Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FAA: CNN-Drohne darf über…

FAA: CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

Die US-Luftfahrtbehörde FAA erlaubt dem US-Fernsehsender CNN, mit einer Kameradrohne über Menschen zu fliegen. Damit erteilt die Behörde eine generelle Ausnahmegenehmigung zu den 2016 eingeführten Regeln für Drohnen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und ich kriege noch nicht einmal die Genehmigung über einen Acker zu fliegen(kt) 14

    RichardEb | 19.10.17 10:54 20.10.17 12:22

  2. Im Grunde eigentlich richtig gemacht 1

    Hotohori | 19.10.17 19:11 19.10.17 19:11

  3. Trump im Urlaub ? 2

    Enduka | 19.10.17 11:05 19.10.17 11:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  2. Universität Passau, Passau
  3. über Nash Direct GmbH, Böblingen
  4. B. Braun Melsungen AG, Melsungen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Kabelnetz: Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung
    Kabelnetz
    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

    Vodafone will seine Radiohörer im Kabelnetz mit der Analogabschaltung nicht verärgern und bietet ihnen einen DVB-C-Digitalreceiver. In der Pilotregion beginnt die Abschaltung bereits im Januar.

  2. Einigung erzielt: EU verbietet Geoblocking im Online-Handel
    Einigung erzielt
    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

    Verbraucher sollen beim europaweiten Einkauf übers Internet nicht mehr unterschiedlich behandelt werden. Zudem darf es beim Hosting keine Nachteile für ausländische Kunden mehr geben. Dem Einzelhandel geht das Verbot des Geoblockings zu weit.

  3. Unitymedia: Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz
    Unitymedia
    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

    Die günstigen Internetzugänge von Easy werden ohne echten Zugang zum TV-Kabelnetz angeboten. Technisch hat sich Unitymedia für Eazy nicht geöffnet und muss es auch nicht.


  1. 14:14

  2. 12:57

  3. 12:42

  4. 12:23

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:34

  8. 11:20