Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Urheberrechtsreform: Wie die…

Wenn Leistungsschutzrecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn Leistungsschutzrecht

    Autor: Herr Unterfahren 18.05.18 - 15:32

    ...dann doch bitte mit einer Gleichbehandlungsklausel.

    Wenn ein Verlag einem Internetunternehmen eine kostenlose oder vergünstigte Lizenz einräumt, dann muß diese Lizenz zu gleichen Bedingungen auch allen anderen Unternehmen angeboten werden.

    Das würde sowohl die Situation wie sie in Spanien herrscht (Internetdienste quasi vom Content abgeschnitten) als auch wie hier in Deutschland (Axel Springer und Google nutzen es zur Monopolbildung aus) vermeiden.
    Sicher würden einige Dienste eingehen, aber entweder lernen die Verlage, vernünftige Preiskalkulationen zu machen, durch die auch neue Dienste entstehend und überleben können, oder sie gehen weiterhin leer aus.

  2. Re: Wenn Leistungsschutzrecht

    Autor: GenXRoad 18.05.18 - 17:21

    Eigentlich sollte google sich an die Lizenzgebühren halten, da google diese nicht zahlen will alle in der VG Media gelisteten verlage anstandslos aus google delisten und fertig

  3. Re: Wenn Leistungsschutzrecht

    Autor: violator 18.05.18 - 17:42

    Andersrum würde ich mir wünschen, dass nicht nur Verlage Geld bekommen, sondern alle. Oder eben gar keiner. Warum sollten die Verlage hier ihren eigenen Kuchen bekommen?

  4. Re: Wenn Leistungsschutzrecht

    Autor: elgooG 18.05.18 - 18:38

    Du sprichst hier von einem grundsätzlich unmoralischem Lobbygesetz. Gleichbehandlung wird es nicht geben, denn dann würde man Unternehmen wie Google ausrauben, die die Macht haben diesem verbrecherischen Treiben ein Ende zu setzen oder zumindest massiv zu stören. Willkür und Abzocke dieser Art wird für gewöhnlich von oben nsch unten betrieben, so dass sich niemand wehren kann.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Wenn Leistungsschutzrecht

    Autor: intnotnull12 21.05.18 - 06:01

    So richtig kontrollierbar ist so ein Gesetz ja nicht. Die großen Presseverlage werden keine kleinen Blogs abmahnen, weil sie ja unter der Hand weiter zitiert werden wollen. Es wird sich zudem rumsprechen, "wie" man zitieren darf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, deutschlandweit
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Flughafen Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 3,99€
  3. 39,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Paperino im Interview: "Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
Paperino im Interview
"Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
  1. Ossic Crowdfunding-Pleite bei Kopfhörerhersteller
  2. Crosshelmet Motorradhelm mit Rückwärtskamera für Head-up-Display
  3. Light Phone 2 Das Mobiltelefon für Abschalter

A Way Out im Test: Knast-Koop mit tiefgründiger Story
A Way Out im Test
Knast-Koop mit tiefgründiger Story
  1. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  2. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent
  3. Mobbing Sponsoren distanzieren sich von Bully Hunters

IMSI Privacy: 5G macht IMSI-Catcher wertlos
IMSI Privacy
5G macht IMSI-Catcher wertlos
  1. Industrie Viele Interessenten für lokale 5G-Netze
  2. 5G Bundesnetzagentur wird Frequenzen auch lokal vergeben
  3. Bundesnetzagentur Frequenzen für 5G werden erst 2019 versteigert

  1. Cybersecurity: Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt
    Cybersecurity
    Britisches Militär fürchtet KI, die Strategiespiele spielt

    Das britische Militär fürchtet, dass KI, die mit Computerspielen wie Starcraft 2 trainiert wird, in wenigen Jahren in der Lage sein wird, selbstständig Cyberattacken durchzuführen. Ein Experte hält das für übertrieben.

  2. Fixed Wireless: Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte
    Fixed Wireless
    Telekom baut Gigabit für ein Viertel der deutschen Haushalte

    Die Telekom hat ihre Ziele für den Breitbandausbau mit Fixed Wireless genannt. Die letzte Meile zum Kunden wird per Funk angebunden, der Tiefbau und die Inhouseverkabelung entfallen. Doch das hat auch Nachteile.

  3. Notebook: BOE zeigt 13,3-Display mit 8K-Auflösung
    Notebook
    BOE zeigt 13,3-Display mit 8K-Auflösung

    Display Week 2018 Der chinesische Hersteller BOE hat ein Notebook-Display mit 8K-Auflösung entwickelt. Helligkeit und Kontrast des LCDs sind zwar nur durchschnittlich, dafür ist der Rahmen des Bildschirms sehr schmal.


  1. 14:00

  2. 13:45

  3. 12:46

  4. 12:30

  5. 12:04

  6. 11:53

  7. 11:45

  8. 11:38