Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fernsehen: Interpol beendet…

Meine erste Reaktion ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine erste Reaktion ...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 12.01.18 - 22:01

    ... angesichts der Überschrift war:

    Warum in Dreiteufelsnamen hat Interpol illegal Sky gestreamt und warum hören sie jetzt damit auf? ;-)

  2. Re: Meine erste Reaktion ...

    Autor: lucky_luke81 12.01.18 - 22:14

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... angesichts der Überschrift war:
    >
    > Warum in Dreiteufelsnamen hat Interpol illegal Sky gestreamt und warum
    > hören sie jetzt damit auf? ;-)


    Grandios 😂

  3. Re: Meine erste Reaktion ...

    Autor: Allesschonvergeben 12.01.18 - 23:32

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... angesichts der Überschrift war:
    >
    > Warum in Dreiteufelsnamen hat Interpol illegal Sky gestreamt und warum
    > hören sie jetzt damit auf? ;-)


    xD sehr sehr gut

  4. Re: Meine erste Reaktion ...

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 13.01.18 - 00:11

    lucky_luke81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grandios ...

    Danke, aber du kennst ja meine zweite Reaktion noch nicht. Danach habe ich mich nämlich gefragt, warum Sky illegales IPTV-Streaming betreibt und Interpol das beenden musste.

    Und erst *dann* ging mir ein Licht auf, dass das Formulieren einer unmissverständliche Überschrift wirklich Glückssache ist und ich sollte zu fortgeschrittener Stunde nicht mehr bei Golem reinschauen sollte ...

  5. Re: Meine erste Reaktion ...

    Autor: M.P. 13.01.18 - 10:56

    In Wirklichkeit streamen sie weiter - nur die Fehlkonfiguration der Streaming-Server ist korrigiert worden. Nun wird nur noch innerhalb des Interpol-Netzes gestreamt.

    Du musst das verstehen: Die Spätschichten auf Interpol-Wachen sind manchmal extrem langweilig. Da muss man den Wachpolizisten schon etwas Unterhaltung bieten ...

  6. Re: Meine erste Reaktion ...

    Autor: Baron Münchhausen. 13.01.18 - 11:19

    Genau so ging es mir und zwar habe ich den Artikel ignoriert. Bis ich zum 10. mal über ihn gescrollt hatte und jedesmal spontan das gelesen habe und dachte ich poste mal, was dazu... du warst schneller.

    Sowas wird oft auch absichtlich gemacht. Es scheint regelrecht Programm zu sein, dass man von Clickbaiting ausgehen kann (aber nicht 100% sicher).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.18 11:20 durch Baron Münchhausen..

  7. Re: Meine erste Reaktion ...

    Autor: Vaako 13.01.18 - 12:22

    Mein erster Gedanke, was das kostet immer noch 20¤ im Monat Wucher!

  8. Re: Meine erste Reaktion ...

    Autor: wenkman 15.01.18 - 15:48

    Danke :) Das war auch meine Reaktion

  9. Re: Meine erste Reaktion ...

    Autor: kayozz 16.01.18 - 08:21

    Habe ich das jetzt richtig verstanden: Sky Go ist illegal? Vermutlich haben die nicht die nötigen Streaming Lizenzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. EWE TRADING GmbH, Bremen
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. MorphoSys AG, Planegg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

  1. Macbook-Reparatur: Keine verbesserte Tastatur für ältere Apple-Notebooks
    Macbook-Reparatur
    Keine verbesserte Tastatur für ältere Apple-Notebooks

    Auch Apple selbst bestätigt es, aber nur intern: Die dritte Generation der Butterfly-Tastatur ist besser vor Ausfällen geschützt. Wer ein älteres Apple-Notebook hat, erhält die neue Generation allerdings auf gar keinen Fall - Kunden müssen sich mit fehleranfälligen Tastaturen herumschlagen.

  2. Tom Gruber: Apple verliert letzten Siri-Mitbegründer
    Tom Gruber
    Apple verliert letzten Siri-Mitbegründer

    Apple hat Siri nicht erfunden, sondern die Technik mitsamt eines Unternehmens gekauft. Tom Gruber, einer der drei Gründer, die damals zu Apple wechselten, hat nun gekündigt. Auch Apples Suchchef Vipul Ved Prakash hört auf.

  3. Quartalsbericht: Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden
    Quartalsbericht
    Aus Microsofts Cloud regnet es Dollar-Milliarden

    Das neue Microsoft ist ein höchst erfolgreiches Cloud-Unternehmen. Allein in drei Monaten werden fast neun Milliarden US-Dollar Gewinn erwirtschaftet.


  1. 08:53

  2. 07:26

  3. 22:45

  4. 19:19

  5. 16:53

  6. 16:44

  7. 16:41

  8. 16:05