpft, um den Rest der User ausrasten zu lassen. Ich möchte hier so etwas nicht mehr lesen und wer dabei von Zensur spricht, hat wirklich nichts verstanden.

    Lustig ist, dass sicherlich doch alle darauf antworten werden, die ja eigentlich bereits behauptet haben, nieeee wieder auf golem zu sein, geschweige denn zu posten.
    Ihr solltet euch echt was schämen.

  5. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: cartman 29.03.10 - 14:36

    mein gott, wie kann man nur so pissig sein... 95% meiner beiträge werden gelöscht oder verschoben oder sind spontan nicht mehr auffindbar... das passiert halt, wenn man die form verliert...

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  6. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: dsfdfsdf 29.03.10 - 14:39

    Es werden aber auch Themen gelöscht welche keinesfalls "dumpfe Postings unter der Gürtellinie" sind. Das ist zunächst mal Ansichtssache und wenn das Posting mit den regeln des Forums konform ist sollte nicht irgendein mod es einfach löschen weil seine Meinung nicht mit der des Threaderstellers übereinstimmt.

    "gern mal in die Rolle der anderen Seite schlüpft, um den Rest der User ausrasten zu lassen"

    dafür gibt es ja die trollwiese und ich versteh nicht warum das nicht reichen soll.

    Des weiteren werden hier auch sinnvolle beiträge gelöscht, an anderer stelle jedoch offentsichtliches getrolle weder verschoben noch gelöscht.

    Es kostet ja auch arbeit und Zeit einen Text zu verfassen.
    Ich finde es dürfte hier nur nach den Regeln des forums zensiert werden.
    Ob inhalte sinnvoll dumm oder anstössig sind hat die redaktion von golem nicht zu bewerten.

    Das nenne ich nämlich freie Meinungsäußerung

    Auch eine knappe begründung warum gelöscht wurde könnte nicht schaden, bekommen ja andere Foren auch hin

  7. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: Trollschweiss 29.03.10 - 14:44

    Meine Fresse, hört doch endlich mal auf, das "Zensur" zu nennen. Das wird nicht wahrer, nur weil ihr es hier permanent wiederholt!

  8. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: sdfg 29.03.10 - 14:52

    Ich rede hier nur vom willkürlichen löschen von Forenbeiträgen ohne verweis das gelöscht wurde geschweige denn warum..
    Ich finde auch Trollbeiträge haben ihre Daseinsberechtigung, da sie zum Teil ziemlich genial sind und die Menschen zwingt sich mit ihrer Meinung auseinander zu setzen und diese ggf. mit Argumenten zu untermauern.

    Ich denke nur das mods nur solche themen löschen sollten welche wirklich konkret einen verstoss gegen die forenregeln darstellen.

    Natürlich haben sie das recht als forenbetreiber Beiträge willkürlich zu löschen, aber dann sollte man sich auch nicht über Leute wundern denen sowas gegen den Strich geht.

  9. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: cartman 29.03.10 - 14:56

    nett dargestellt, hast du auch nicht unrecht. aber wieso sollte golem nicht löschen dürfen, wenn der eine den anderen aufgrund von meinungsverschiedenheiten auf unterm niveau beleidigt statt konstruktiv dagegen zu argumentieren? warum sollte golem nicht das recht haben, beiträge mit stammtischniveau ohne background und zu löschen? mal ehrlich, manchem beitrag sieht man doch an, dass das der pure mist ist. warum sollte man sowas am leben erhalten?

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  10. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: sosohoho 29.03.10 - 15:01

    Trollschweiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Fresse, hört doch endlich mal auf, das "Zensur" zu nennen. Das wird
    > nicht wahrer, nur weil ihr es hier permanent wiederholt!

    Ah ja, was ist es denn sonst?

    Zensur
    (lat.) Z. bezeichnet die in modernen Demokratien strikt abgelehnte (politische) Kontrolle öffentlich geäußerter Meinungen (in Presse, Funk und Fernsehen, aber auch im Bereich der Literatur, Kunst etc.). Die Ausübung der Z. wird in un- oder vordemokratischen Ländern durch neue Medien (Satellitenfunk, -fernsehen, Internet) erschwert.[...]

    Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 4., aktual. Aufl. Bonn: Dietz 2006.

    Da "politische" in Klammern gesetzt ist, muss diese Zensur nicht zwangsläufig vom Staat ausgehen.

  11. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: Trollschweiss 29.03.10 - 15:03

    Da ihr euch ja auch ständig wiederholt, mach ich das auch mal: Wenn jemand bei dir in der Wohnung, während du mal 10 Minuten auf dem Klo bist, die Wände vollschmiert (dabei hat er sich dolle Mühe gegeben und auch nur seine eigene Meinung kundgetan) - bietest du ihm lächelnd ein Getränk an und lobst ihn dafür, dass er fein seine Meinung gesagt hat oder schmeisst du ihn raus?
    Danke.

  12. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: Conan the Apple-Destroyer 29.03.10 - 15:05

    ade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werde mich euch anschliessen, das war definitiv mein letzter Besuch auf
    > dieser Seite. Eine so schamlose unbegründete Zensur ist nicht hinnehmbar.

    Die sind entweder Kontrollfreaks oder pissen sich gleich ein...

    Wie auch immer: druff geschissa

    :-)

  13. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: cartman 29.03.10 - 15:06

    du vergleichst vandalismus mit meinungsfreiheit? absoluter bullshit... nahezu reif für die löschung...

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  14. Re: Deutscher Reflex oder was?

    Autor: Suckme 29.03.10 - 15:09

    Wie arm...
    Ja warum soll Golem nicht löschen dürfen? Sind ja so tolle User wie du doch damit auch einverstanden.

    Golem wird sich wohl kaum um unsere Meinung scheren also wirf dich nicht für sie in die Bresche du Held.

  15. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: Trollschweiss 29.03.10 - 15:10

    Danke, dass du es mir so ausführlich bestätigt hast, dass du es nicht verstanden hast.

  16. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: Datenschuetzer1 29.03.10 - 15:12

    Den Beitrag "Piratenpartei wählen!" in die Schublade "Sonstiges > Politischer Sumpf" zu verschieben, halte ich ja mal für sehr gewagten Journalismus.

    Und warum sich der Beitragsersteller aufregt, dass sein Beitrag

    https://forum.golem.de/sonstiges/politischer-sumpf/piratenpartei-waehlen/90,2184357,2184357,read.html#msg-2184357

    überhaupt verschoben wurde, obwohl politisch korrekt formuliert und thematisch exakt auf den Artikel passend soll mir mal bitte Golem begründen.

    DAS IST SCHON DREISTE ZENSUR!!!

  17. Re: @Golem Tschüss!

    Autor: bugmenot 29.03.10 - 15:12

    sosohoho schrieb:
    > Ah ja, was ist es denn sonst?
    >
    > Zensur
    > (lat.) Z. bezeichnet die in modernen Demokratien strikt abgelehnte
    > (politische) Kontrolle öffentlich geäußerter Meinungen (in Presse, Funk und
    > Fernsehen, aber auch im Bereich der Literatur, Kunst etc.). Die Ausübung
    > der Z. wird in un- oder vordemokratischen Ländern durch neue Medien
    > (Satellitenfunk, -fernsehen, Internet) erschwert.[...]

    Tja, Bildung kommt nicht aus der Bild. Zensur bezeichnet die Kontrolle VOR der Veröffentlichung. Das spätere löschen aufgrund von
    1.) Rechtsverletzungen oder
    2.) Richtlinienverletzungen
    ist daher KEINE Zensur.

  18. Re: Deutscher Reflex oder was?

    Autor: cartman 29.03.10 - 15:14

    Suckme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie arm...
    > Ja warum soll Golem nicht löschen dürfen? Sind ja so tolle User wie du doch
    > damit auch einverstanden.
    >
    > Golem wird sich wohl kaum um unsere Meinung scheren also wirf dich nicht
    > für sie in die Bresche du Held.

    kreative argumentation. du solltest anti-depressiva nur nehmen, wenn der arzt sie dir verordnet hat.

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  19. Re: Deutscher Reflex oder was?

    Autor: Suckme 29.03.10 - 15:18

    :D

    Kreative Rechtschreibung. Du solltest erst Beiträge verfassen wenn du mit der Grundschule fertig bist.

    Siehste, auf deinem Niveau kann ich auch

  20. Re: Deutscher Reflex oder was?

    Autor: cartman 29.03.10 - 15:19

    was zu beweisen war. hau rein, schönen nachmittag ;-)

    *** *** *** *** *** ***
    Signaturen sind unwichtig.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  2. maxon motor GmbH, Sexau nahe Freiburg im Breisgau
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

  1. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.

  2. Gewerbliche Händler: Artikel bei Amazon Marketplace sind erheblich teurer
    Gewerbliche Händler
    Artikel bei Amazon Marketplace sind erheblich teurer

    Eine Verbraucherzentrale hat verglichen: Bei 98 von 100 Produkten fand sich der niedrigste Preis im Händler-Shop. Es waren fast ausschließlich von Amazon hervorgehobene Produkte, entweder Bestseller Nr. 1 oder Amazon's Choice.

  3. Devops und Code-Hosting: Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein
    Devops und Code-Hosting
    Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein

    Die Codehosting- und Devops-Plattform Gitlab sammelt weitere fast 270 Millionen US-Dollar Risikokapital ein. Das sollte die letzte Finanzierungsrunde vor dem geplanten Börsengang kommendes Jahr sein.


  1. 15:54

  2. 15:37

  3. 15:08

  4. 15:00

  5. 14:53

  6. 14:40

  7. 14:27

  8. 14:14