Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Urheberrechtsreform: Youtube…

Die EU übertreibt es immer mehr.....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die EU übertreibt es immer mehr.....

    Autor: bulli007 13.11.18 - 13:22

    ....erst die Europquote bei Netflix und co. ......jetzt die Haftung für Vollidioten übernehmen ...
    Wenn das so weiter geht werden die neuen Medien immer mehr uninteressanter und verlieren an Wert.
    Die Verfolgung von Urheberrecht finde ich als solches schon wichtig und notwendig, aber einen Dienstleister grundsätzlich haftbar zu machen ist absolut daneben.
    Es wäre besser eine Regierungspflicht einzuführen so das jeder der etwas im Youtube zu sagen hat, gegeben falls für seinen Inhalt belangt werden kann!
    Und hört mir mit dem "Daten weitergeben geht gar nicht" Debatte auf!
    Wer nichts zu verbergen hat und nicht Straffällig werden will hat auch keine Probleme damit!!!

  2. Re: Die EU übertreibt es immer mehr.....

    Autor: 1337Falloutboy 13.11.18 - 13:27

    bulli007 schrieb:

    > Wer nichts zu verbergen hat und nicht Straffällig werden will hat auch
    > keine Probleme damit!!!


    https://digitalcourage.de/nichts-zu-verbergen

    "Die Korruption zu besiegen ist die wahre Herausforderung der Hoffnung"

  3. Re: Die EU übertreibt es immer mehr.....

    Autor: bulli007 13.11.18 - 14:09

    1337Falloutboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bulli007 schrieb:
    >
    > > Wer nichts zu verbergen hat und nicht Straffällig werden will hat auch
    > > keine Probleme damit!!!
    >
    > digitalcourage.de

    1. Was hat eine Klotür mit Selbstdarstellung im Internet zu tun????
    2. Man gibt eben nicht alles im Internet an, das Internet ist nur ein Portal und nicht dafür gedacht sein Leben darüber zu verbreiten! So lange man niemanden schadet müssen die Infos ja noch nicht mal wahr sein!
    3. Ähm wir zahlen alle denselben Beitragssatz für die Krankenkasse, außer die die privat versichert sind und da war das schon immer klar das sie im Alter nicht billiger wird!
    4. Wenn bei einem "Regierungswechsel" Meinungen Texte oder andere dinge zum Problem werden, dann haben wir wohl eher andere echte Probleme! Vor allem wenn man in die Geschichte zurückblickt was am Ende alles Problematisch oder Falsch war!
    5. Es hat nichts mit Logik zu tun sondern mit dem Nutzen!
    Es steht jeden frei sich bei einem Dienstleister anzumelden oder auch nicht.
    Wenn man Angst hat das die eigne Meinung problematisch ist, dann soll man sie auch für sich behalten und schups sind zei Probleme auf einmal erledigt: Man kann nicht belangt werden und Juhu man muss sich nicht anmelden!
    6. Was sind denn das für komische Beispiele?????
    Perversion, Konsum Illegaler Drogen und Fremdgehen ist zum einen Falsch und gehört auch nicht ins Internet oder sonstwo!
    7.Was für ein Unsinn!
    Wer mit Steinen im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen Werfen ;)
    8. Ab der ersten Sekunde Internetnutzung werden wir schon belauscht und ein Profil erstellt, egal was wir im Internet machen ohne jegliche Kontrolle darüber zu haben mit besonderen Dank an Google, Facebook, Amazon, Microsoft, Apple und vielen mehr!!!!
    9.Die Punkte wiederholen sich siehe Punkt 4!
    10. Es gibt eine Schweigepflicht für Ärzte und die bleibt auch außer Punkt 4 passiert, dann ist es eh egal was du gemacht hast.
    11. Was für ein Unsinn!
    Es ist eher demokratiefeindlich sich nicht gegen Diebstahl, Beleidigungen oder Drohungen wehren zu können weil ja jeder Anonym sein darf!

    Vielleicht sollte die Schreiberin "Leena Simon" erst mal ein paar Jahre Lebenserfahrung sammeln bevor sie so einen Mist zusammenschreibt ohne groß darüber nachzudenken!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.18 14:16 durch sfe (Golem.de).

  4. Re: Die EU übertreibt es immer mehr.....

    Autor: ibsi 13.11.18 - 14:10

    1337Falloutboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bulli007 schrieb:
    >
    > > Wer nichts zu verbergen hat und nicht Straffällig werden will hat auch
    > > keine Probleme damit!!!
    >
    > digitalcourage.de
    Danke für den Link!

  5. Re: Die EU übertreibt es immer mehr.....

    Autor: azeu 14.11.18 - 12:10

    Danke für den Link
    +1

    ... OVER ...

