Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filehoster: Megaupload…

Was beschlagnahmt wurde! Lange Liste

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was beschlagnahmt wurde! Lange Liste

    Autor: nervChris 20.01.12 - 00:07

    1.
    $175,000,000 in United States dollars;
    2.
    Bank of New Zealand, Account No. XX-XXXX-XXXX200-04, in the
    name of Cleaver Richards Trust Account for Megastuff Limited;
    3.
    Kiwibank, Account No. XX-XXXX-XXXX922-00, in the name of
    Megastuff Limited Nominee Account No. 1;
    4.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited in Auckland, New
    Zealand, Account No. XXXXXXXXXXXX2088, in the name of BRAM
    VAN DER KOLK;
    5.
    Citibank, Account No. XXXXXX3053, in the name of Megacard, Inc.;
    6.
    Citibank, Account No. XXXXXX3066, in the name of Megasite, Inc.;
    7.
    Stadtsparkasse München, Account No. XXXX4734, in the name of
    FINN BATATO;
    8.
    Commerzbank, Account No. XXXXXXXX4800, in the name of
    SVEN ECHTERNACH;
    9.
    Deutsche Bank AG, Account No. XXXXXXXXXXXXXXXX6600, in the
    name of MATHIAS ORTMANN;
    10.
    Computershare Investor Services Limited, Holder No. XXXX4385, in the
    name of KIM DOTCOM (New Zealand Government Bonds);
    11.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXXXXX0320, in the
    name of MEGAUPLOAD LTD.;
    12.
    Development Bank of Singapore - Vickers Securities, Account No.
    XX1901, in the name of MEGAUPLOAD LTD.;
    13.
    Development Bank of Singapore-Vickers Securities, Account No.
    XXX089-4, in the name of Megamedia Ltd.;
    14.
    Hang Seng Bank Ltd., Account No. XXXXXX78-833, in the name of
    Megamedia Ltd.;
    15.
    Hang Seng Bank, Account No. XXXXXXXX8001, in the name of
    Megamedia Ltd.;
    16.
    Hang Seng Bank, Account No. XXX-XXXX48-382, in the name of
    Megamedia Ltd.;
    17.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXXXX5252, in the name
    of Megamusic Limited;
    18.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXXXX0060, in the name
    of MEGAUPLOAD LTD.;
    19.
    Hang Seng Bank, Account No. XXX-XXXX75-883, in the name of
    MEGAUPLOAD LTD.;
    20.
    Westpac Bank, Account No. XX-XXXX-XXXX847-02, in the name of
    Simpson Grierson Trust Account, holder KIM DOTCOM.
    21.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account Nos.
    XXX-XXXXX6-220/XXXX6-201/XXXXX6-838, in the name of
    MEGAUPLOAD LTD.;
    22.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account No.
    XXXXXXXX5833, in the name of FINN BATATO;
    23.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account No.
    XXX-XXXXX5-833, in the name of an individual with the initials BVL;
    24.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account No.
    XXXXXXXX8833, in the name of ANDRUS NOMM;
    25.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account No.
    XXXXXXXX3833, in the name of BRAM VAN DER KOLK;
    26.
    Hang Seng Bank Ltd., Account No. XXX-XXXX52-888, in the name of
    KIM TIM JIM VESTOR;
    27.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation, Account
    No. XXXXXXXX7833, in the name of SVEN ECHTERNACH;
    28.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXXXXX6160, in the
    name of VESTOR LIMITED;
    29.
    Citibank (Hong Kong) Limited, Account No. XXXX8921, in the name of
    KIM TIM JIM VESTOR;
    30.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account
    No. XXXXXXXX4833, in the name of MATHIAS ORTMANN;
    31.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account No.
    XXXXXXXX6888, in the name of an individual with the initials JPLL;
    32.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account
    No. XXXXXXXX9833, in the name of JULIUS BENCKO;
    33.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account
    No. XXXXXXXX2838, in the name of RNK Media Company;
    34.
    Development Bank of Singapore Hong Kong, Account No.
    XXXXXX6930, in the name of A Limited;
    35.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXXXX1690, in the name
    of A Limited;
    36.
    Citibank (Hong Kong) Limited, Account No. XXXX6237, in the name of
    KIM TIM JIM VESTOR;
    37.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXXXXX9970, in the
    name of KIM DOTCOM/KIM VESTOR;
    38.
    Citibank (Hong Kong) Limited, Account No. XXXX8942, in the name of
    KIM TIM JIM VESTOR;
    39.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account
    No. XXX-XXXX16-888, in the name of KIM TIM JIM VESTOR;
    40.
    Industrial and Commercial Bank of China (Asia) Limited (ICBC),
    Account No. XXXXXXXX8434, in the name of MATHIAS ORTMANN;
    41.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXXXXX4440, in the
    name of Megapay Ltd.;
    42.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXX-XXX-
    XXXXXX8760, in the name of Megastuff Ltd.;
    43.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Account
    No. XXXXXXXX6838, in the name of MEGAUPLOAD LTD.;
    44.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXX-XXX-
    XXXXXX8870, in the name of N-1 Limited;
    45.
    Development Bank of Singapore, Account No. XXX-XXX-
    XXXXXX1980, in the name of N-1 Limited;
    46.
    Citibank (Hong Kong) Limited, Account No. XXXXX 0741, in the name
    of KIM TIM JIM VESTOR;
    47.
    Citibank (Hong Kong) Limited, Account No. XXXXX0768, in the name
    of KIM TIM JIM VESTOR;
    48.
    Citibank (Hong Kong) Limited, Account No. XXXXX1055, in the name
    of KIM TIM JIM VESTOR;
    49.
    Citibank (Hong Kong) Limited, Account No. XXXXX9938, in the name
    of KIM TIM JIM VESTOR;
    50.
    Citibank (Hong Kong) Limited, Account No. XXXXX8948, in the name
    of KIM TIM JIM VESTOR;
    51.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation, Account No.
    XXXXXXXX0833, in the name of an individual with the initials LRV;
    52.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation, Account No. XXX-
    XXXXX04-888, in the name of an individual with the initials WT;
    53.
    Bank of the Philippine Islands, Account No. XXXXXX0069, in the name
    of Megateam Limited;
    54.
    Bank of the Philippine Islands, Account No. XXXXXX0264, in the name
    of Megateam Limited;
    55.
    Bank of the Philippine Islands, Account No. XXXXXX3627, in the name
    of KIM SCHMITZ;
    56.
    Bank of the Philippine Islands, Account No. XXXXXX7676, in the name
    of KIM SCHMITZ;
    57.
    Rabobank Nederland, Account No. NLXXXXXXXXXXXX7300, in the
    name of Bramos BV;
    58.
    Hongkong and Shanghai Banking Corporation Australia, Account
    No. XXXXXXXX0087, in the name of MATHIAS ORTMANN;
    59.
    Ceskoslovenska Obchodna Banka Slovakia, Account No.
    XXXXXXXX9833, in the name of JULIUS BENCKO;
    60.
    Paypal Inc., account paypal@megaupload.com;
    61.
    Paypal Inc., account belonging to KIM DOTCOM
    (xxxxxx@ultimaterally.com);
    62.
    Paypal Inc., accounts belonging to SVEN ECHTERNACH
    (xxxxxx@sectravel.com, xxxxxx@sectravel.com, and
    xxxxxx@sven.com);
    63.
    Paypal Inc., account belonging to BRAM VAN DER KOLK
    (xxxxxx@bramos.nl);
    64.
    Moneybookers Limited, account belonging to
