Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filesharing: Schweiz will…

Unwirtschaftlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unwirtschaftlich...

    Autor: marvster 22.05.13 - 18:48

    ...viel wirtschaftlicher wäre ein Prozess der die IP-Adresse analysiert und automatisiert beim Provider den Endkunden erfragt. Der User erhält dann statt Stoppschild die Schadenssumme und ein ungefähres Datum wann der Brief bei ihn eintritt, bzw. einen Zahlschein zum Ausdrucken... Oder noch besser, ebenfalls vollautomatisiert einen Termin in nächst gelegenem Gericht vereinbaren, sowie eine Weiterleitung zum hisigen Inkassounternehmen.

  2. Re: Unwirtschaftlich...

    Autor: beaver 22.05.13 - 19:02

    Warum so umständlich? Einfach Hersteller wie MS zur Pflicht der Sicherheit der Menschheit aufrufen und in Dinge wie der XboxOne auch noch einen kleinen Lauf mit einer Kugel einbauen. Dieser ist um 90° in alle Richtungen schwenkbar, und sobald jemand was pöses macht, wird er halt gleich schnell abgestraft mit nem Schuss in den Kopf. Leichenwagen wird natürlich auch automatisch gerufen, weil die Kamera in der Xbox erkennt ob er leblos umfällt oder noch zuckt. Falls er noch zuckt, wird noch gewartet, bis jemand informiert wird.

  3. Re: Unwirtschaftlich...

    Autor: Oldy 22.05.13 - 19:09

    marvster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...viel wirtschaftlicher wäre ein Prozess der die IP-Adresse analysiert und
    > automatisiert beim Provider den Endkunden erfragt. Der User erhält dann
    > statt Stoppschild die Schadenssumme und ein ungefähres Datum wann der Brief
    > bei ihn eintritt, bzw. einen Zahlschein zum Ausdrucken... Oder noch besser,
    > ebenfalls vollautomatisiert einen Termin in nächst gelegenem Gericht
    > vereinbaren, sowie eine Weiterleitung zum hisigen Inkassounternehmen.

    Um dann wieder eine Oma zu verurteilen, nur, weil man ihre IP-Adresse übernommen hat.^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. JDM Innovation GmbH, Murr
  3. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  4. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-64%) 6,50€
  2. 21,99€
  3. 137,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25