1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommission: ISP-Überwachung…

Recht auf Privatkopie keine Existenzberechtigung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Recht auf Privatkopie keine Existenzberechtigung

    Autor: cyborg 12.05.11 - 21:55

    Aber die Urheberrechtsabgaben auf Medien, Brenner, Drucker, Kopierer,... sollten wohl dringend erhöht werden.
    Die haben sie ja wohl nicht alle...

  2. Re: Recht auf Privatkopie keine Existenzberechtigung

    Autor: Prypjat 13.05.11 - 09:06

    Nun tu doch nicht so, als wenn Du nicht gerne für jeden Mist Deine Geldbörse öffnest.
    Du bist wohl kein Deutscher. Hier wird nicht gemault, hier wird eingesteckt ... auch wenn es weh tut.

  3. Wie bitte? Privatkopie?

    Autor: book 13.05.11 - 09:36

    cyborg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Urheberrechtsabgaben auf Medien, Brenner, Drucker, Kopierer,...
    > sollten wohl dringend erhöht werden.
    > Die haben sie ja wohl nicht alle...

    Illegale Downloads haben mit der Privatkopie nichts zu tun.

  4. Re: Recht auf Privatkopie keine Existenzberechtigung

    Autor: Anonymer Nutzer 13.05.11 - 09:37

    Ich frage mich wie bekloppt das alles noch werden kann?

    Wohin es führen wird ist ja schon jetzt ersichtlich :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.11 09:37 durch firehorse.

  5. Re: Wie bitte? Privatkopie?

    Autor: unsigned_double 13.05.11 - 13:04

    Aha. Und meine zerkratzte Originalversion eines Spiels, die ich dementsprechend neu besorgen musste (Key hab ich ja) is dann auch illegal, wa?
    Vielleicht erstmal Gesetzestexte studieren bevor du dich blamierst.

  6. Re: Wie bitte? Privatkopie?

    Autor: book 13.05.11 - 18:32

    unsigned_double schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha. Und meine zerkratzte Originalversion eines Spiels, die ich
    > dementsprechend neu besorgen musste (Key hab ich ja) is dann auch illegal,
    > wa?

    Das kommt darauf an, ob der Download legal bereitgestellt wurde.

    Wenn nicht, ist es auch illegal.

  7. Re: Wie bitte? Privatkopie?

    Autor: samy 13.05.11 - 23:02

    book schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cyborg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber die Urheberrechtsabgaben auf Medien, Brenner, Drucker, Kopierer,...
    > > sollten wohl dringend erhöht werden.
    > > Die haben sie ja wohl nicht alle...
    >
    > Illegale Downloads haben mit der Privatkopie nichts zu tun.

    Sehr richtig. Nur darf das Recht auf Privatkopie nicht durch Kopierschutz verhindert werden. Dies ist aber leider oft der Fall...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  8. Re: Wie bitte? Privatkopie?

    Autor: samy 13.05.11 - 23:04

    unsigned_double schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha. Und meine zerkratzte Originalversion eines Spiels, die ich

    Hättest du dir mal vorher eine Privatkopie von deiner Orginal-CD/DVD gemacht..


    > dementsprechend neu besorgen musste (Key hab ich ja) is dann auch illegal,
    > wa?

    Ja. Obwohl ich es in dem Fall, sogar akzeptieren könnte (wenn wirklich so ist).

    > Vielleicht erstmal Gesetzestexte studieren bevor du dich blamierst.

    Dann fang mal an....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  9. Re: Wie bitte? Privatkopie?

    Autor: lanzer 14.05.11 - 17:25

    > Hättest du dir mal vorher eine Privatkopie von deiner Orginal-CD/DVD gemacht..
    Wie denn? Die Programme mit denen das geht sind in DE verboten!

  10. Re: Wie bitte? Privatkopie?

    Autor: unsigned_double 16.05.11 - 08:44

    > Wenn nicht, ist es auch illegal.

    Soso, wenn EIN ANDERER also eine Ordnungswidrigkeit begeht dann bin ICH auch schuldig? Interessante Fantasie.

  11. Re: Wie bitte? Privatkopie?

    Autor: unsigned_double 16.05.11 - 08:45

    > > Vielleicht erstmal Gesetzestexte studieren bevor du dich blamierst.
    >
    > Dann fang mal an....

    Ergibt wieder mal überhaupt keinen Sinn ... im Deutschunterricht nicht ganz aufgepasst?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  3. Continental AG, Frankfurt am Main
  4. finanzen.de, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Smash Bros. Ultimate, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Diablo 3, Octopath...
  2. (u. a. Mario Kart 8 Deluxe, Super Smash Bros. Ultimate, Minecraft)
  3. PC 59,99€/PS4, Xbox 69,99€ (Release am 17. September)
  4. (u. a. One Touch tragbare Festplatte 500 GB in verschiedenen Farben je 86,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00