  6. Re: Die EU übertreibt es immer mehr.....

    Autor: Maatze 14.11.18 - 13:46

    1337Falloutboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bulli007 schrieb:
    >
    > > Wer nichts zu verbergen hat und nicht Straffällig werden will hat auch
    > > keine Probleme damit!!!
    >
    > digitalcourage.de

    +1, solchen Leuten kann man aber kaum helfen. Die wollen sich nackig machen und ganz brav sein, damit Papa Staat sich um sie kümmern und den Schniedel putzen kann :P

  7. Re: Die EU übertreibt es immer mehr.....

    Autor: Brainfreeze 14.11.18 - 16:06

    bulli007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1337Falloutboy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bulli007 schrieb:
    > >
    > > > Wer nichts zu verbergen hat und nicht Straffällig werden will hat auch
    > > > keine Probleme damit!!!
    > >
    > >
    > > digitalcourage.de
    >
    > 1. Was hat eine Klotür mit Selbstdarstellung im Internet zu tun????
    > 2. Man gibt eben nicht alles im Internet an, das Internet ist nur ein
    > Portal und nicht dafür gedacht sein Leben darüber zu verbreiten! So lange
    > man niemanden schadet müssen die Infos ja noch nicht mal wahr sein!
    > 3. Ähm wir zahlen alle denselben Beitragssatz für die Krankenkasse, außer
    > die die privat versichert sind und da war das schon immer klar das sie im
    > Alter nicht billiger wird!
    > 4. Wenn bei einem "Regierungswechsel" Meinungen Texte oder andere dinge zum
    > Problem werden, dann haben wir wohl eher andere echte Probleme! Vor allem
    > wenn man in die Geschichte zurückblickt was am Ende alles Problematisch
    > oder Falsch war!
    > 5. Es hat nichts mit Logik zu tun sondern mit dem Nutzen!
    > Es steht jeden frei sich bei einem Dienstleister anzumelden oder auch
    > nicht.
    > Wenn man Angst hat das die eigne Meinung problematisch ist, dann soll man
    > sie auch für sich behalten und schups sind zei Probleme auf einmal
    > erledigt: Man kann nicht belangt werden und Juhu man muss sich nicht
    > anmelden!
    > 6. Was sind denn das für komische Beispiele?????
    > Perversion, Konsum Illegaler Drogen und Fremdgehen ist zum einen Falsch und
    > gehört auch nicht ins Internet oder sonstwo!
    > 7.Was für ein Unsinn!
    > Wer mit Steinen im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen Werfen ;)
    > 8. Ab der ersten Sekunde Internetnutzung werden wir schon belauscht und ein
    > Profil erstellt, egal was wir im Internet machen ohne jegliche Kontrolle
    > darüber zu haben mit besonderen Dank an Google, Facebook, Amazon,
    > Microsoft, Apple und vielen mehr!!!!
    > 9.Die Punkte wiederholen sich siehe Punkt 4!
    > 10. Es gibt eine Schweigepflicht für Ärzte und die bleibt auch außer Punkt
    > 4 passiert, dann ist es eh egal was du gemacht hast.
    > 11. Was für ein Unsinn!
    > Es ist eher demokratiefeindlich sich nicht gegen Diebstahl, Beleidigungen
    > oder Drohungen wehren zu können weil ja jeder Anonym sein darf!
    >
    > Vielleicht sollte die Schreiberin "Leena Simon" erst mal ein paar Jahre
    > Lebenserfahrung sammeln bevor sie so einen Mist zusammenschreibt ohne groß
    > darüber nachzudenken!

    Wenn ich mir hier so deine Kommentare durchlese, habe ich eher das Gefühl, dass Dir ein paar Jahre Lebenserfahrungen gut tun würden.
    Vielleicht solltest Du dir auch etwas mehr Zeit lassen und Dir über die einzelnen Punke mehr Gedanken machen.
    Oder kannst Du mir erklären, warum Du z.B. freie und geheime Wahlen (bezieht sich auf Punkt 11) unsinnig findest.
    Auch deine Definition von Perversion und warum das "Falsch" ist, sind sicherlich interessant.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simpleworks Int. Limited, Duisburg
  2. TUI Group Services GmbH, Hannover
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Flein
  4. Stadt Regensburg, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 19,99€
  3. 13,49€
  4. 14,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    1. Strategiespiel: Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung
      Strategiespiel
      Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung

      Erst eine Burg mit dicken Mauern aus dem Boden stampfen und sie dann gegen anstürmende Armeen verteidigen: Das ist das Konzept des PC-Strategiespiels Conan Unconquered, an dem Petroglyph Games (Command & Conquer) arbeitet.

    2. Raumfahrt: Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand
      Raumfahrt
      Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand

      Eine weitere Raumsonde hat das Sonnensystem verlassen. Die Messdaten von Voyager 2 sind eindeutig. Dabei ist es gar nicht so leicht zu sagen, wo das Sonnensystem eigentlich zu Ende ist.

    3. MySQL-Frontend: Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl
      MySQL-Frontend
      Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl

      Eine Sicherheitslücke im MySQL-Frontend PhpMyAdmin erlaubt es, lokale Dateien auszulesen. Dafür benötigt man jedoch einen bereits existierenden Login.


    1. 17:15

    2. 16:50

    3. 16:35

    4. 16:20

    5. 16:00

    6. 15:40

    7. 15:20

    8. 15:00