Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommissarin: Warum wir…

Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: yah bluez 29.03.10 - 15:51

    weiter Politik machen?

    Das gleiche kann man auch bezüglich der Lügen von Frau von der Layen fragen. Es gibt keinen Millionen EURO Markt für Kipo.

    Warum dürfen notorische Lügner politik machen?

  2. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: BLUBBB2134 29.03.10 - 15:54

    Naja zähl doch mal diejenigen Politier auf, welche keine Lügner sind. Dann wirst du erkennen, dass so ziemlich jeder einer ist :D

  3. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.03.10 - 15:56

    Weil das "Business" auf Lügen aufbaut.

    Das ist wie "Zeig mir eine Versicherung, der nicht nur auf dein Geld aus ist."

  4. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: stonie 29.03.10 - 16:23

    Der Schriststeller Kishon hat es einmal trefflich formuliert:

    Ich zitiere sinngemäß:

    "Der Makel der Demokratie ist, dass sich die Fähigkeiten, welche man benötigt, um gewählt zu werden, fundamental von denen unterscheiden, welche man benötigt, um gut zu regieren."

    Helmut Kohl konnte sich beispielsweise nur mit seinem "Ehrenwort" einer strafrechtlichen Verfolgung entziehen. So viel nebenbei zum Thema Rechtsstaat.

    Politik, also das Durchsetzen von Interessen, und Lügen, bedingen sich zwangsläufig. Das Eine funktioniert nicht ohne das Andere und die meisten Menschen wollen belogen werden. Unangenehme Wahrheiten hören nur wenige gern.

  5. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: Jurastudent 29.03.10 - 16:24

    > weiter Politik machen?

    Weil es sich bewährt hat. Weil die Mehrheit der Bevölkerung darauf hereinfällt. Weil solche Politiker genau dafür Geld bekommen.

    Weil die Leute immer noch diese Politiker und ihre Parteien wählen.

  6. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: ALGOL 29.03.10 - 16:42

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie "Zeig mir eine Versicherung, der nicht nur auf dein Geld aus
    > ist."

    Also meine Versicherung sagte mir, dass sie nur das Beste für mich will

  7. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: Shadow27374 29.03.10 - 16:48

    BLUBBB2134 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja zähl doch mal diejenigen Politier auf, welche keine Lügner sind. Dann
    > wirst du erkennen, dass so ziemlich jeder einer ist :D


    Es gibt ja jetzt die Piraten da wird die Quote etwas gedrückt. ;)

  8. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: Jolla 29.03.10 - 16:54

    Shadow27374 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja jetzt die Piraten da wird die Quote etwas gedrückt. ;)


    Auch die werden umfallen sobald sie einen signifikanten Anteil an Stimmen bekommen. Es ist immer so und wird immer so bleiben.

  9. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: TheTank 30.03.10 - 09:36

    Ja, sie werden auch umfallen und dann wird es eine neue Generation von Rebellen geben.

    Früher war es B90/Grüne
    Heute sind es die Piraten
    Morgen ???

    Das Alteingesessene muss durch das Neue aufgewühlt werden.
    ... und das ist auch gut so!

    'Without order, nothing exists.
    Without chaos, nothing evolves.'
    - JMT

  10. Re: Warum darf eine überführte Lügnerin wie Frau Cecilia Malmström,

    Autor: RS 30.03.10 - 09:47

    YMMD

    ;-) Sehr wahr!!!


    TheTank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, sie werden auch umfallen und dann wird es eine neue Generation von
    > Rebellen geben.
    >
    > Früher war es B90/Grüne
    > Heute sind es die Piraten
    > Morgen ???
    >
    > Das Alteingesessene muss durch das Neue aufgewühlt werden.
    > ... und das ist auch gut so!
    >
    > 'Without order, nothing exists.
    > Without chaos, nothing evolves.'
    > - JMT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Studierendenwerk Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 192,99€ (Bestpreis!)
  2. 149,90€
  3. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    1. IFPL: Bluetooth-Kopplung in der Flugzeugarmlehne
      IFPL
      Bluetooth-Kopplung in der Flugzeugarmlehne

      Wer Bluetooth-Kopfhörer in Flugzeugen mit dem Inflight Entertainment System nutzen will, wird von IFPL in Zukunft eine Lösung finden. Bis diese bei großen Flugzeugen verbaut werden, dürfte es aber noch dauern.

    2. Smartphone: Galaxy Note 10 bricht Samsungs Startrekord
      Smartphone
      Galaxy Note 10 bricht Samsungs Startrekord

      Bisher galt das Galaxy S8 als Samsungs erfolgreichster Smartphone-Start - das neue Galaxy Note 10 hat den Rekord aber deutlich eingestellt: Nach nur 25 Tagen hat Samsung eine Million Geräte in Südkorea verkauft. Das Galaxy S8 benötigte fast zwei Wochen länger.

    3. 5G: Qualcomms einziger Produktionsstandort ist nun in München
      5G
      Qualcomms einziger Produktionsstandort ist nun in München

      Qualcomm hat ein bisheriges Joint Venture übernommen. In diesem werden in München verschiedene 5G-Komponenten gefertigt.


    1. 13:03

    2. 12:42

    3. 12:28

    4. 12:00

    5. 11:55

    6. 11:47

    7. 11:38

    8. 11:32