Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fabian T.: Youporn-Chef verhaftet

US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: keloglan 10.12.12 - 16:32

    Zitat Welt.de:
    "Im dem Dossier ging es auch um Auffälligkeiten in der Firmenkonstruktion, die den Verdacht der Steuerhinterziehung aufkommen ließen."

    Ok, heute und in letzter Zeit x-mal berichtet, wie US-Firmen wie Google, Apple u.Co x Milliarden legal Steuern abdrücken aber bei EU-Bürgern ist dies eine "Konstruktion für Steuerhinterziehung"?

    Wir leben in einer falschen Welt...

  2. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: Oldschooler 10.12.12 - 16:39

    Er hätte sich ja mal anstrengen und eine Briefkastenfirma in der Schweiz gründen können, so einfach geht das mit der Steuerhinterziehung auch nicht!

  3. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: keloglan 10.12.12 - 16:43

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hätte sich ja mal anstrengen und eine Briefkastenfirma in der Schweiz
    > gründen können, so einfach geht das mit der Steuerhinterziehung auch nicht!

    Weiteres Zitat der Welt.de:
    "Die Firmen sind in Luxemburg, Deutschland, Kanada, Zypern, USA und Irland gemeldet."

    Es hängt natürlich von der Konstruktion ab, aber nur wird dies bei EU-Bürgern bzw. Unternehmen der EU weniger anerkannt als bei ausländischen v.a. amerikanischen Unternehmen.

  4. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: serra.avatar 10.12.12 - 17:04

    na ist doch gut so ... ist doch egal wenn amerikanische Firmen Steuern ihrem Volk durch Steuerhinderziehung vorenthalten ... darum müssen wir das noch lange nicht machen! Die Zeche zahlen sonst wieder wir alle ...
    oder findest du das wirklich gut das solche Unternehmen sich vor den Steuern drücken und dem kleinen Mann wird wieder alles aus der Tasche gezocken ? Das kann nicht wirklich dein Ernst sein.

  5. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: Nephtys 10.12.12 - 17:13

    serra.avatar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na ist doch gut so ... ist doch egal wenn amerikanische Firmen Steuern
    > ihrem Volk durch Steuerhinderziehung vorenthalten ... darum müssen wir das
    > noch lange nicht machen! Die Zeche zahlen sonst wieder wir alle ...
    > oder findest du das wirklich gut das solche Unternehmen sich vor den
    > Steuern drücken und dem kleinen Mann wird wieder alles aus der Tasche
    > gezocken ? Das kann nicht wirklich dein Ernst sein.

    :D
    ich musste mir gerade beim Durchlesen nochmal in Erinnerung rufen, um welche Branche es hier geht :D

  6. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: ubuntu_user 10.12.12 - 17:31

    serra.avatar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na ist doch gut so ... ist doch egal wenn amerikanische Firmen Steuern
    > ihrem Volk durch Steuerhinderziehung vorenthalten ...

    DIE ZAHLEN IN EUROPA KEINE STEUERN

  7. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: caso 10.12.12 - 18:20

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > serra.avatar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > na ist doch gut so ... ist doch egal wenn amerikanische Firmen Steuern
    > > ihrem Volk durch Steuerhinderziehung vorenthalten ...
    >
    > DIE ZAHLEN IN EUROPA KEINE STEUERN


    Wenn du Google oder Apple meinst, dann stimmt das nicht.

  8. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: __destruct() 10.12.12 - 19:43

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > serra.avatar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > oder findest du das wirklich gut das solche Unternehmen sich vor den
    > > Steuern drücken und dem kleinen Mann wird wieder alles aus der Tasche
    > > gezocken ? Das kann nicht wirklich dein Ernst sein.
    >
    > :D
    > ich musste mir gerade beim Durchlesen nochmal in Erinnerung rufen, um
    > welche Branche es hier geht :D

    Ich war gerade in einem anderen Thread unter einem anderen Artikel unterwegs und habe hier wieder angelesen, ohne zu wissen, worum es geht. Das war echt genial. xD

  9. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: keloglan 10.12.12 - 20:06

    serra.avatar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > na ist doch gut so ... ist doch egal wenn amerikanische Firmen Steuern
    > ihrem Volk durch Steuerhinderziehung vorenthalten ... darum müssen wir das
    > noch lange nicht machen! Die Zeche zahlen sonst wieder wir alle ...
    > oder findest du das wirklich gut das solche Unternehmen sich vor den
    > Steuern drücken und dem kleinen Mann wird wieder alles aus der Tasche
    > gezocken ? Das kann nicht wirklich dein Ernst sein.

    1. Steuern muss jeder bezahlen, sonst funktioniert das System Staat auf Dauer nicht gut.
    2. "Alles sind gleich, nur manche sind gleicher." Bei Ausländische Firmen ist es legal, bei EU-Firmen illegal. Wenn schon, dann illegal für alle.

  10. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: azeu 10.12.12 - 22:27

    Dass es bei ausländischen Unternehmen legal ist, liegt doch an deren Heimatländern, oder?

    Ich mein, wenn z.B. die USA das erlauben? Warum nicht? Oder denk ich jetzt falsch?

    42

  11. Re: US-Groß-Firmen dürfen legal Steuern "hinterziehen", aber EU-Bürger nicht?

    Autor: Oldschooler 11.12.12 - 08:41

    keloglan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Weiteres Zitat der Welt.de:
    > "Die Firmen sind in Luxemburg, Deutschland, Kanada, Zypern, USA und Irland
    > gemeldet."


    na siehste, geht doch :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  2. Software AG, Saarbrücken
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Landratsamt Starnberg, Starnberg bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Die Woche im Video: B/ow the Wh:st/e!
    Die Woche im Video
    B/ow the Wh:st/e!

    Golem.de-Wochenrückblick Ein Whistleblower begnadigt, einer länger im Exil - und ein Australier, der Aufmerksamkeit sucht. Dazu fröhliche Konsolenspieler mit neuem Nintendo-Spielzeug und aus Mozilla wird Moz://a. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  3. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.


  1. 09:02

  2. 19:03

  3. 18:45

  4. 18:27

  5. 18:12

  6. 17:57

  7. 17:41

  8. 17:24