Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filesharing: Anwalt Rasch muss…

Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: No Patents 15.09.09 - 12:14

    Immerhin enstammen beide einer Gruppe von zwilichten
    Gestalten deren Motto identisch mit dem der potentiellen
    Abmahnopfer sein duerfte: "Du solltst dich nicht erwischen
    lassen".

    Solange das Gericht keine schriftlichen Beweise hat, werden
    die Jungs wohl kaum zugeben, illegale Abmahnungen geschrieben,
    bzw. beauftragt zu haben.

  2. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: No Patents 15.09.09 - 12:16

    Ich kaufe noch ein 'e' ;-)

    Wer weitere Fehler findet, darf selber kaufen.

  3. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: No Patents 15.09.09 - 12:21

    Ich kaufe den "Komma-Zerstörer".

    Nächster bitte. =)

  4. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: No Patents 15.09.09 - 12:22

    Ich hätte gerne einen Monolog, bitte.

  5. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: Autor 15.09.09 - 12:25

    Abgelehnt.

  6. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: minime 15.09.09 - 12:36

    Weil ein renitenter Angeklagter eine Vereidigung der Zeugen beantragen könnte.
    Es gibt viel zu viele Menschen, die hier beteiligt sind (z.B. Angestellte in den Anwaltsbüros etc.). Irgendwer braucht nur mal schlecht drauf zu sein und das eine oder andere Dokument an die richtige Stelle zu schicken... Sowas soll schon vorgekommen sein...

    Meineid ist keine Bagatelle und könnte neben der eigentlichen Strafe insbesondere Anwälte in ihrer weiteren Karriere beenträchtigen. Ob es den Leuten dieses Risiko wert ist?

    /me

  7. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: Autor 15.09.09 - 12:54

    Ja ist es.
    Selbstverliebtheit, Gier, Dummheit und das "Ich werde damit schon durchkommen"-Syndrom sind weit verbreitet.

  8. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: Böser Anwalt 15.09.09 - 13:11

    >>Meineid ist keine Bagatelle und könnte neben der eigentlichen
    >>Strafe insbesondere Anwälte in ihrer weiteren Karriere
    >>beenträchtigen. Ob es den Leuten dieses Risiko wert ist?

    warum nicht? 58Millionen haben die ja schon abkassiert. Sinnvoll eingesetzt kannst du von 58Millionen ein angenehmes leben als arbeitsloser führen

  9. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: ypsilon 15.09.09 - 14:06

    Böser Anwalt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > warum nicht? 58Millionen haben die ja schon abkassiert. Sinnvoll eingesetzt
    > kannst du von 58Millionen ein angenehmes leben als arbeitsloser führen


    Nee haben sie nicht. Die 10.000 Abmahnunen wurden zwar verschickt aber bestimmt nicht alle gezahlt.

  10. Re: Warum sollten die Zeugen _nicht_ luegen?!

    Autor: nighttalker 15.09.09 - 15:50

    Hallo ypsilon,

    dann hast Du den Kernpunkt des Artikel überlesen.

    Die MI-Anwälte arbeiten quasi im Auftrag der MI. Wenn ein Streitwert angesetzt wird und diesem eine reale Rechtsverletzung zugrunde liegt, muss jemand zahlen. - Entweder der Abgemahnte oder die MI.


    Da setzt der Anwalt des Angeklagten an, Er fordert eine Klarstellung über die von der MI gezahlten Summen wenn ein Abgemahnter nicht zahlt.

    Arbeitet der MI-Anwahlt pauschal, kann er keine solch hohen Beträge von den Abgemahnten fordern.


    Gruß
    nighttalker

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. awinia gmbh, Freiburg
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-78%) 1,11€
  3. 3,99€ statt 19,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17