1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Zwang: Datenschützer…

Wer braucht Spotify??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer braucht Spotify??

    Autor: samy 14.03.12 - 15:55

    Ich nutze simfy.de und als Alternative kann man auch noch Rdio nennen.. beide ohne Facebook-Zwang...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Mister Tengu 14.03.12 - 15:56

    Soll sich jeder nun hier melden, der spotify braucht?

    Ich nehm di.fm. Und nun?

  3. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: neocron 14.03.12 - 16:03

    nunja ... ich nutze simfy und rdio schon seit langem. Aber beide weisen problem auf. Die Andorid app von Simfy ist grottig ... gerade auf tablets!
    Hinzu kommt, dass die Hoffnung bestand, dass die Bibliothek bei Spotify besser waere als die bisherigen angebote. Gerade Rdio hat eine Reihe von Songs zwar im Angebot, jedoch sind diese in Dtl. nicht nutzbar!
    Rdio, hat generell eine bessere App als Simfy, jedoch kann man bei denen in der App innerhalb des Liedes nicht vor oder zurueckspulen!?

    Irgend wie haben beide anbieter ihre Probleme, und man hoffte, dass es beim Urgetier Spotify besser werden wuerde ...
    Nach 24 Test jedoch kann ich sagen, dass sowohl Rdio, als auch Simfy meiner Meinung nach die besseren Angebote haben!
    Und das ohne ueberhaupt den Facebookzwang zu beruecksichtigen ...

  4. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Lapje 14.03.12 - 16:15

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze simfy.de und als Alternative kann man auch noch Rdio nennen..
    > beide ohne Facebook-Zwang...

    Nur Simfy streamt nicht über mein Sonos-System, Spotify wohl...und nu?

  5. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: neocron 14.03.12 - 16:25

    nunja, ... sonos ist nun auch nur eine spezifische Technologie ...
    is ja nicht so als gibts andere technologische Moeglichkeiten musik zu streamen ...
    im schlimmsten fall haengt man das handy/tablet/blubb ans Radio ...

  6. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Lapje 14.03.12 - 17:48

    Ja genau...

    nur weil Simfy nicht über Sonos Streamt schmeiss ich die hunderte von Euros in den Wind und klemme mein Notebook jedesmal an die Anlage - wo ich auch jedesmal hinrennen muss, um neue Musik auszuwählen...man, man, man...

  7. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: myElrond 14.03.12 - 17:55

    Simfy (und auch rdio) streamt auch nicht auf die Logitech Squeezeboxen. Spotify (und Deezer) erledigen das hingegen ganz gut.

  8. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: neocron 14.03.12 - 17:59

    aha, die sonos stream funktion alleine ist also "hunderte euros" wert ...
    bezweifle ich ... und um einen laptop zu steuern, muss man auch nicht quer durch die wohnung laufen, auch dafuer gibt es andere moeglichkeiten!
    wo ein wille, da gibts auch ein weg!

    alles was ich sage ist, WENN spotify nicht als option in frage kaeme (ich denke es ist der schlechteste service von den bisher genannten, und auch mit sonos wuerde ich es mir nicht antun) gibt es auch andere moeglichkeiten ...
    von wegschmeissen hat ueberhaupt niemand gesprochen!?

    offensichtlich hast du sonos nicht wegen spotify gekauft, denn das gibts erst seit gestern, also tu nicht so als waere das einzig relevante argument fuer spotify dieses komische sonos ... hast es ja ohne spotify vorher auch genutzt, nehme ich mal an!

  9. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Lapje 14.03.12 - 18:15

    Ohje, jetzt kommen wieder die selbsternannten Experten...

    Ok, ich schreibe es extra für Dich anders: Warum soll ich mir für hunderte von Euros ein Sonos-System kaufen, wenn ich nacher doch das Notebook an die Anlage anschließe? Und ein Notebook kann mir nicht den Komfort bieten, den ich mit einem Sonos-System und dem Controller (Egal ob original oder Pad) habe...und wenn ich es daheim stehen habe, dann will ich es auch nutzen. Und daher ist Simfy für mich keine Alternative...

    Schlechtester? Dann hast Du anscheinend noch nicht Napster ausprobiert...