    ccmerchant@megaupload.com;
    65.
    Moneybookers Limited, account belonging to
    moneybookers@megaupload.com;
    66.
    2010 Maserati GranCabrio, VIN ZAMKM45B000051328, License Plate
    No. “M-FB 212” or “DH-GC 470”, registered to FINN BATATO;
    67.
    2009 Mercedes-Benz E500 Coupe, VIN WDD20737225019582, License
    Plate No. “FEG690”;
    68.
    2005 Mercedes-Benz CLK DTM, VIN WDB2093422F165517, License
    Plate No. “GOOD”;
    69.
    2004 Mercedes-Benz CLK DTM AMG 5.5L Kompressor, VIN
    WDB2093422F166073, License Plate No. “EVIL”;
    70.
    2010 Mercedes-Benz S65 AMG L, VIN WDD2211792A324354, License
    Plate No. “CEO”;
    71.
    2008 Rolls-Royce Phantom Drop Head Coupe, VIN
    SCA2D68096UH07049; License Plate No. “GOD”;
    72.
    2010 Mercedes-Benz E63 AMG, VIN WDD2120772A103834, License
    Plate No. “STONED”;
    73.
    2010 Mini Cooper S Coupe, VIN WMWZG32000TZ03651, License Plate
    No. “V”;
    74.
    2010 Mercedes-Benz ML63 AMG, VIN WDC1641772A608055, License
    Plate No. “GUILTY”;
    75.
    2007 Mercedes-Benz CL65 AMG, VIN WDD2163792A025130, License
    Plate No. “KIMCOM”;
    76.
    2009 Mercedes-Benz ML63 AMG, VIN WDC1641772A542449, License
    Plate No. “MAFIA”;
    77.
    2010 Toyota Vellfire, VIN 7AT0H65MX11041670, License Plate Nos.
    “WOW” or “7”;
    78.
    2011 Mercedes-Benz G55 AMG, VIN WDB4632702X193395, License
    Plate Nos. “POLICE” or “GDS672”;
    79.
    2011 Toyota Hilux, VIN MR0FZ29G001599926, License Plate
    No. “FSN455”;
    80.
    Harley Davidson Motorcycle, VIN 1HD1HPH3XBC803936, License
    Plate No. “36YED”;
    81.
    2010 Mercedes-Benz CL63 AMG, VIN WDD2163742A026653, License
    Plate No. “HACKER”;
    82.
    2005 Mercedes-Benz A170, VIN WDD1690322J184595, License Plate
    No. “FUR252”;
    83.
    2005 Mercedes-Benz ML500, VIN WDC1641752A026107, License Plate
    No. DFF816;
    84.
    Fiberglass sculpture, imported from the United Kingdom with Entry
    No. 83023712;
    85.
    1957 Cadillac El Dorado, VIN 5770137596;
    86.
    2010 Sea-Doo GTX Jet Ski, VIN YDV03103E010;
    87.
    1959 Cadillac Series 62 Convertible, VIN 59F115669;
    88.
    Von Dutch Kustom Motor Bike, VIN 1H9S14955BB451257;
    89.
    2006 Mercedes-Benz CLK DTM, VIN WDB2094421T067269;
    90.
    2010 Mini Cooper S Coupe, VIN WMWZG32000TZ03648 License
    Plate No. “T”;
    91.
    1989 Lamborghini LM002, VIN ZA9LU45AXKLA12158, License Plate
    No. “FRP358”;
    92.
    2011 Mercedes-Benz ML63, VIN 4JGBB7HB0BA666219;
    93.
    Samsung 820DXN 82” LCD TV;
    94.
    Samsung 820DXN 82” LCD TV;
    95.
    Samsung 820DXN 82” LCD TV;
    96.
    Devon Works LLC, Tread #1 time piece;
    97.
    Artwork, In High Spirits, Olaf Mueller photos from The Cat Street
    Gallery;
    98.
    Sharp 108” LCD Display TV;
    99.
    Sharp 108” LCD Display TV;
    100.
    Sony PMW-F3K Camera S/N 0200231;
    101.
    Sony PMW-F3K Camera S/N 0200561;
    102.
    Artwork, Predator Statue;
    103.
    Artwork, Christian Colin;
    104.
    Artwork, Anonymous Hooded Sculpture;
    105.
    2009 Mercedes-Benz ML350 CDI 4MATIC Off-Roader;
    106.
    Sharp LC-65XS1M 65” LCD TV;
    107.
    Sharp LC-65XS1M 65” LCD TV;
    108.
    TVLogic 56” LUM56W TV;
    109.
    Sixty (60) Dell R710 computer servers;
    110.
    The following domain names: Megastuff.co; Megaworld.com;
    Megaclicks.co; Megastuff.info; Megaclicks.org; Megaworld.mobi;
    Megastuff.org; Megaclick.us; Mageclick.com; HDmegaporn.com;
    Megavkdeo.com; Megaupload.com; Megaupload.org; Megarotic.com;
    Megaclick.com; Megavideo.com; Megavideoclips.com; Megaporn.com.


