1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Kommission: Microsoft ist…

EU-Kommission: Microsoft ist seiner Pflicht nicht nachgekommen

Microsoft ist seiner Verpflichtung, Nutzern die Wahl ihres bevorzugten Webbrowsers über ein Auswahlfenster zu ermöglichen, nicht nachgekommen. Zu diesem Schluss kommt die Europäische Kommission nach einer ersten Prüfung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum ausgerechnet immer der Browser? 9

    Lycos | 24.10.12 17:16 29.10.12 17:25

  2. Ungerechtigkeit und Lobbyismus? Wer hat das initiiert? 4

    lugke84 | 25.10.12 07:27 25.10.12 09:58

  3. Hab am Mac auch kein Auswahlfenster bekommen 4

    Anonymer Nutzer | 24.10.12 20:11 25.10.12 09:23

  4. und was ist mit Apple? 1

    m3t41 | 25.10.12 09:05 25.10.12 09:05

  5. Was für ein Schwachsinn 1

    jayjay | 25.10.12 06:30 25.10.12 06:30

  6. Und ich habe es .. 8

    sparvar | 24.10.12 13:10 24.10.12 21:56

  7. Linux, OSX, Android und iOS 5

    AdmiralAckbar | 24.10.12 16:16 24.10.12 21:50

  8. Immernoch so lächerlich.... 16

    Guardian | 24.10.12 13:02 24.10.12 20:57

  9. Warum nur Microsoft? 18

    Smuddy | 24.10.12 13:14 24.10.12 17:17

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Lehrte/Ahlten
  3. Deutsches Komitee für UNICEF e.V., Köln
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 65,95€
  2. 39,97€
  3. 424€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 199,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Xbox bekommt Remote Play unter iOS
    Microsoft
    Xbox bekommt Remote Play unter iOS

    Schnell mal aus der Ferne ein Spiel installieren oder es auf dem Tablet verwenden: Das klappt nun auch mit der Xbox auf iPad und iPhone.

  2. O2 my Home: Telefónica startet erste Tarife im Kabelnetz
    O2 my Home
    Telefónica startet erste Tarife im Kabelnetz

    Die neue Tarifgruppe O2 my Home Telefónica geht davon aus, dass es die Deutschen nicht interessiert, ob sie DSL, Kabelnetz, Glasfaser oder 4G/5G als Homerouter verwenden.

  3. Signature OLED R: LGs ausrollbarer OLED-Fernseher kostet 74.000 Euro
    Signature OLED R
    LGs ausrollbarer OLED-Fernseher kostet 74.000 Euro

    Nur in Südkorea kann der Signature OLED R von LG gekauft werden. Er richtet sich nicht nur wegen des rollbaren Panels an Individualisten.


  1. 14:12

  2. 13:12

  3. 12:30

  4. 12:09

  5. 11:57

  6. 11:37

  7. 11:20

  8. 10:55