Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Urheberrechtsreform: Droht…
  6. Thema

Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: Kakiss 08.11.18 - 01:38

    waldschote schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Reichsbürgergeschwafel hat das wenig zu tun.
    >
    > de.wikipedia.org
    >
    > D.h. sie könnte definitiv Konkurs anmelden, wie jede andere GmbH auch. Wird
    > aber nicht passieren nur weil sich die EU auflöst :)


    Das Niveau macht einen einfach nur sprachlos, weiter oben hat jemand zur Genüge erklärt.

    Bitte kommt nicht mit halbgaren Infos und dichtet diese hoch.

  2. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 01:44

    Wer hat was genau erklärt?

  3. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:05

    Hä? Dein erster Link sagt doch ganz klar:

    [ständiger] Versuch, Zustand der Beeinflussung von Abgeordneten durch Interessengruppen

    Es geht hier um Beeinflussung. Ein Politiker ist aber kein Beeinflusser, sondern ein (Meinungs-)Vertreter.

    Das ist doch ein himmelweiter Unterschied.

    Abgesehen davon finde ich die Folgediskussion schon lustig. Warum sollte man das Oxfort als Referenz der englischen Sprache als Referenz für eine deutsche Terminologie heranziehen? Wenn's nach dem geht, ist unser Wort bekommen ja auch falsch, denn es heißt werden und nicht kriegen, erhalten im Englischen.

  4. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:08

    Du verwechselst hier den Braunkohletagebau mit dem Steinkohleuntertagebau.

    Aber ja, beides hat massivste ökologische und geologische Folgen, deren "Wiedergutmachung" Jahrzehnte bis Jahrhunderte dauern wird.

  5. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:12

    Du hast aber schon bemerkt, dass Deutschland GmbH absolut gar nichts mit der Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH zu tun hat?

    Dass Deutschland eine GmbH sei, ist eine absolut eindeutig der Reichsbürgerbewegung zuzuordnende, absolut haltlose Behauptung - genau wie der ganze Rest deren Chemtrail-Geschwafel, das zumeist bei deren zweiten und dritten Satz folgt.

    Bitte werfe hier also nicht wüste Verschwörungstheorien in den Raum oder deute diese an, denn das ist schlussendlich nur der K.O. für eine sinnvolle Diskussions.

  6. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: AllDayPiano 08.11.18 - 07:14

    Banken sind deshalb wichtig, weil sie Geld erzeugen können. Und nur sie können das, ohne dabei eine Inflation zu verursachen, wie es der Neudruck von Banknoten täte.

    Der Geldfluss läße sich auch ohne Banken aufrecht erhalten.

  7. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: DeathMD 08.11.18 - 09:10

    Jetzt mal ganz langsam... ich weiß wir sind klein, aber gerade auf das Land zu vergessen, das maßgeblich zum Entstehen der beiden Weltkriege beigetragen hat und Dank Bumsti und Co. gerade den Grundstein für Nummer drei legen, enttäuscht mich dann doch sehr. ;)

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 21:30

    Damit kann ich leben :) Ich bin allerdings erst einmal davon ausgegangen das man den exakten Namen der GmbH nicht kennt. Das dürfte in der Tat für einige Menschen in diesem Land gelten. Da die GmbH jetzt nicht wirklich in aller Munde ist. Mit Verschwörungstheorien hab ich allerdings nicht um mich geworfen.

  9. Re: Urheberrechtsreform: droht der Europäischen Union das aus?

    Autor: waldschote 08.11.18 - 21:32

    Hast recht. Hab beides nicht differenziert gehalten. Mein Fehler :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ledermann GmbH & Co. KG, Horb am Neckar
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 16,99€
  2. (-50%) 2,50€
  3. (-55%) 4,50€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27