    Und woher willst Du wissen dass ich Spotify erst seit gestern habe? Informiere Dich erst einmal, es gab auch vorher Möglichkeiten, Spotify zu streamen. Und zudem: Woher willst Du wissen dass ich aus Deutschland komme/schreibe?

    Zudem ging es auch darum, dass der TE von sich auf andere schließt. Wenn er Spotify nicht braucht, ist das sein gutes recht, aber er sollte diese Frage nicht als Allgemeingültigkeit hinstellen..."Wer braucht Spotify?"...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.12 18:22 durch Lapje.

  10. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Bouncy 14.03.12 - 18:22

    Was willst du denn eigentlich? Dann brauchst du eben keine Alternative, warum fängst du dann überhaupt an mit "und nu"? DU fragst und pöbelst dann herum, was soll das, dann werd eben glücklich mit deinem Sonos und gut is...

  11. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: samy 14.03.12 - 18:22

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich nutze simfy.de und als Alternative kann man auch noch Rdio nennen..
    > > beide ohne Facebook-Zwang...
    >
    > Nur Simfy streamt nicht über mein Sonos-System, Spotify wohl...und nu?

    Hat ja auch jeder Sonos-System ^^ Gibts beim Spotify-Abo gratis dazu :-)

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  12. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Lapje 14.03.12 - 18:23

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was willst du denn eigentlich? Dann brauchst du eben keine Alternative,
    > warum fängst du dann überhaupt an mit "und nu"? DU fragst und pöbelst dann
    > herum, was soll das, dann werd eben glücklich mit deinem Sonos und gut
    > is...

    Siehe letzten Absatz des letzten Posts...Lese und lerne...

  13. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Lapje 14.03.12 - 18:25

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lapje schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > samy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich nutze simfy.de und als Alternative kann man auch noch Rdio
    > nennen..
    > > > beide ohne Facebook-Zwang...
    > >
    > > Nur Simfy streamt nicht über mein Sonos-System, Spotify wohl...und nu?
    >
    > Hat ja auch jeder Sonos-System ^^ Gibts beim Spotify-Abo gratis dazu :-)

    Wow...jetzt hast DU es mir so richtig gegeben, nicht war? Gehts Dir jetzt besser? Prima, schön dass ich Dir helfen konnte...

  14. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: samy 14.03.12 - 18:26

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lapje schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > samy schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ich nutze simfy.de und als Alternative kann man auch noch Rdio
    > > nennen..
    > > > > beide ohne Facebook-Zwang...
    > > >
    > > > Nur Simfy streamt nicht über mein Sonos-System, Spotify wohl...und nu?
    > >
    > > Hat ja auch jeder Sonos-System ^^ Gibts beim Spotify-Abo gratis dazu :-)
    >
    > Wow...jetzt hast DU es mir so richtig gegeben, nicht war? Gehts Dir jetzt
    > besser? Prima, schön dass ich Dir helfen konnte...

    Bitte! Gern geschehen!

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.12 18:26 durch samy.

  15. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Lapje 14.03.12 - 18:30

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bitte! Gern geschehen!

    Welche Kasse soll ich abrechnen^^

  16. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: neocron 14.03.12 - 18:34

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohje, jetzt kommen wieder die selbsternannten Experten...
    ah, und du wurdest von anderen als Experte ernannt?

    >
    > Ok, ich schreibe es extra für Dich anders: Warum soll ich mir für hunderte
    > von Euros ein Sonos-System kaufen, wenn ich nacher doch das Notebook an die
    > Anlage anschließe?
    darum ging es nicht ... du sagtest ... spotify hat unterstuetzung fuer sonos ...

    alles was ich sagte war: es gibt alternativen ... es gibt andere moeglichkeit, die dir eine aehnliche funktionalitaet bereitstellen, auch mit allen anderen streaminganbietern!
    Somit ist es wurst ob du sonos hast, oder nicht ... so MEINE Meinung!


