Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…

ICH WEISS WARUM !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ICH WEISS WARUM !

    Autor: blub2000 29.03.10 - 22:56

    Es geht nicht um KiPo

    >>>Das Ziel aller Überwachungsmaßnahmen ist die Schaffung von Repressionsinstrumenten, mit denen sich die Spaltung unserer Gesellschaft in oben und unten absichern lässt<<<

    http://gulli.com/news/die-sich-abzeichnende-neue-weltordnung-2010-03-23

    http://www.gulli.com/news/die-sich-abzeichnende-neue-weltordnung-2-2010-03-24

  2. Re: ICH WEISS WARUM !

    Autor: pflichtfeld 30.03.10 - 00:22

    blub2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht nicht um KiPo
    >
    > >>>Das Ziel aller Überwachungsmaßnahmen ist die Schaffung von
    > Repressionsinstrumenten, mit denen sich die Spaltung unserer Gesellschaft
    > in oben und unten absichern lässt<<<
    >
    > gulli.com
    >
    > www.gulli.com

    War ja klar das so ein redundantes Zeug wieder kommt. Solltest du dich bemühen hier das ein oder andere Posting zu lesen? Wirst du feststellen das es selbst der letzte Troll begriffen hat um was es geht. *Axt*

  3. Re:Blödmann

    Autor: Anonymer Nutzer 30.03.10 - 00:38

    blub2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht nicht um KiPo
    >
    > >>>Das Ziel aller Überwachungsmaßnahmen ist die Schaffung von
    > Repressionsinstrumenten, mit denen sich die Spaltung unserer Gesellschaft
    > in oben und unten absichern lässt<<<
    >
    > gulli.com
    >
    > www.gulli.com

    Ich habe 17 Jahre für die da oben gearbeitet und ihr seit so dämlich dass ihr nichts weiter als Mutmaßungen zu bieten habt. Ihr seit jetzt schon chancenlos!

    Was ist Gulli? Kenne diese Page seit xxx Zeiten. Selbst jene wussten es damals nichts und hat sich nicht dafür interessiert!

    Das Ziel jener ist die Wiedereinführung einer aristokratischen Gesellschaft. Fängt sich an beim Firseur. oder haste da schon einmal eine FAZ oder ähnliches gesehen????

    Gleichberechtigung, Super. Endlich hirnlose weibliche Wesen welche sich auf das einfachste manipulieren lassen. :(



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.03.10 00:43 durch firehorse.

  4. Re: Gulli

    Autor: Oi 30.03.10 - 01:08

    Gulli hat sich doch tatsächlich zur ner lesenswerten Seite entwickelt. Gute Links.

  5. Re: Re:Blödmann

    Autor: Jimmy Blu 30.03.10 - 07:30

    firehorse schrieb:
    -----------------------------------------------------------------
    > Das Ziel jener ist die Wiedereinführung einer aristokratischen
    > Gesellschaft. Fängt sich an beim Firseur. oder haste da schon einmal eine
    > FAZ oder ähnliches gesehen????

    Stimmt...ich habe beim Friseur noch nie eine FAZ gesehen..es muss also was dran sein! Oder aber ich wühle im Zeitungshaufen beim Friseur etwas tiefer und finde doch eine FAZ..nur liest sie keine weil weder Klatsch, Tratsch noch Nacktbilder thematisiert werden. Das ein Großteil der deutschen sich nciht für "echte Neuigkeiten" interessiert ist nicht die Schuld der Friseure Rumpelstielzchen. Aber spring nur schön weiter ums Feuer.


    > Gleichberechtigung, Super. Endlich hirnlose weibliche Wesen welche sich auf
    > das einfachste manipulieren lassen. :(
    -----------------------------------------------------------------

    Ich habe als Mann jetzt schon weniger Rechte als jede Frau, auch wenn versucht wird mir von allen Seiten anderes zu suggerieren, mekre ich es jeden Tag auf neue am eigenen Leib. Dazu frage ich mich aber was diese infame Behauptng mit Netzsperren, welche jegliche ohne jeden Zweifel Sinnlos und unbegründet sind, zu tun haben soll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55