    Noch mehr Interessantes gibts hier:
    http://www.scribd.com/doc/78786408/Mega-Indictment



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.12 00:10 durch nervChris.

  2. Re: Was beschlagnahmt wurde! Lange Liste

    Autor: Bolzplatz 20.01.12 - 00:15

    Mal schauen wie lange es dauert bis einer kommt und sagt er/sie hätten das verdient.

    DAS IST DER NEID DER BESITZLOSEN!

  3. moment mal, bitte

    Autor: azeu 20.01.12 - 00:20

    Wenn Leute sich hunderte Millionen Dollar "ergaunern", dann ist das ok, oder wie?

    Dass Bill Gates, Steve Jobs, Zuckerberg & Co. stein reich sind ist eine Sache, aber diese Leute? Gönnst Du das denen wirklich?

    Vernichten Arbeitsplätze und fahren mit schicken Karossen durch die Gegend?

    Also, ich bin ja auch kein "Fan" der Amis, aber hier finde ich das harte Vorgehen mal nicht übertrieben.

    ... OVER ...

  4. Re: moment mal, bitte

    Autor: Bolzplatz 20.01.12 - 00:24

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Leute sich hunderte Millionen Dollar "ergaunern", dann ist das ok,
    > oder wie?
    >
    > Dass Bill Gates, Steve Jobs, Zuckerberg & Co. stein reich sind ist eine
    > Sache, aber diese Leute? Gönnst Du das denen wirklich?

    Sicher, wenn ich die Wahl hätte dann würde ich immer Kim das Geld gönnen, statt dem ollen Zuckerzipfel.

    Facebook ruiniert Leben genauso wie die Contentmafia.

  5. Re: moment mal, bitte

    Autor: Miss_Meeples 20.01.12 - 00:38

    Bolzplatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn Leute sich hunderte Millionen Dollar "ergaunern", dann ist das ok,
    > > oder wie?
    > >
    > > Dass Bill Gates, Steve Jobs, Zuckerberg & Co. stein reich sind ist eine
    > > Sache, aber diese Leute? Gönnst Du das denen wirklich?
    >
    > Sicher, wenn ich die Wahl hätte dann würde ich immer Kim das Geld gönnen,
    > statt dem ollen Zuckerzipfel.
    >
    > Facebook ruiniert Leben genauso wie die Contentmafia.

    Zuckerberg, Gates etc. haben ihre Konzerne aber auf ihre eigenen Ideen aufgebaut, nicht dadurch dass sie massenweise zeug geklaut haben. Damit will ich nicht sagen, dass sie moralisch sind, aber megaupload ist schlicht digitale Hehlerei. Klauen und Diebesgut verkaufen. Und so jemandem gönnst du das Geld mehr? Einem Verbecher? Was ist denn bei dir kaputt?

  6. Re: moment mal, bitte

    Autor: schattenreiter 20.01.12 - 00:42

    Miss_Meeples schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bolzplatz schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > azeu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wenn Leute sich hunderte Millionen Dollar "ergaunern", dann ist das
    > ok,
    > > > oder wie?
    > > >
    > > > Dass Bill Gates, Steve Jobs, Zuckerberg & Co. stein reich sind ist
    > eine
    > > > Sache, aber diese Leute? Gönnst Du das denen wirklich?
    > >
    > > Sicher, wenn ich die Wahl hätte dann würde ich immer Kim das Geld
    > gönnen,
    > > statt dem ollen Zuckerzipfel.
    > >
    > > Facebook ruiniert Leben genauso wie die Contentmafia.
    >
    > Zuckerberg, Gates etc. haben ihre Konzerne aber auf ihre eigenen Ideen
    > aufgebaut, (...)

    Das Schneeballsystem ist also auf deren Mist gewachsen...?
    Zumindest bei Facebook trifft es zu, Balmer hat es ja ein wenig anders gemacht...; und Gates sowas von überhaupt nix!

  7. Re: moment mal, bitte

    Autor: Forkbombe 20.01.12 - 00:45

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Leute sich hunderte Millionen Dollar "ergaunern", dann ist das ok,
    > oder wie?
    >
    > Dass Bill Gates, Steve Jobs, Zuckerberg & Co. stein reich sind ist eine
    > Sache, aber diese Leute? Gönnst Du das denen wirklich?
    >
    > Vernichten Arbeitsplätze und fahren mit schicken Karossen durch die
    > Gegend?
    >
    > Also, ich bin ja auch kein "Fan" der Amis, aber hier finde ich das harte
    > Vorgehen mal nicht übertrieben.

    Welche Arbeitsplätze genau?

  8. Re: moment mal, bitte

    Autor: Miss_Meeples 20.01.12 - 00:46

    schattenreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Schneeballsystem ist also auf deren Mist gewachsen...?
    > Zumindest bei Facebook trifft es zu, Balmer hat es ja ein wenig anders
    > gemacht...; und Gates sowas von überhaupt nix!