    > Und ein Notebook kann mir nicht den Komfort bieten, den
    > ich mit einem Sonos-System und dem Controller (Egal ob original oder Pad)
    > habe...und wenn ich es daheim stehen habe, dann will ich es auch nutzen.
    die praemisse "wenn ich es hab, will ich es auch nutzen" hast du aber nicht benannt ...
    wenn das alles ist ... von mir aus! Macht aber deine argumentation fuer mich, nicht schluessiger!
    > Und daher ist Simfy für mich keine Alternative...
    >
    > Schlechtester? Dann hast Du anscheinend noch nicht Napster ausprobiert...
    hier war beim TE die wahl zwischen Spotify, Rdio und Simfy ... auf diese habe ich mich bezogen!

    > Und woher willst Du wissen dass ich Spotify erst seit gestern habe?
    muss ich nicht, es reicht anzunehmen, dass du das sonos system NICHT wegen spotify gekauft hast!
    waere dem nicht so, haettest du es hier gesagt, anstatt mir diese frage jetzt zu stellen!


    > Informiere Dich erst einmal, es gab auch vorher Möglichkeiten, Spotify zu
    > streamen. Und zudem: Woher willst Du wissen dass ich aus Deutschland
    > komme/schreibe?
    oh gott, jetzt geht's erst los ... frag doch nicht so scheinheilig, sondern sage einfach "ich bin nicht in deutschland, und bin vernarrt in mein sonos, das ich unbedingt nutzen moechte!"
    Fuehl dich doch nicht angegriffen.
    Alles was ich sagte war: es gibt alternativen, die aehnlich gehen ...
    sind fuer dich keine option? ok habe ich verstanden, nun komm mal wieder runter ...

    >
    > Zudem ging es auch darum, dass der TE von sich auf andere schließt. Wenn er
    > Spotify nicht braucht, ist das sein gutes recht, aber er sollte diese Frage
    > nicht als Allgemeingültigkeit hinstellen..."Wer braucht Spotify?"...
    das ist wohl wahr ...
    und du hast einen validen grund FUER Spotify benannt ...
    ich sehe sonos-kompatibiltaet jedoch als eher unbedeutend an, eben weil es alternativen gibt, und das habe ich benannt!
    mehr wollte ich doch gar nicht ... werd halt gluecklich mit sonos ...

  17. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: neocron 14.03.12 - 18:36

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lapje schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > samy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich nutze simfy.de und als Alternative kann man auch noch Rdio
    > nennen..
    > > > beide ohne Facebook-Zwang...
    > >
    > > Nur Simfy streamt nicht über mein Sonos-System, Spotify wohl...und nu?
    >
    > Hat ja auch jeder Sonos-System ^^ Gibts beim Spotify-Abo gratis dazu :-)
    jetzt lass ihn doch mit dem sonos zufrieden, er steht drauf, und findet es toll ...
    du wolltest einen alternativen grund haben, er hat dir einen (wenn auch speziellen) gegeben!
    sich jetzt zu beschweren, dass der grund nicht auf dich zutrifft, ist nun auch nicht die feine art!
    Daher habe ich dir noch andere gegeben!

  18. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: samy 14.03.12 - 18:41

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lapje schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > > Schlechtester? Dann hast Du anscheinend noch nicht Napster
    > ausprobiert...
    > hier war beim TE die wahl zwischen Spotify, Rdio und Simfy ... auf diese
    > habe ich mich bezogen!

    Napster ist schlechter deswegen hab ich es gar nicht den Vergleich aufgenommen...

    Sonst:
    Schön wenn man ein Sonos-System hat, mag das ein Grund sein. Schön. Viele haben kein Sonos-System warum sollte die Spotify nehmen?

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  19. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: Lapje 14.03.12 - 18:47

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > darum ging es nicht ... du sagtest ... spotify hat unterstuetzung fuer
    > sonos ...
    >
    > alles was ich sagte war: es gibt alternativen ... es gibt andere
    > moeglichkeit, die dir eine aehnliche funktionalitaet bereitstellen, auch
    > mit allen anderen streaminganbietern!
    > Somit ist es wurst ob du sonos hast, oder nicht ... so MEINE Meinung!

    Und Deine Meinung respektiere ich auch! Nur ging es um die Frage "Wer braucht Spotify?". Mit dieser Frage unterstellt der TE ja dass keiner Spotify braucht..

    Und welche gleichwertigen Alternativen gibt es denn? So rein aus Interesse...Für mich ist ein Notebook sicherlich keine Alternative, ich stelle mir sicherlich keinen solchen Kasten ins Wohnzimmer. Und wie würde das mit der Fernbedienung laufen? Wäre diese genauso komfortabel wie die Sonos-Software? Selbst wenn ich ein Pad häte um damit auf den REchner zuzugreifen wäre es nur eine schlechte alternative...dann lieber direkt mit dem Pad aufs SOnos zugreifen.

    Zudem sehe ich SOnos hier nur stellvertretend, es gibt sicherlich auch noch andere MRS auf denen Spotify läuft...

    Die einzige "Alternative" wäre Napster, wobei hier die Streaming-Quali grottig ist...

    > > habe...und wenn ich es daheim stehen habe, dann will ich es auch nutzen.
    > die praemisse "wenn ich es hab, will ich es auch nutzen" hast du aber nicht
    > benannt ...

    Ach so, Du stellst Dir also Geräte ins Wohnzimmer, die Du nicht nutzt? Auch eine Möglichkeit...

    > muss ich nicht, es reicht anzunehmen, dass du das sonos system NICHT wegen
    > spotify gekauft hast!
    > waere dem nicht so, haettest du es hier gesagt, anstatt mir diese frage
    > jetzt zu stellen!

    Ich habe mir das Sonos-System zu 50% wegen Streamin-Dienste gekauft. Da es hier in dem Thread um Spotify geht, habe ich dieses auch genannt. Natürlich nutze ich auch andere Dienste...

    > oh gott, jetzt geht's erst los ... frag doch nicht so scheinheilig, sondern
    > sage einfach "ich bin nicht in deutschland, und bin vernarrt in mein sonos,
    > das ich unbedingt nutzen moechte!"

    Oh, gehen da jemandem die Arguemente aus?

    Es ging um die Aussage, dass dies alles nicht sein kann, weil Spotify ja erst seit gestern in Deutschland verfügbar ist. Man konnte es auch vorher in Deutschland empfangen! Daher lasse ich mir nicht unterstellen, die Unwahrheit gesagt zu haben...

    > Fuehl dich doch nicht angegriffen.
    > Alles was ich sagte war: es gibt alternativen, die aehnlich gehen ...
    > sind fuer dich keine option? ok habe ich verstanden, nun komm mal wieder
    > runter ...

    Wieso runter? Ich bin noch gar nicht rauf...Du spielst doch hier das HB-Männchen^^


    > das ist wohl wahr ...
    > und du hast einen validen grund FUER Spotify benannt ...
    > ich sehe sonos-kompatibiltaet jedoch als eher unbedeutend an, eben weil es
    > alternativen gibt, und das habe ich benannt!
    > mehr wollte ich doch gar nicht ... werd halt gluecklich mit sonos ...

    Ich bin schon glücklich damit...

    Nur würden mich jetzt mal wirklich die "Alternativen" interessieren...

    @samy
    Warum sollen sie Spotify nicht nehmen? Mal von Facebook abgesehen - das muss aber jeder selber entscheiden, ob er damit Probleme hat.

    Ich habe zumindest noch das "Glück" einen Account ohne FB-Zwang zu besitzen. Zumal es auch Länder gibt, in denen es auch keinen FB-Zwang gibt. Sollen die auch alle kein Spotify nehmen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.12 18:51 durch Lapje.

  20. Re: Wer braucht Spotify??

    Autor: neocron 14.03.12 - 21:30

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lapje schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > > Schlechtester? Dann hast Du anscheinend noch nicht Napster
    > > ausprobiert...
    > > hier war beim TE die wahl zwischen Spotify, Rdio und Simfy ... auf diese
    > > habe ich mich bezogen!
    >
    > Napster ist schlechter deswegen hab ich es gar nicht den Vergleich
    > aufgenommen...
    >
    > Sonst:
    > Schön wenn man ein Sonos-System hat, mag das ein Grund sein. Schön. Viele
    > haben kein Sonos-System warum sollte die Spotify nehmen?
    wenn die bibliothek mehr fuer sie bietet, als die anderen anbieter …
    das ist aber auch schon der einzige grund, den ich sehen kann ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. Care Center Deutschland GmbH, Bochum
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite