Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ex-US-General: "Wir strafen…

Ich lach' mich tot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lach' mich tot

    Autor: nOOcrypt 08.11.11 - 18:24

    Hacker verursachen jaehrlich weltweit Schaeden in Millionenhoehe mit Equipment, dass fuer ein Butterbrot zu haben ist. Was fuer einen Schaden wollen die einem Hacker in einem Verbrecher nicht ausliefernden Land dieser Erde ueber das Internet zufuegen?

    Selbst wenn sie das BIOS seines Rechners manipulieren damit dieses z.B. Spannungen falsch einstellt und damit den Rechner physisch irreparabel beschaedig, wuerde der Hacker sich darueber noch kaputtlachen, nachsehen wie sie das gemacht haben und die Attacke fuer seine eigenen Vorhaben nutzen bzw. Geld damit verdienen.

    In den meisten Faellen werden sie die Spur eines Hackers ohnehin nur bis zu einem von diesem vorher gehackten Server in einem Land seiner Wahl verfolgen koennen und wuerden dann die voellig falsche Person angreifen.

    Worum es den USA wirklich geht ist ganze Staaten auf elektronischem Wege anzugreifen und deren wirtschaftliche und militaerische Infrastruktur zu schaedigen bzw. lahmzulegen. Da niemand nachpruefen kann, ob es wirklich einen "Erstangriff" auf die USA gab, koennen sie einfach behaupten sie waeren angegriffen worden und haben so gegenueber den eigenen Waehlern und der politischen Fuehrung anderer Laender eine Rechtfertigung um andere Laender anzugreifen und damit in deren Politik und Wirtschaft einzugreifen, wann es ihnen beliebt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IN-Software GmbH, Nordbayern
  2. Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Wesel
  3. RENZ Service GmbH, Kirchberg
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 74,99€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. Fire TV, Echo und Kindle: Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen
    Fire TV, Echo und Kindle
    Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen

    Profitabilität vor Relevanz - nach diesem Muster soll Amazon seine Suchergebnisse dem Kunden präsentiert haben. Dabei soll es darum gegangen sein, die eigenen Marken zu bevorzugen. Amazon bestreitet das.

  2. iOS 13: Apple Arcade für Betatester nutzbar
    iOS 13
    Apple Arcade für Betatester nutzbar

    Wer iOS 13.1 und iOS 13 als Betatester nutzt, kann auf seinen Geräten bereits Apples Spieleabodienst Apple Arcade ausprobieren. Zum Start sind 100 Spiele von Herstellern wie Capcom und Konami dabei.

  3. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
    Elektroauto
    BMW baut keinen Nachfolger für den i3

    Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.


  1. 08:37

  2. 07:43

  3. 07:16

  4. 19:09

  5. 17:40

  6. 16:08

  7. 15:27

  8. 13:40