Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU-Wahl: Spitzenkandidat Manfred…

Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: quineloe 18.05.19 - 08:54

    Wenn man Mampfred Weber heißt ist das ja eher kein Problem. Aber es gibt da auch andere Kulturen.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: ko3nig 18.05.19 - 12:14

    Heißt er nicht Manfred?

  3. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: Emulex 18.05.19 - 13:10

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man Mampfred Weber heißt ist das ja eher kein Problem. Aber es gibt da
    > auch andere Kulturen.

    Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah

  4. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: quineloe 18.05.19 - 13:35

    Da bin ich mir nicht sicher, ich kenne ihn nicht gut genug.

    Wie 74% aller Deutschen.

    Aber das ist ja vielleicht der Grund dafür, ist ja Standardvorgehen bei der CDU, sich in den Medien bekannt machen, indem man einfach dummes Zeug fordert.

    Damit schafft es sogar ein total unbedeutender Lokalhinterbänkler, der nicht mal einen Wikipediaartikel hat

    https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Suche?search=Andreas+Hartnigk&sourceid=Mozilla-search&ns0=1

    in die Bundesweiten medien:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article193075497/Duesseldorf-CDU-will-Parkgebuehren-fuer-Fahrraeder.html

    Verifizierter Top 500 Poster!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.19 13:39 durch quineloe.

  5. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: Tigtor 18.05.19 - 21:35

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man Mampfred Weber heißt ist das ja eher kein Problem. Aber es gibt
    > da
    > > auch andere Kulturen.
    >
    > Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah

    Der muss sich dann wegen der Klarnamenpflicht wieder Antonio Banderas nennen.

    1000-7

  6. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: freundlicherGnom 19.05.19 - 19:12

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man Mampfred Weber heißt ist das ja eher kein Problem. Aber es gibt da
    > auch andere Kulturen.


    Denke, DOS Zeiten sind vorbei. Manches Linux ist dafür natürlich immer noch zu doof, wird aber eh kaum noch verwendet.

    maxpower@liebt-dich.info

  7. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: quineloe 19.05.19 - 20:35

    Das Betriebssystem ist hier nicht das Problem, sondern eher was die Webseitenprogrammierer willkürlich als Zeichenlimit für die Benutzernamen vergeben haben.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  8. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: mnementh 19.05.19 - 21:48

    freundlicherGnom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man Mampfred Weber heißt ist das ja eher kein Problem. Aber es gibt
    > da
    > > auch andere Kulturen.
    >
    > Denke, DOS Zeiten sind vorbei. Manches Linux ist dafür natürlich immer noch
    > zu doof, wird aber eh kaum noch verwendet.
    Was haben Betriebssysteme mit dieser Diskussion zu tun?

  9. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: devman 20.05.19 - 06:24

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man Mampfred Weber heißt ist das ja eher kein Problem. Aber es gibt da
    > auch andere Kulturen.

    Ja zum Beispiel "Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf"

    Aber es gibt auch Beschränkungen mit zu kurzen Namen wie "Ni Li" oft werden mindestens 3 Buchstaben gefordert. Oder man heißt Müller, Meyer oder Schulze.

    Im Grunde ist dieser Vorschlag blödsinn. Einerseits empört sich die CDU wenn Telefonnummern im Netz gestellt werden. Andererseits fordert die CDU, dass bei der Registrierung von Sim-Karten die Identität zweifelsfrei verifiziert werden muss.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.19 06:28 durch devman.

  10. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: bombinho 21.05.19 - 00:20

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was haben Betriebssysteme mit dieser Diskussion zu tun?

    Das ist leicht zu beantworten: Der Schluessel liegt bei "andere Kulturen" und bezieht sich auf die Unterstuetzung von Zeichensaetzen und Codierungen (Unicode etc.). Bereits viele deutsche Namen nutzen Zeichen, die nicht im Ansi127 enthalten sind.
    Musste aber auch 3x lesen, bevor es bei mir "Klick" machte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.19 00:21 durch bombinho.

  11. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: /mecki78 21.05.19 - 12:28

    Zu lang ewofür?
    Er wird schon nicht dein Mobilfunkdatenvolumen bei der Übermittlung aufbrauchen.

    /Mecki

  12. Re: Was ist eigentlich, wenn der Klarname zu lang ist?

    Autor: quineloe 21.05.19 - 12:32

    vielleicht mal den thread lesen bevor man antwortet? wurde bereits mehrfach erklärt.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  2. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.

  3. Samsung: Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet
    Samsung
    Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet

    Der neue Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 lässt sich offenbar umgehen, wenn ein Displayschutz von einem Dritthersteller genutzt wird. Der Hersteller arbeitet an einem Update.


  1. 14:37

  2. 14:07

  3. 13:24

  4. 13:04

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:47

  8. 11:15