Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…

Im Internet haut man Drauf - Die Katholiken bekommen nen Runden Tisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Internet haut man Drauf - Die Katholiken bekommen nen Runden Tisch

    Autor: Nachgefragt 29.03.10 - 19:07

    Wer hat jetzt nochmal die Kinder im RL angefasst und Missbraucht ?

    Nur dort kann man die Schuldigen finden, nicht im Internet. Was hilft diese dämliche Sperre ? Kein Kind weniger wird Missbraucht.
    Das haben anderen Ländern, die diese Sperren bereits eingeführt haben zugegeben !
    Hier mal ein Zitat:
    Der Chef der Polizeiermittlungsgruppe gegen Kinderpornografie und Kindesmisshandlung in Stockholm, Björn Sellström, stellt zudem fest: „Unsere Sperrmaßnahmen tragen leider nicht dazu bei, die Produktion von Webpornografie zu vermindern“

    Warum etwas einführen was erwiesenermaßen nichts bringt?

  2. Re: Im Internet haut man Drauf - Die Katholiken bekommen nen Runden Tisch

    Autor: aze 29.03.10 - 20:25

    > Warum etwas einführen was erwiesenermaßen nichts bringt?

    Weil man offensichtlich etwas "anderes" damit im Sinn hat... Ich glaub DAS hat iznwischen auch der allerletzte Depp kapiert.

    Apropos Kirche: Werden die Täter dort jetzt aus der Kirche ausgeschlossen oder dürfen sie weiterhin Kontakt zu Kindern haben?

  3. Re: Im Internet haut man Drauf - Die Katholiken bekommen nen Runden Tisch

    Autor: MESH 29.03.10 - 20:38

    aze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Warum etwas einführen was erwiesenermaßen nichts bringt?

    > Apropos Kirche: Werden die Täter dort jetzt aus der Kirche ausgeschlossen
    > oder dürfen sie weiterhin Kontakt zu Kindern haben?

    die werden nur versetzt, kontakt können sie weiterhin haben, falls die frage erns gemeint war

  4. Re: Im Internet haut man Drauf - Die Katholiken bekommen nen Runden Tisch

    Autor: asdfasdfasfd 29.03.10 - 20:48

    Ich habe ein bisschen ein Problem damit, dass nur die katholische Kirche da reingezogen wird. Solche Fälle passieren nicht nur in Kirchen, sondern auch in Schulen und sozialen Einrichtungen. Ich möchte dabei noch erwähnen, dass ich Atheist bin und keinerlei Sympathie zur Kirche habe, aber dass sind doch nicht die Einzigen.
    Wollte ich nur mal erwähnen.

  5. Re: Im Internet haut man Drauf - Die Katholiken bekommen nen Runden Tisch

    Autor: aze 29.03.10 - 20:49

    die frage war tatsächlich ernst gemeint, auch wenn sie etwas "doof" rüberkommt :-)

    aber verstehen tue ichs trotzdem nicht, ich meine auf der einen seite würde man den pädos am liebsten alle kastrieren und auf eine insel verbannen, auf der anderen seite dann sowas, einfach nur versetzen, gras drüberwachsen lassen und gut is?????

    solange es pädos mit "diplomatischer (kirchen)immunität" gibt, ist das ganze pädogeschwetz um die sperren eh ein witz, finde ich.

  6. Re: Im Internet haut man Drauf - Die Katholiken bekommen nen Runden Tisch

    Autor: aze 29.03.10 - 20:51

    das sind zwar nicht die einzigen, es ist aber sehr "erstaunlich" wie die kirche mit solchen fällen umgeht bzw. in der vergangenheit umgegangen ist; versetzen und gras drüber wachsen lassen. das ist so, als ob man einen lehrer der sich an schule a an kindern vergriffen hat einfach auf schule b schickt und gut is.

  7. Re: Im Internet haut man Drauf - Die Katholiken bekommen nen Runden Tisch

    Autor: G Fawkes. 29.03.10 - 21:49

    @Aze

    Soweit ich weiss werden lehrer nach absitzen der Strafe auch nur suspendiert, d.h. die bekommen weiter Kohle und später Pension.

    PS ich hab die kath. Kirche genommen weil die grad so ne schöne Angriffsfläche bieten. Aber das ist bei anderen Kirchen bestimmt nicht so extrem anderst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Compana Software GmbH, Feucht
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. RSG Group GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  2. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Ãœberschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

  1. Amazon wollte Netflix kaufen: Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab
    Amazon wollte Netflix kaufen
    Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab

    Netflix war noch neu, da hatten sie bereits ein Übernahmeangebot von Amazon auf dem Tisch. Seinerzeit gab es noch keinen Streaming-Markt und Netflix fing gerade an, ein DVD-Verleih-Angebot aufzubauen. Die Netflix-Gründer lehnten das Geld von Jeff Bezos ab.

  2. Ozean: Was der Klimawandel mit den Meeren macht
    Ozean
    Was der Klimawandel mit den Meeren macht

    Schmelzendes Packeis, steigende Meeresspiegel, zerstörte Ökosysteme und schrumpfende Fischgründe: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane sind gewaltig. Aber auch umgekehrt gibt es große Einflüsse.

  3. Müll: Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
    Müll
    Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert

    Akkus im Hausmüll können Müllfahrzeuge und Recyclinganlagen stark beschädigen. Deutschlands Entsorger fordern daher, ein Pfand für Akkus von Fahrrädern und anderen Geräten zu verlangen.


  1. 09:21

  2. 09:05

  3. 07:41

  4. 07:13

  5. 22:07

  6. 13:29

  7. 13:01

  8. 12:08