1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Parlament: Innenausschuss…

Gut

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut

    Autor: mwr87 04.02.10 - 19:45

    Richtig so.
    Solche Daten sollten, wenn überhaupt, vereinzelnd und nach Überprüfung übergeben werden ... so stelle ich mir eine Zusammenarbeit vor und nicht anderst.

  2. Re: Gut

    Autor: sdfsdf 04.02.10 - 20:18

    Nein. Sehr gut. Endlich mal eine positive Nachricht zwischen all den anderen, die uns vor Augen führen, wie dreist wir von unseren Vertretern immer wieder und immer unglaublicher verraten und verkauft werden.
    Fragt sich nur, ob es das noch rausreißt, bei all den anderen Überwachungsmaßnahmen. Am Ende ist es vielleicht sogar egal, ob die Amis jetzt auch noch unsere Daten hätten oder ob es für den Verlust der Freiheit nicht ausreicht, was uns in Europa blüht...

  3. Re: nicht uneingeschränkt Gut

    Autor: martinalex 04.02.10 - 22:06

    naja, auch wenn der Datenschutz in dem Abkommen sehr lax gehandhabt wird, ist es besser, als wenn die USA mit den Ländern, in denen die SWIFT-Server stehen eigene Verträge aushandeln, die den Datenschutz noch weit mehr verletzen, als das derzeitige SWIFT-Abkommen.

    Sobald man ausschliesst, dass solche Verträge eingegangen werden, dann würde auch ich den Schritt als Sehr gut bezeichnen.

    martin

  4. Re: nicht uneingeschränkt Gut

    Autor: blub 04.02.10 - 23:26

    soweit ich weiß ist swift extra aus irgendeinem eu-land (frankreich? belgien? irgendwie sowas hab ich im kopf) in die schweiz gezogen - weil dort kaum die chance besteht das die daten ausgeliefert werden.

  5. Re: nicht uneingeschränkt Gut

    Autor: Technikfreak 05.02.10 - 00:18

    blub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > soweit ich weiß ist swift extra aus irgendeinem eu-land (frankreich?
    > belgien? irgendwie sowas hab ich im kopf) in die schweiz gezogen - weil
    > dort kaum die chance besteht das die daten ausgeliefert werden.

    das täuscht, lies mal die aktuelle Tagespresse...

  6. Re: nicht uneingeschränkt Gut

    Autor: OldFart 05.02.10 - 07:57

    blub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > soweit ich weiß ist swift extra aus irgendeinem eu-land
    > (frankreich? belgien? irgendwie sowas hab ich im kopf) in die
    > schweiz gezogen - weil dort kaum die chance besteht das die
    > daten ausgeliefert werden.

    Nein, Sitz ist in Belgien (was doch recht einfach rauszufinden ist) und nein, auch in der Schweiz wären die Daten sicher nicht besser aufgehoben. Einfach mal nachsehen wie kleinlaut die Schweiz gegenüber den Wünschen der USA bei der letzten Steueraffäre war.

    Das Humpa-Bumpa gegen Deutschland das sie nun machen ist doch nur Show für das schweizerische Ich (aber aus welchen dreckigen Geschäften manche Millionen aus dem Ausland kommen ist natürlich kein moralisches Problem.)

  7. Re: nicht uneingeschränkt Gut

    Autor: mwr87 05.02.10 - 09:33

    Diese Trotz-Haltung der Schweizer gab es schon immer.
    Und ich habe damit auch kein Problem. Ich will nix von denen [außer Steuerbetrüger] und die nix von mir [außer Steuerbetrüger ;-) ]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. Friedrich Lange GmbH Fachgroßhandel für Sanitär und Heizung, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme