Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filesharing: Schweiz will…

Seltsam...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seltsam...

    Autor: Freiheit statt Apple 22.05.13 - 19:09

    ... bisher hat man uns immer gesagt, dass das Downloaden von urheberrechtlich geschütztem Material in der Schweiz nicht strafbar ist.

    Wie soll esmöglich sein, solche "illegalen Downloads" zu sperren, wenn es gar keine "illegalen Downloads" gibt?

  2. Re: Seltsam...

    Autor: MarioWario 22.05.13 - 19:19

    1+ - btw die Schweiz hat auch die besten Streams. Die sollten vllt. die Medienindustrie mit der Rundfunkgebühr entschädigen und das News-Geschäft zukünftig Bloggern überlassen - Staatsfernsehen braucht im deutschsprachigen Raum niemand mehr (wirklich).

  3. Re: Seltsam...

    Autor: red creep 22.05.13 - 19:22

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... bisher hat man uns immer gesagt, dass das Downloaden von
    > urheberrechtlich geschütztem Material in der Schweiz nicht strafbar ist.
    >
    > Wie soll esmöglich sein, solche "illegalen Downloads" zu sperren, wenn es
    > gar keine "illegalen Downloads" gibt?

    So einfach ist es nicht. Das Herunterladen selber ist anscheinend nicht strafbar. Die Quellen, das heißt die Hoster, machen sich jedoch strafbar indem er geschütztes Material verbreitet. Solche illegale Quellen sollen jetzt gesperrt werden.

    In Deutschland ist es AFAIK ähnlich. Soweit ich das richtig verstanden haben werden immer nur Filesharer (Torrent, Emule, Gnutella und co) abgemaht, weil sie geschütztes Material _verbreitet_, also hochgeladen, haben.

    Sie lasen Vermutungen auf Basis von Halbwissen eines Nicht-Juristen.

    Es fragt sich nur was "illegale Quellen" sind. Beispiel Pirate Bay: Auf der Seite werden keine Urheberrechtlich geschützen Daten zum Download angeboten. Man findet aber Informationen darüber, wie/wo man Leute finden kann, dies tun. Wie illegal das ist sollen andere beurteilen. Die eigentlichen Quellen, also die Uploader, kann man nicht mit Stoppschildern versehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  2. enercity AG, Hannover
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07