    Wo genau ist es "Schneeballsystem" wenn man ein konzept bzw. Produkt entwickelt, dass die Leute kaufen wollen und es erfolgreich vermarktet? Bitte um Erläuterung.

  9. Re: moment mal, bitte

    Autor: schattenreiter 20.01.12 - 00:50

    Miss_Meeples schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schattenreiter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Schneeballsystem ist also auf deren Mist gewachsen...?
    > > Zumindest bei Facebook trifft es zu, Balmer hat es ja ein wenig anders
    > > gemacht...; und Gates sowas von überhaupt nix!
    >
    > Wo genau ist es "Schneeballsystem" wenn man ein konzept bzw. Produkt
    > entwickelt, dass die Leute kaufen wollen und es erfolgreich vermarktet?
    > Bitte um Erläuterung.

    Facebook ist glasklar Schneeballsystem: Leute laden Leute ein, die wiederum andere Leute einladen, die wiederrum Leute einladen, usw. usf... und wenn das Socialnetwork groß genug geworden ist, dann geht man an die Börse und holt sich n paar Millionen oder mehr... und da die Leute sich weiter gegeseitig einladen wird man immer reicher... solange bis das Schneeballsystem zusammebricht, oder ein anderer ein Neues aufmacht.

    All die Social Networking sites machen das nicht anders.

  10. Re: moment mal, bitte

    Autor: Miss_Meeples 20.01.12 - 00:56

    schattenreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Miss_Meeples schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > schattenreiter schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----

    > > Wo genau ist es "Schneeballsystem" wenn man ein konzept bzw. Produkt
    > > entwickelt, dass die Leute kaufen wollen und es erfolgreich vermarktet?
    > > Bitte um Erläuterung.
    >
    > Facebook ist glasklar Schneeballsystem: Leute laden Leute ein, die wiederum
    > andere Leute einladen, die wiederrum Leute einladen, usw. usf... und wenn
    > das Socialnetwork groß genug geworden ist, dann geht man an die Börse und
    > holt sich n paar Millionen oder mehr... und da die Leute sich weiter
    > gegeseitig einladen wird man immer reicher... solange bis das
    > Schneeballsystem zusammebricht, oder ein anderer ein Neues aufmacht.
    >
    > All die Social Networking sites machen das nicht anders.

    Letzter Satz ist dabei entscheidend: Die machen es nicht anders. D.h. die Vorraussetzungen sind offenbar die gleichen.
    Der Unterschied ist, dass andere Sites abgesoffen sind weil sie es nicht geschafft haben mit der Zeit zu gehen bzw. ihren Kram erfolgreich zu vermarkten weil offensichtlich facebook mehr Vorzüge bot- in den Augen seiner Nutzer.

    Heisst unterm Strich: Das System ist wurscht (haben ja alle das gleiche), facebook hat es in einer "besseren" Form angeboten / besser vermarktet / es schlauer angestellt als die anderen anbieter und damit nach den regeln des freien marktes gewonnen.

    (kurzes edit weil wort doppelt)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.12 00:57 durch Miss_Meeples.

  11. Re: moment mal, bitte

    Autor: azeu 20.01.12 - 01:11

    naja, überleg mal :)

    was wurde alles über megaupload hoch- und heruntergeladen? wo kam das her?

    ... OVER ...

  12. Re: moment mal, bitte

    Autor: schattenreiter 20.01.12 - 01:14

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja, überleg mal :)
    >
    > was wurde alles über megaupload hoch- und heruntergeladen? wo kam das her?

    Diese Menschen sind also alle arbeitslos geworden? :p

    Ich behaupte mal, Naruto und Co wären ohne Filesharing bei weitem nicht so bekannt wie jetzt...

  13. Re: moment mal, bitte

    Autor: schattenreiter 20.01.12 - 01:19

    Miss_Meeples schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schattenreiter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Miss_Meeples schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > schattenreiter schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    >
    > > > Wo genau ist es "Schneeballsystem" wenn man ein konzept bzw. Produkt
    > > > entwickelt, dass die Leute kaufen wollen und es erfolgreich
    > vermarktet?
    > > > Bitte um Erläuterung.
    > >
    > > Facebook ist glasklar Schneeballsystem: Leute laden Leute ein, die
    > wiederum
    > > andere Leute einladen, die wiederrum Leute einladen, usw. usf... und
    > wenn
    > > das Socialnetwork groß genug geworden ist, dann geht man an die Börse
    > und
    > > holt sich n paar Millionen oder mehr... und da die Leute sich weiter
    > > gegeseitig einladen wird man immer reicher... solange bis das
    > > Schneeballsystem zusammebricht, oder ein anderer ein Neues aufmacht.
    > >
    > > All die Social Networking sites machen das nicht anders.
    >
    > Letzter Satz ist dabei entscheidend: Die machen es nicht anders. D.h. die
    > Vorraussetzungen sind offenbar die gleichen.

    Richtig. Es ist dasselbe Schneeballsystem.

    > Der Unterschied ist, dass andere Sites abgesoffen sind weil sie es nicht
    > geschafft haben mit der Zeit zu gehen bzw. ihren Kram erfolgreich zu
    > vermarkten weil offensichtlich facebook mehr Vorzüge bot- in den Augen
    > seiner Nutzer.

    Öh, nein. Das Schneeballsystem hatte sich nur einfach totgelaufen, was ja zwingend passieren muß. Der Sinn ist ja einen Haufen Leute zu einer Gruppe zusammenzuführen um damit einen Haufen Asche zu machen - solange bis es einfach nicht mehr weiterwachsen kann, und die Leute dann auch das Interesse verlieren.

    Machen MMOs auch nicht anders.

    Der Witz ist einfach sich soviel aus dem Börsentopf zu holen, wie nur irgend geht. Ob die Site das überlebt ist wurscht. Nachhaltiges Wirtschaften ist ja nicht das Ziel, bei diesem Konzept jedenfalls.

    > Heisst unterm Strich: Das System ist wurscht (haben ja alle das gleiche),
    > facebook hat es in einer "besseren" Form angeboten / besser vermarktet / es
    > schlauer angestellt als die anderen anbieter und damit nach den regeln des
    > freien marktes gewonnen.

    Stimmt teilweise. Die anderen Anbieter hatten nur ihr Schneeballsystem durchlaufen lassen, und hatten dann fertig. Gibt halt kein unbegrenztes Wachstum.

  14. Megaupload back!?! Edit mit Bild

    Autor: nervChris 20.01.12 - 01:27

    This is the NEW MEGAUPLOAD SITE! we are working to be back full again
    Bookmark the site and share the new address in facebook and twitter!


    Kann ich den neuen Link hier posten, oder ist das gegen die Nutzungsbedingungen?

    Ich lasse es erst mal, kann ja auch nur ein Fake sein.

    http://www.abload.de/img/megabackjry1y.jpg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.12 01:38 durch nervChris.

  15. Re: moment mal, bitte

    Autor: azeu 20.01.12 - 01:32

    > Diese Menschen sind also alle arbeitslos geworden? :p

    Neeeee :)

    Aber, es könnte ja durchaus sein, dass manche Unternehmen dann anfangen Stellen einzusparen oder gar keine neuen Stellen eröffnen, weil sie davon abgeschreckt werden.

    > Ich behaupte mal, Naruto und Co wären ohne Filesharing bei weitem nicht so bekannt wie jetzt...

    Bei unbekannten Werken könnte das durchaus ein Argument sein. Aber bei Hollywood & Co sicher nicht. Dort sorgt Filesharing wohl eher für Frust. Ich weiss auch nicht, ob sich jeder Filesharer alle Filme die ihm gefallen dann auch wirklich kauft oder es doch bleiben lässt. Das ist halt die Frage. Man könnte sich fragen, warum man was kaufen soll, was man eh schon für lau bekommen hat :)

    ... OVER ...

  16. Re: Megaupload back!?!

    Autor: schattenreiter 20.01.12 - 01:36

    nervChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > This is the NEW MEGAUPLOAD SITE! we are working to be back full again
    > Bookmark the site and share the new address in facebook and twitter!
    >
    > Kann ich den neuen Link hier posten, oder ist das gegen die
    > Nutzungsbedingungen?

    Nö, warum sollte es? Da gabs doch mal so ein schönes Urteil zu, dank Heise. :)

  17. Re: moment mal, bitte

    Autor: Trockenobst 20.01.12 - 04:27

    Miss_Meeples schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > will ich nicht sagen, dass sie moralisch sind, aber megaupload ist schlicht
    > digitale Hehlerei. Klauen und Diebesgut verkaufen. Und so jemandem gönnst
    > du das Geld mehr? Einem Verbecher? Was ist denn bei dir kaputt?

    Man muss einfach die Linie der Welt erkennen: 1% oben, 99% unten.
    10% haben Talent, Kreativität (das sind die mit den eigenen Youtube-Channels
    mit dem Songs die sie hochladen oder die mit den Mods die sie programmieren)
    90% sind zT. strichdumme Konsumenten ohne Selbstreflektionsfähigkeit.

    Somit wirst Du bei vielen der 90% Talentlosen nie wirklich Respekt für die Leistung
    der 10% finden. Es wird dann z.T. auch ziemlich widerlich, dass sie zwar irgendwie
    auf die Konzerte gehen oder auch mal 1000 Songs am Tag runterladen - gleichzeitig
    (sichtlich unter Schmerzen wenn man die Postings hier ansieht) das ganze
    System, ihre fein sortierten Downloads mit mehreren 1000h im Jahr, ihre "anscheinend" passive Rolle in dem Heer der talentlosen Abgrundtief hassen.

    Wenn die eigene Existenz davon Abhängig zu sein scheint, was gerade ein überteuerter "Verwerter" in den USA irgendwo gerade als "Hip" definiert wäre ich
    wahrscheinlich auch ständig angepisst. Das ist nicht gesund. Aber eben deren Leben.

  18. Re: moment mal, bitte

    Autor: John2k 20.01.12 - 06:58

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss einfach die Linie der Welt erkennen: 1% oben, 99% unten.
    > 10% haben Talent, Kreativität (das sind die mit den eigenen
    > Youtube-Channels
    > mit dem Songs die sie hochladen oder die mit den Mods die sie
    > programmieren)
    > 90% sind zT. strichdumme Konsumenten ohne Selbstreflektionsfähigkeit.

    Wer so denkt, von dem kann man keine hohe Intelligenz erwarten. Der Kapitalismus ist drauf ausgelegt, dass ein Großteil arm bleibt und sich nicht dem System entziehen kann. Sie sind Lohnabhängig. Wenn man die meiste Zeit seines Lebens damit verbringen muss, um sich sein Gnadenbrot zu verdienen, dann ist da wenig Raum für Kreativität. Es gibt genug Reiche Kinder ohne Talent und Verstand, aber durch das Geld der Eltern wird halt vieles möglich. Kann man zurzeit vielerorts im TV beobachten. Viel Geld, aber kein Talent. Das geht natürlich auch in die andere Richtung. Man kann noch so viele Ideen haben und noch so Kreativ und talentiert sein, aber wenn man kein Geld dafür hat und nicht die nötigen Kontakte(versucht mal eine Firma zu kontaktieren, wenn ihr eine interessante Idee habt) bringt es einem auch nicht. So findet man sich damit ab und dann kommen Typen wie du mit deinen Aussagen, die 90% der Menschen beleidigen. Ich wäre sehr dafür, dass die gesamte Contentindustrie stirbt. Dann hätten auch wieder normale Menschen Chancen sich zu verwirklichen.

  19. Re: moment mal, bitte

    Autor: cry88 20.01.12 - 08:34

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann hätten auch wieder normale Menschen Chancen sich zu verwirklichen.

    du kennst youtube nich, kann das sein? gibt genügend möglichkeiten sich zu vermarkten, auch wenn man pleite is.

    im übrigen arbeitet zwar die nutzergenerierung bei sozialen netzwerken nach dem schneeballprinzip, aber den gewinn steigern könnten die selbst wenn jeder auf der welt bei einem netzwerk wäre. einfach neue funktionen wie spiele etc hinzufügen.

  20. Re: moment mal, bitte

    Autor: User2 20.01.12 - 08:48

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Leute sich hunderte Millionen Dollar "ergaunern", dann ist das ok,
    > oder wie?
    >
    > Dass Bill Gates, Steve Jobs, Zuckerberg & Co. stein reich sind ist eine
    > Sache, aber diese Leute? Gönnst Du das denen wirklich?
    Wir verstehen dich, aber es gab Zeiten wo Leute Zuckerberg und Bill Gates aber auch Steve Jobs als A.Löcher bezeichnet haben weil diese eben auch in gewisser Weise Dreck am Stecken haben.

    > Vernichten Arbeitsplätze und fahren mit schicken Karossen durch die
    > Gegend?
    WTF
    <Nehmen von den Reichen und verkaufen an die Mittelständigen heißt hier die Parole.>

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. ENGEL Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, Hagen
  4. BWI GmbH, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€
  2. 2,99€
  3. 2,49€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45