1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Urheberrechtsreform: Droht…
  6. Thema

Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: Kakiss 08.11.18 - 01:38

    waldschote schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Reichsbürgergeschwafel hat das wenig zu tun.
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > D.h. sie könnte definitiv Konkurs anmelden, wie jede andere GmbH auch. Wird
    > aber nicht passieren nur weil sich die EU auflöst :)


    Das Niveau macht einen einfach nur sprachlos, weiter oben hat jemand zur Genüge erklärt.

    Bitte kommt nicht mit halbgaren Infos und dichtet diese hoch.

  2. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 01:44

    Wer hat was genau erklärt?

  3. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:05

    Hä? Dein erster Link sagt doch ganz klar:

    [ständiger] Versuch, Zustand der Beeinflussung von Abgeordneten durch Interessengruppen

    Es geht hier um Beeinflussung. Ein Politiker ist aber kein Beeinflusser, sondern ein (Meinungs-)Vertreter.

    Das ist doch ein himmelweiter Unterschied.

    Abgesehen davon finde ich die Folgediskussion schon lustig. Warum sollte man das Oxfort als Referenz der englischen Sprache als Referenz für eine deutsche Terminologie heranziehen? Wenn's nach dem geht, ist unser Wort bekommen ja auch falsch, denn es heißt werden und nicht kriegen, erhalten im Englischen.

  4. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:08

    Du verwechselst hier den Braunkohletagebau mit dem Steinkohleuntertagebau.

    Aber ja, beides hat massivste ökologische und geologische Folgen, deren "Wiedergutmachung" Jahrzehnte bis Jahrhunderte dauern wird.

  5. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:12

    Du hast aber schon bemerkt, dass Deutschland GmbH absolut gar nichts mit der Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH zu tun hat?

    Dass Deutschland eine GmbH sei, ist eine absolut eindeutig der Reichsbürgerbewegung zuzuordnende, absolut haltlose Behauptung - genau wie der ganze Rest deren Chemtrail-Geschwafel, das zumeist bei deren zweiten und dritten Satz folgt.

    Bitte werfe hier also nicht wüste Verschwörungstheorien in den Raum oder deute diese an, denn das ist schlussendlich nur der K.O. für eine sinnvolle Diskussions.

  6. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:14

    Banken sind deshalb wichtig, weil sie Geld erzeugen können. Und nur sie können das, ohne dabei eine Inflation zu verursachen, wie es der Neudruck von Banknoten täte.

    Der Geldfluss läße sich auch ohne Banken aufrecht erhalten.

  7. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: DeathMD 08.11.18 - 09:10

    Jetzt mal ganz langsam... ich weiß wir sind klein, aber gerade auf das Land zu vergessen, das maßgeblich zum Entstehen der beiden Weltkriege beigetragen hat und Dank Bumsti und Co. gerade den Grundstein für Nummer drei legen, enttäuscht mich dann doch sehr. ;)

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 21:30

    Damit kann ich leben :) Ich bin allerdings erst einmal davon ausgegangen das man den exakten Namen der GmbH nicht kennt. Das dürfte in der Tat für einige Menschen in diesem Land gelten. Da die GmbH jetzt nicht wirklich in aller Munde ist. Mit Verschwörungstheorien hab ich allerdings nicht um mich geworfen.

  9. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 21:32

    Hast recht. Hab beides nicht differenziert gehalten. Mein Fehler :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Bamberg
  2. Ashampoo GmbH & Co. KG, Rastede
  3. über duerenhoff GmbH, Remagen
  4. Polizeipräsidium München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

  1. Xiaomi Mi Qicycle: Elektroklapprad soll 380 Euro kosten
    Xiaomi Mi Qicycle
    Elektroklapprad soll 380 Euro kosten

    Xiaomi hat das neue Elektrofahrrad Mi Qicycle vorgestellt, das sich für den Transport zusammenfalten lässt. Das Modell ist mit 20-Zoll-Reifen ausgerüstet.

  2. Apple: iPhone greift wegen Ultra-Wideband-Verboten auf Standort zu
    Apple
    iPhone greift wegen Ultra-Wideband-Verboten auf Standort zu

    Apples iPhone 11 Pro greift auf das ortsgebundene Tracking auch dann zu, wenn dies in den Optionen deaktiviert ist. Das liegt an Regularien zur Ultra-Wideband-Technik, die in dem Smartphone verbaut ist. Künftig soll iOS einen funktionierenden Tracking-Abschalter erhalten.

  3. Gigafactory: Tesla gründet AG für Brandenburger Werk
    Gigafactory
    Tesla gründet AG für Brandenburger Werk

    Tesla hat für seine Fabrik in Deutschland eine eigene Aktiengesellschaft gegründet, die den Produktionsstandort im Namen trägt. Die Tesla Manufacturing Brandenburg SE gehört Teslas niederländischer Firma Tesla International B.V.


  1. 07:31

  2. 07:20

  3. 07:12

  4. 01:12

  5. 21:30

  6. 16:40

  7. 16:12

  8. 15:50