Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…
  6. Th…

@Golem: Zeit für eine Beschwerde über die Moderation.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: @Golem: Zeit für eine Beschwerde über die Moderation.

    Autor: Trimba 29.03.10 - 20:23

    ck (Golem.de) schrieb:

    > Im Gegenteil, die Moderation kann sehr wohl unterscheiden. Wir entfernen
    > hier nicht nach Lust und Laune Beiträge. Nur können "ernsthafte" Beiträge
    > mitunter schlimmer sein als unsinnige. Leider ist es gerade Mode im Forum,
    > im Moment kontrovers zu sein - allerdings nicht weil man auch wirklich
    > dahinter steht, sondern schlicht um auf Kosten anderer Party im Forum zu
    > machen.

    Ach Mist, das ist doch der einzige Grund warum ich überhaupt in dieses Forum kommen...um bei der Party mit dabei zu sein. :-) Bei dem Artikel hätte es hier mal wieder richtig rund gehen können. Ihr gönnt uns auch gar keinen Spaß!!!

  2. Re: @Golem: Zeit für eine Beschwerde über die Moderation.

    Autor: heimsoth 29.03.10 - 21:29

    > Der Vermerk "Dieser Beitrag wurde wegen gelöscht" würde schon reichen.

    Das ist ein guter Vorschlag, den ich unterstützen möchte. Es erhöht die Transparenz erheblich und macht einige Entscheidungen der Moderation sicherlich verständlich, die ansonsten Unmut und entsprechende Reaktionen hervorrufen würden (und in der Vergangenheit haben, das konnte man immer wieder beobachten).
    Es ist sicher nicht schwer, einige erklärende Worte zur Löschung als Begründung zu hinterlassen, für sprachgewandte Golem-Mitarbeiter eine Sache weniger Sekunden.

  3. Re: @Golem: Zeit für eine Beschwerde über die Moderation.

    Autor: Pathfinder 30.03.10 - 08:53

    Dem Vorschlag würde ich zustimmen.
    Wenn es technisch machbar wäre, würde so ein Hinweis nicht nur dem Poster helfen zu verstehen warum etwas gelöscht wurde sondern auch dem Leser zeigen wie "strittig" eine Disskusion geführt wurde bevor Teile der Äußerungen zensiert wurden.

    So long
    Pathfinder

    "Dank der glückseligen Natur, dass sie das Notwendige leicht erreichbar und das schwer Erreichbare nicht notwendig gemacht hat!"
    (Epikur 341 -270 v.Chr.)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  4. Auswärtiges Amt, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
    Mobilfunkpakt
    Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

    In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

  2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
    Creative Assembly
    Das nächste Total War spielt im antiken Troja

    Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

  3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
    Facebook-Urteil
    Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

    Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


  1. 17:55

  2. 17:42

  3. 17:29

  4. 16:59

  5. 16:09

  6. 15:59

  7. 15:43

  8. 14:45