1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommission: Apple soll 13…

Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Autor: Lord Gamma 30.08.16 - 15:22

    Einfach als Land die ganze Zeit Konzerne mit Riesenumsätzen mittels supergünstiger Steuern anlocken. Und dann Zack! Lässt die EU-Kommission die Falle zuschnappen und das jeweilige Land bekommt eine riesige Menge an Steuern "zurück" gezahlt. ;-)

  2. Re: Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Autor: TrollNo1 30.08.16 - 15:44

    Und dann gehen die ganzen Firmen wieder weg und dein Land hat eine Arbeitslosenquote von 40%

  3. Re: Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Autor: Lord Gamma 30.08.16 - 15:52

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann gehen die ganzen Firmen wieder weg und dein Land hat eine
    > Arbeitslosenquote von 40%

    Wohin denn? In anderen europäischen Ländern ist es doch nicht besser.

  4. Re: Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Autor: Walter Plinge 30.08.16 - 15:58

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann gehen die ganzen Firmen wieder weg und dein Land hat eine
    > Arbeitslosenquote von 40%

    Wenn es so einfach wäre, warum hat Apple dann überhaupt erst eine Niederlassung in der EU eröffnet? Dann hätte man sich ja den ganzen Hick Hack gleich ganz sparen können.

  5. Re: Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Autor: Quantium40 30.08.16 - 17:35

    TrollNo1 schrieb:
    > Und dann gehen die ganzen Firmen wieder weg und dein Land hat eine
    > Arbeitslosenquote von 40%

    Apple hat in Irland 6000 Angestellte.
    13 Mrd / 6000 sind ca. 2,17 Millionen Euro.
    2,17 Millionen Euro sind mehr als ein mittleres Lebenseinkommen eines Arbeitnehmers.
    Insofern wäre es durchaus akzeptabel, wenn Apple nach Zahlung von 13 Mrd. Euro an Irland dieses verlässt. Ein Teil der Leute (die meisten wohl eher nicht, denn der Geldverschiebenbahnhof braucht nicht wirklich Personal) ist dann vielleicht den Job los, aber der Staat hatte mehr als genug Einnahmen, um selbst für neue Jobs schaffende Ausgaben zu sorgen.

  6. Re: Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Autor: Quantium40 30.08.16 - 17:47

    Walter Plinge schrieb:
    > Wenn es so einfach wäre, warum hat Apple dann überhaupt erst eine
    > Niederlassung in der EU eröffnet? Dann hätte man sich ja den ganzen Hick
    > Hack gleich ganz sparen können.

    Das hier dürfte einiges erklären:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Double_Irish_With_a_Dutch_Sandwich

  7. Re: Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Autor: redwolf 30.08.16 - 19:34

    Weil sie ihre Hardware loswerden wollen.

  8. Re: Das sollte man mit anderen Konzernen auch machen

    Autor: Der Supporter 31.08.16 - 05:18

    Und was soll uns dein Link in diesem Zusammenhang erklären? Dein Link hat nichts mit den Vorwürfen der EU Kommission an Irland im Fall Apple zu tun. Es geht dabei um einen Steuerrabatt, der nur Apple gewährt wurde.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. VEKA AG, Sendenhorst
  3. Bayerisches Landesamt für Steuern, München
  4. profiforms gmbh, Zwickau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles für 10,29€, Titanfall 2 für 4,49€, Die Sims 4 für 5,49€, Mafia 3...
  2. (u. a. Dreamcast Collection, Endless Zone, Total War: Shogun - Battle of Kawagoe)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet