Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernsehen: Deutscher Sky-Hacker…

Für Illegales bezahlen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Illegales bezahlen?

    Autor: Zenxion 16.05.18 - 09:18

    Kann mir das mal einer erklären?
    Hab ich schon damals bei den ganzen Abodownload Angeboten von One Click Hostern nicht verstanden.

    Wenn ich doch wissentlich illegal was runterlade/ansehe, wieso zum teufel bezahle ich dann noch dafür? Bzw. Wenn ich doch bereit bin zu bezahlen dann kauf ichs mir doch direkt legal.

    Nen Ladendieb legt doch auch nicht 5 Euro an die Kasse wenn er nen Teil für 50 Euro klaut.

    Ich werd das nie verstehen.

  2. Re: Für Illegales bezahlen?

    Autor: rv112 16.05.18 - 09:30

    Na vermutlich weil es deutlich günstiger ist als legal. Demnach sagen sich die Leute dass sie lieber etwas bezahlen und es sehen können, als gar nichts zu zahlen und es nicht sehen.

  3. Re: Für Illegales bezahlen?

    Autor: peterwahn 16.05.18 - 09:56

    Zenxion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir das mal einer erklären?
    > Hab ich schon damals bei den ganzen Abodownload Angeboten von One Click
    > Hostern nicht verstanden.
    >
    > Wenn ich doch wissentlich illegal was runterlade/ansehe, wieso zum teufel
    > bezahle ich dann noch dafür? Bzw. Wenn ich doch bereit bin zu bezahlen dann
    > kauf ichs mir doch direkt legal.
    >
    > Nen Ladendieb legt doch auch nicht 5 Euro an die Kasse wenn er nen Teil für
    > 50 Euro klaut.
    >
    > Ich werd das nie verstehen.

    Du wirst es wahrscheinlich nicht versehen, weil dein Vergleich nicht ganz passt...
    aber um mal bei deinem Beispiel zu bleiben:

    A) Selbst kaufen = 50 Euro, Gefahr = keine
    B) Selbst klauen = 0 Euro, Gefahr = sehr groß
    C) Profi für dich klauen lassen = 5 Euro, Gefahr = gering bis mittel (und anderer Tatbestand)

    In Relation ist wohl Alternative C die attraktivste, sofern man sich nicht für Recht/Unrecht interessiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.18 09:56 durch peterwahn.

  4. Re: Für Illegales bezahlen?

    Autor: Mumu 16.05.18 - 10:24

    Erst mal ist es viel preiswerter und zum zweiten kann man einfach seinen geliebten komfortablen Linux-Receiver weiter nutzen. Dazu keine Einschränkungen beim Aufnehmen und schauen und es ist nicht nur Sky hell auch HD+ und ausländische Angebote. Dazu kann man andere Linux-Receiver im Haus auch hell schalten. Alles schön einfach, ohne Pairing und Aufnahme-Anschau-Restriktionen.
    Es ist wie immer, der Schutz gegen Schwarzseher gängelt die normalen Kunden und davon hat der eine oder andere irgendwann die Schnauze voll. Dieses Pairing ist das schlimmste Übel.

  5. Re: Für Illegales bezahlen?

    Autor: Dwalinn 16.05.18 - 10:44

    Nach der Logik lohnt es sich auch nicht Diebesgut zu kaufen/verkaufen.

  6. Re: Für Illegales bezahlen?

    Autor: thecrew 16.05.18 - 11:37

    Zenxion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir das mal einer erklären?
    > Hab ich schon damals bei den ganzen Abodownload Angeboten von One Click
    > Hostern nicht verstanden.
    >
    > Wenn ich doch wissentlich illegal was runterlade/ansehe, wieso zum teufel
    > bezahle ich dann noch dafür? Bzw. Wenn ich doch bereit bin zu bezahlen dann
    > kauf ichs mir doch direkt legal.
    >
    > Nen Ladendieb legt doch auch nicht 5 Euro an die Kasse wenn er nen Teil für
    > 50 Euro klaut.
    >
    > Ich werd das nie verstehen.

    Der Vergleich passt aber nicht, da Oneklickhoster nicht illegal sind. Ist ja nix anderes als ne Bezahlte Dropbox. Den Content den andere da hinterlegen, der kann natürlich illegal sein. Aber der Dienst Oneclickhoster "alleine für sich" ist nicht illegal.

  7. Re: Für Illegales bezahlen?

    Autor: crazypsycho 16.05.18 - 18:25

    Zenxion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir das mal einer erklären?
    > Hab ich schon damals bei den ganzen Abodownload Angeboten von One Click
    > Hostern nicht verstanden.

    Ist doch ganz einfach. Die Oneclick-Hoster sind gerne recht langsam. Heißt man muss auf seinen Download lange warten.
    Gegen Bezahlung bekommt man den vollen Speed.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Universität Hamburg, Hamburg
  4. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei dell.com
  3. bei Caseking kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Elektroautos BMW-Betriebsrat fürchtet Akkus aus China
  2. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  3. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel

  1. Smartphone: LG Q7+ kommt für 400 Euro nach Deutschland
    Smartphone
    LG Q7+ kommt für 400 Euro nach Deutschland

    Mit der Q7-Serie hat LG Nachfolgegeräte für die im Jahr 2017 gestartete Mittelklasseserie vorgestellt. Das Topmodell Q7+ kommt als einziges der drei neuen Geräte nach Deutschland: Es hat eine 16-Megapixel-Kamera, eine AI-Bilderkennung und ein 5,5 Zoll großes Display.

  2. Zenbook Pro 15 UX550GD: Asus' 15-Zöller ist dünn, kann 4K und hat Core-i9-CPU
    Zenbook Pro 15 UX550GD
    Asus' 15-Zöller ist dünn, kann 4K und hat Core-i9-CPU

    Das neue Asus Zenbook Pro 15 integriert viel Hardware auf kleinem Raum. Es gibt Modelle mit 4K-Display, dedizierter Geforce-GTX-1050-Grafikeinheit und sogar einem Core-i9-Sechskernprozessor. Dazu kommen genug Anschlüsse, allerdings ist die Aufrüstbarkeit eingeschränkt.

  3. FTTH: Google Fiber blamiert sich in Atlanta
    FTTH
    Google Fiber blamiert sich in Atlanta

    Im Januar 2015 kündigte Google Fiber den FTTH-Ausbau in Atlanta an. Doch bisher wurden kaum Haushalte angeschlossen, aber viel Geld ausgegeben und Straßen aufgerissen.


  1. 16:59

  2. 16:47

  3. 16:33

  4. 16:19

  5. 15:56

  6. 15:37

  7. 14:58

  8. 14:31